Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Besitzt das MediaPad T5 eine USB OtG-Funktionalität?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Besitzt das MediaPad T5 eine USB OtG-Funktionalität? im Huawei MediaPad T5 Forum im Bereich Huawei Forum.
F

fenie

Experte
Guten Morgen zusammen.
Eine Bekannte braucht für Mails und Fotoverwaltung ein halbwegs günstiges Tablet. Nun ist sie auf das Mediapad T5 gestossen. Kann das USB-OtG?
 
W

weissauchnix

Neues Mitglied
Hallo fenie
USB- OTG ist schon seit Android- "schon ziemlich alt" möglich. Das dürfte kein Problem sein. Das passende Kabel muss man zusätzlich kaufen.
Allerdings gibt es Probleme, wenn die Formatierung des externen Speichers nicht passend ist. Habe gerade einen USB stick an ein anderes Tablet angeschlossen. Da ist Android 9 drauf und der Stick ist Ex-Fat Formatiert. Da jammert das Tablet ich solle den Stick neu formatieren! "Tolle Wurst"
Der selbe Stick wird allerdings mit dem EMUI 9.1.0 eines Honor 8x sofort erkannt. Darum gehe ich davon aus, dass es auch mit dem T5- 10 (ist ja auch EMUI drauf) mit Ex-Fat keine Probleme geben wird. Sonst muss der Stick entsprechend formatiert werden. Fat 32 geht eigendlich immer, außer bei Dateien über ca. 4GB.
Genaues kann ich erst sagen, wenn ich das alte Tablet gegen ein T5- 10 getauscht habe. Und das auch wegen der HD- Auflösung des T5-10 Displays. Das wird mein nächstes Projekt.
Aber bitte nicht vergessen: Externe Festplatten (theoretisch auch brauchbar) brauchen viel Strom. Ich würde diese bei USB- UTG vorsichtshalber über einem zusätzliches Netzteil mit Strom versorgen.
 
W

Wutzy

Neues Mitglied
@weissauchnix hallo ich habe ein Problem mit meinem Tablet Mediapad t5. Es wird der dvbt2 stick nicht erkannt.Muss ich extra ein otg Kabel kaufen oder mach ich was falsch
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Wutzy Ein OTG-Kabel ist nötig, wenn du den Stick nicht direkt in den USB-Port des Gerätes stecken kannst. Also als eine Art Adapter.

Um welchen Stick geht es denn?
 
W

Wutzy

Neues Mitglied
Es geht um den dvb-t2 Pfad TV. Ich habe ihn direkt eingesteckt er wird aber nicht erkannt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Sorry Pad TV
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Ikone
@Wutzy
Bei Huawei hilft manchmal zum Otg oder Stick, das aktivieren von Usb Debbugging.Es gibt einen Daemon also eine Gegenapp.
Wenn du die Leiste runter ziehs, nachdem du den Stick eingesteckt hast, was steht dort, wird er überhaupt erkannt
 
W

Wutzy

Neues Mitglied
@BOotnoOB ich habe die app runter geladen auf dem tablet und meinem P30 lite. Aber es ging nichts
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@rene3006 der stick wird nicht erkannt darum geht's. Ich hatte mal gelesen das es bei huawei wohl nicht so einfach ist
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Ikone
@Wutzy
Hast du usb debbugging mal versucht?
Oder mit dem Stick drinn neu zu starten?
 
W

Wutzy

Neues Mitglied
Ich habe nicht viel Erfahrung mit soetwas.Ich kaufe und dann muss es funktionieren. Wie gesagt habe die app geladen stick rein und......... nicht kein Stick vorhanden
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Habe das tablet ebend mit stick drin neu gestartet. Es steht geschrieben kein Stick vorhanden
 
Zuletzt bearbeitet:
W

weissauchnix

Neues Mitglied
Hallo Wutzy, bei dem Stick handelt es sich wie aus Deinen Beschreibungen hervorgeht nicht um einen Speicherstick. Es ist also ein DVB-T Empfänger. Somit sieht die Welt schon ganz anders aus. Ein solcher Stick benötigt entsprechende Treiber im Betriebssystem.
Zuerst würde ich das Android auf dem Tablet auf die neuestmögliche Version aktualisieren. Dann, wie schon von
BOotnoOB beschrieben, die dem Empfänger zugehörige App installieren, so es denn eine gibt.
Du hast ja schon das Ding an einem anderen Tablet getestet. Auch dort wurde es nicht erkannt. Haben beide Tablets eine normale, große USB Schnittstelle? Hast Du einen OTG Adapter für Mikro- USB benutzt?
Wenn alles das nicht hilft: Stick zurückgeben. Der ist dann wahrscheinlich nur für den Betrieb an einem Windows Rechner gedacht.
" Ich kaufe und dann muss es funktionieren." - Schöne, heile Welt😔.
Vielleicht hilft es, das Tablet mit zum Händler zu nehmen und dann einen Stick zu testen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wenn es das von @BOotnoOB beschriebene Teil ist, sagen die Rezensionen alles.....
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wutzy

Neues Mitglied
Hallo, das tablet hat einen micro usb, das Handy einen USB c Anschluß.
Ich habe jetzt erstmal ein otg Kabel bestellt.Mal sehen ob es damit funktioniert.
Die app für den Stick habe ich natürlich runtergezogen. Ich habe es auch mit anderen Apps probiert. Nix ging
Nun warte ich auf das Kabel.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Nun warte ich auf das Kabel.
Lege nicht so viel Hoffnung dort rein. OTG ist Hersteller abhängig und erfordert i.d.R. ganz spezielle Widerstände
im Anschlusskabel - WENN das Gerät es wirklich unterstützt (Chip und Software abhängig)
 
W

Wutzy

Neues Mitglied
Oje du nimmst mir ja alle Hoffnung 🤔aber ich werde es ja sehen
 
Ähnliche Themen - Besitzt das MediaPad T5 eine USB OtG-Funktionalität? Antworten Datum
9
0
0