1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. mediapadUser, 31.12.2011 #1
    mediapadUser

    mediapadUser Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo allerseits,

    mir ist aufgefallen, dass der bildschirm des mediapads ziemliche probleme mit der hintergrundbeleuchtung hat. diese probleme variieren noch dazu von gerät zu gerät. es handelt sich um sog. bleeding, d.h. bei dunklem hintergrund (z.b. im boot- und ladebildschirm) sieht es so aus, als würde vom rand jemand mit einer taschenlampe ins display leuchten.

    1) kann man dagegen was machen (außer zurück schicken).
    2) wird der effekt mit der zeit schwächer (soll angeblich beim iphone 4 so sein, da wohl der kleber erst beim endkunden aushärtet).
    3) wieviele "taschenlampen" habt ihr? bei meinem ersten gerät wars nur eine, dafür ging der touch nicht richtig, beim austauschgerät sinds dagegen 5!

    guten rutsch
    mediapadUser
     
  2. Kabeljunge, 31.12.2011 #2
    Kabeljunge

    Kabeljunge Junior Mitglied

    Hallo, diese Spots haben mich auch tierisch genervt. Getestet habe ich 3 Geräte. Wobei ich feststellen musste, je neuer desto schlimmer. Außerdem sind die neueren Displays dunkler/gelber im Vergleich.
     
  3. Star TUX, 31.12.2011 #3
    Star TUX

    Star TUX Erfahrener Benutzer

    Hey Leute,

    ich kann bei meinem MediaPad kein wirkliches "Bleeding" feststellen. Bei mir gibt es ledigliche eine minimal hellere Stelle am rechten Displayrand, das stört mich aber überhaupt nicht.
    Bei meinem iPod touch ist das "Bleeding" deutlich schlimmer, denn dort sind die Ecken eindeutig um einiges heller als der Rest des Displays...

    LG
    Star TUX
     
  4. Hiero, 31.12.2011 #4
    Hiero

    Hiero Android-Experte

    Ähm na was denn nun?
    Deine Verallgemeinheit stimt nicht, mein Gerät (Anfang November gekauft) hat ebenfalls so gut wie keine Unterschiede in der Ausleuchtung.
     
  5. Rabenblut, 31.12.2011 #5
    Rabenblut

    Rabenblut Junior Mitglied

    Bei meinem Mediapad ist auch keinerlei Bleeding festzustellen. Es ist perfekt ausgeleuchtet.
     
  6. mediapadUser, 01.01.2012 #6
    mediapadUser

    mediapadUser Threadstarter Neuer Benutzer

    ich habe zwei mediapads getestet. das erste am 19.12. bei amazon bestellte gerät hatte ein moderates bleeding (eine auffällige stelle an der kurzen displayseite, eine kaum störende an der langen). wegen problemen mit der touch-reaktion (kamera-ecke tot ei liegendem gerät) habe ich mir ein zweites bestellt, bei dem das bleeding zusätzlich in 3 ecken auftritt. mit dem bleeding des ersten pads hätte ich leben können, aber beim zweiten ist es so stark, dass ich wohl noch mal umtauschen werde. von 2 geräten zu verallgemeinern ist natürlich unzulässig. wie man weiter oben sieht, bin ich aber zumindest nicht der einzige betroffene. vielleicht sind ja wirklich aller guten dinge 3...
     
  7. ANDROIDBENE, 02.01.2012 #7
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Mein neues Pad hat auch leichtes Bleeding - im Landscape-Modus auf der rechten Seite an drei Stellen. Mich stört es nicht besonders. Ich sehe es eigentlich nur beim Hochfahren, da das Pad ja dann bis auf das Huawei-Zeichen schwarz ist.
     
Du betrachtest das Thema "Ungleichmäßige Hintergrundbeleuchtung" im Forum "Huawei MediaPad Forum",