P Smart Z Einige Fragen zum P Smart Z und Google Dienste

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einige Fragen zum P Smart Z und Google Dienste im Huawei P Smart / P Smart+ / P Smart Z Forum im Bereich Huawei Forum.
S

sun7

Neues Mitglied
Hallo, neu hier und sehr dankbar, wenn ihr mir meine Frage beantworten könnt. U.ein sorry vorausgeschickt,ich bin ,dadurch, dass ich noch nie ein internetfähiges Handy hatte, nicht sehr bewandert in dem Thema.Ich hatte bisher immer nur ein "Wegwerfhandy" weil es bisher nie notwendig war, mir ein Smartphone zuzulegen. Nun komme ich nicht mehr drumrum und habe über verschiedene Testberichte rausbekommen ,dasss huawei p smart Z u p smart play mit einem vertretbaren Preis und leistungsfähigen Arbeitsspeicher /Akku gut abschneidet. Nun sind diese Smartphones von 2019+2020 noch eine der, die noch die Google Dienste haben. Wie sieht das denn aus, wenn eine Update ansteht, sagen wir in 1-2 jahren. Verschwinden dann die google apps nach dem Update, weil ja einige der aktuellen smartphones von 2021 diese Google Apps nicht mehr haben?
Auch frage ich mich, sollte mein Smartphone länger als 2-3 Jahre halten, gibt es denn keine möglichkeit mehr für ein Updates über 3 Jahre hinaus?
Wie ist das mit Datenschutz und Huawei, China ist ja zum thema Datenschutz doch recht speziell eingestellt....aber man kann ja sicher sein Smartphone, genau wie seinen pc individuell so einstellen, dass er nicht so viele daten sammelt.
Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bundesloser

Bundesloser

Experte
Was ein Smartphone-Betriebssystem macht kannst du kaum beeinflussen. Du solltest nur ein Smartphone kaufen dessen Produzent du vertraust. Huawei nutzt für deine Daten soweit möglich europäische Server. Diese sind nach höchsten Sicherheitsstandards zertifiziert. Ob und wie lange du Updates erhält kann dir keiner versprechen. Und Google-Dienste werden nicht einfach so von deinem Handy verschwinden. Nur Huawei kann dir Updates bereitstellen. Nach den zwei Jahren ab Erscheinen würde ich nicht mit weiteren Updates rechnen. Es gibt keine Möglichkeit durch Dritte erstellte Updates einzuspielen.
 
S

sun7

Neues Mitglied
danke.
 
S

schattenkrieger

Gast
@sun7, andere Hersteller bieten aber auch nicht mehr als 2 Jahre Updates, mal von Apple abgesehen.
 
M

MrPulpFiction

Erfahrenes Mitglied
@schattenkrieger Bei Samsung gibt es 3 Android Major Updates (Gerät wird z.B. mit Android 11 ausgeliefert und bekommt Android 12, 13 und 14). Desweiteren gibt es mindestens 4 Jahre lang Security Updates.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xfile

Fortgeschrittenes Mitglied
sun7 schrieb:
Nun sind diese Smartphones von 2019+2020 noch eine der, die noch die Google Dienste haben. Wie sieht das denn aus, wenn eine Update ansteht, sagen wir in 1-2 jahren. Verschwinden dann die google apps nach dem Update, weil ja einige der aktuellen smartphones von 2021 diese Google Apps nicht mehr haben?
Dass die Google Services bei einem Huawei Handy drauf sind, hängt mit der Hardware zusammen. D.h. Hardware wo Google Services "erlaubt" und im Einsatz sind, da bleiben auch die Google Apps und Services bei Updates erhalten.
 
Ähnliche Themen - Einige Fragen zum P Smart Z und Google Dienste Antworten Datum
2
6
0