1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. jurek, 24.05.2012 #1
    jurek

    jurek Threadstarter Junior Mitglied

    Hi,
    ich benutze auf meinem Mediapad die Android-Standardtastatur, die ich auch von meinem Smartphone gewöhnt bin. Leider funktioniert das eingebaute Wörterbuch damit nicht, als Vorschläge kommen lediglich Einträge aus meinen Kontakten und aus dem Benutzerwörterbuch. Als Workaround habe ich mit der App User Dictionary Manager einfach eine Liste mit vielen deutschen Wörtern automatisiert in das Benutzerwörterbuch eingetragen. Das klappt zwar prinzipiell (die Wörter tauchen im Benutzerwörterbuch auf), allerdings werden mir diese Wörter trotzdem nicht vorgeschlagen. Sprich: Die Tastatur "kennt" neben den Kontakte nur Wörter, die ich direkt über das Keyboard mit der "Speichern" Funktion dem Wörterbuch hinzugefügt habe.

    Nachdem ich das Problem schon mit einer früheren ICS Version hatte, habe ich gehofft, mit der offiziellen deutschen Firmware (S7-301u_andr4.0.3_C167B003_German_Version) wird das vielleicht behoben. Leider hab ich das Problem nach wie vor. Ich weiß, mit einer "Dritttastatur" wird es (vermutlich) funktionieren, aber ich war bisher mit der Android-Tastatur immer am glücklichsten. Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich noch probieren könnte?
    Vielen Dank!
    Jurek
     
  2. boehma55, 03.06.2012 #2
    boehma55

    boehma55 Android-Hilfe.de Mitglied

    Exakt: das ist auch mein Problem.
    Geht das nicht anderen Nutzern ähnlich? Und weiss noch niemand eine Lösung?

    Andreas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mehrfachbildschirm unter Android 4.03 Huawei MediaPad Forum 31.05.2017
Du betrachtest das Thema "Android Tastatur: Immer Ärger mit dem Wörterbuch" im Forum "Huawei MediaPad Forum",