Bei Android Pi GPS deaktivieren

K

Kleiner Kobold

Gast
Hallo, unter Android 8 war es möglich unter dem Punkt "Sicherheit & Datenschutz" dann "Standortzugriff" Auszuwählen ob man GPS, WLAN und mobile Metzwerke oder nur nur WLAN und mobile Netzwerke bzw. nur GPS zur Standortbestimmung nutzen will. Unter Android 9 gibt es das so nicht mehr. Es irritieren mich hier mehrere Dinge: 1. in der Auswahl habe ich alle Punkte zim Thema "Standortdienste" doppelt. und bei dem doppelt vorhandenem Punkt "standortgenauigket" wenn ich diesen deaktiviere, heiss es das die Position dann nur noch über GPS bestimmt wird. Ich will aber das eben nicht GPS benutzt wird. wie muss ich was einstellen, damit die Position nur im von Android 8 bekannten "Energiesparmodus" bestimmt wird? im 2. Bild ist der erste der doppelt vorhandenem Punkte aktiviert. im 3. Bild ist beim 2. identisch vorhanden Punkt deaktiviert.

MagentaCLOUD
 
Schnuppe

Schnuppe

Stammgast
Erste Frage: Hast Du nach dem Systemupdate auf Werkseinstellungen zurückgesetzt oder wenigstens den Cache gelöscht? Die doppelten Standortdienste weisen darauf hin, dass hier was im Argen ist.

Zu den Standortdiensten allgemein: Unter Android 9 wurde das von Google grundlegend geändert. Da gab es schon eine Diskussion, finde ich jetzt aber nicht. Ich habe das Update noch nicht, daher kann ich hier nicht helfen. Aber schau doch mal hier: Standorteinstellungen von Android-Geräten verwalten - Google-Konto-Hilfe
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Unter Pie wird GPS nur noch genutzt, wenn du der App die Berechtigung gegeben hast und die App aktiv ist.
Ich finde das klasse
 
K

Kleiner Kobold

Gast
Um das Thema abzuschliessen: Eine Neuinstallation hat das Problem der doppelten Einträge gelöst. Mich irritiert aber dennoch der Erklärtext das nur GPS genutzt wird zur Standortbestimmung. bis 8 war es ja genau andersherum, da gab es ja "hohe Genauigkeit", "Energiesparmodus" und "Nur Gerät".
 
Oben Unten