Wie man falsch gesteckte Micro SIM Karte wieder heile rausbekommt

  • 34 Antworten
  • Neuster Beitrag
K

Ka Thi

Neues Mitglied
Threadstarter
"Ich hab zwar nicht die mircoSD in den SIM-Platz gesteckt, dafür aber gedacht, daß es eine mircoSIM sein muß. Letzt endlich der gleiche Effekt."

Ich habe auch eine MIcroSIM reingesteckt und ich eine MicroSD....steht im Titel..:rolleyes2:

Schön, dass Dir mein Tipp geholfen hat :smile:
 
F

fidelio1960

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

der Thread ist nun zwar schon älter, betrifft aber mein (hausgemachtes:crying:) Problem.
Ich hab nämlich auch die SD-Karte in den SIM-Karten-Slot geschafft:unsure:! Auf den ersten Blick war das für mich richtig denn am SD-KartenSlot steht die IMEI. Nun ja. Es ist eben so. Hab momentan keinen Batteie-Plastikstreifen um das Rausholen zu probieren. Mache ich dann bei Gelegenheit.

Nun meine Frage: Es dürfte momentan nichts ausmachen wenn die SD da drin ist. Das kann keine Verbindungen geben, die irgendwas kurzschließen. Liege ich da richtig. Möchte das Pad sowieso nur daheim mit WiFi benutzen. Und das klappt wunderbar.

Danke für sachkundige Antworten.

Fidelio
 
W

wofris

Fortgeschrittenes Mitglied
fidelio1960 schrieb:
Ich hab nämlich auch die SD-Karte in den SIM-Karten-Slot geschafft
...Hab momentan keinen Batteie-Plastikstreifen um das Rausholen zu probieren
Es geht auch einfacher.
Nimm eine (kleine) Büroklammer, biege das lange Teil auf, schiebe es rechts neben der sc-Card, drücke vorsichtig nach links, zieh langsam den Draht der Büroklammer raus.
Die sd-Card sollte jetzt etwa 3 mm rausschauen, mit den Fingernagel ganz rausziehen.

Bei mir hat es so funktioniert.
Viel Erfolg.
 
F

fidelio1960

Neues Mitglied
Das hab ich schon probiert. Aber einer der SIM-Kontakte hat sich hochgebogen, da geht das da jetzt nicht mehr so einfach :)!

FIDELIO
 
F

FlyingSascha

Fortgeschrittenes Mitglied
Versuche es mal mit dem Plastikstreifen von einem Schnellhefter,
wo zum schluss abgeheftet wird.
 
F

fidelio1960

Neues Mitglied
Dann werde ich mich mal auf die Suche machen:)!
Danke für den Tip

Fidelio

Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
 
A

Alfred.Borken

Neues Mitglied
Hallo, bin auch neu hier! Nach Deiner Anregung hatte ich folgende Idee! In meiner Kellwerwerkstatt befinden sich noch Fühllehren, von o,1mm biss... die habe ich dazwischengeschoben. Mit etwas geduld habe ich die Simmkarte ohne Geräteschaden herausbekommen. Danke, ohne deinen Tip währe ich nich auf diese Idee gekommen. Diese Fühllehren bekommt man normalerweise bei Autozubehörhändlern.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
sind die nicht aus Metall? Also evtl. Kurzschlußgefahr an den Kontakten, vielleicht doch besser ein Plastik-Streifen oder warten, bis der Akku leer ist.
 
C

corvuscorax

Experte
Das Mediapad braucht ne Mini Sim. Neben dem etwas riskanten Stochern von hinten zum Rausnehmen erwies sich bei mir als hilfreich, daß meine Sim vorgestanzte Ausschnitte fürs Microformat hatte, da konnte man mit der Spitze einer Nadel einhaken. Mittlerweile ist die Sim ausgebrochen und braucht im MP ein Rähmchen, da gilt dasselbe. Die schwarze Folie vor dem Sim-Slot ist eine Antenne(aber welche?) und sollte nicht abgekratzt werden bei Sim-Extraktionsversuchen.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
corvuscorax schrieb:
Das Mediapad braucht ne Mini Sim.
wer jetzt verwirrt ist: Mini SIM ist dasselbe wie Standard-SIM

 
C

corvuscorax

Experte
Die Standard SIM hat Kreditkartenformat, und so wurden die Mini-Sims auch die längste Zeit ausgeliefert, mit vorgestanztem Ausschnitt. Erst meine neueste Sim, für Daten, kam als Mini mit integrierter Micro.
Am Anfang ragten die Sims nen halben Zentimeter oben aus den Handys raus. Zum Ausschalten war es einfacher, kurz an der Sim zu ziehen. Die Sims sind also hotplugfähig, bei meinem alten Blaupunkt-Autoradio mit Smartcard statt abnehmbarer Front wurde das Verfahren sogar in der Anleitung empfohlen.
 
B

bosiu

Neues Mitglied
FlyingSascha you the best,
danke! Hab mit Streifen von einem Schnellhäfter und Büroklammer die microsim aus einem "normal" Sim-Slot raugeholt.
Gruß
 
I

ImBo

Neues Mitglied
Ich habe eine Stecknadel über eine Kerze ca. 20 Sekunden erhitzt, von oben in die schmale Seite der Sim-Karte gesteckt und leicht reingedrückt, dann abkühlen lassen und die an der Stecknadel hängende Karte rausgezogen.
 
L

Lumila9818

Neues Mitglied
Hallo ich bin neu hier und habe ein problem
ich habe heute ein handy von meinen eltern bekommen da meinneues handy was ich mir gekauft hatte kaputt gegangen ist
mir ist es jetz passier das ich die falsche simmkartengröße in den schacht geschoben habe eigentlich gehört da eine ganz normal ggroße rein jetz ist mir aber meine vorrichtung kaputt gegangen und dadurch ist die nano sim bis oben in den schacht gerutscht
ich habe es mit einer büroklammer und einem messer versucht es rauszubekommen aber es hat nix gebracht hat jemand von euch eine idee wie ich die karte rausbekomme
es ist sehr dringen da ich morgen mit meiner tochter ins krankenhaus muss und ich sonst kein telefon habe geschweigeden eine neue simkarte

liebe grüße und danke im vorraus
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
welche SIM genau hast Du jetzt, evtl, mit Adapter ?

sims.JPG
 
Oben Unten