Downgrade EMUI 9.0

P

PeterP73

Neues Mitglied
Threadstarter
Moin moin,

ich habe auch über die HI Suite versucht,ein Rollback durchzuführen. Aber leider habe ich da nirgendwo die Möglichkeit auf eine alte Version zu Aktualisieren....
Bräuchte mal eure Hilfe...Da die EMUI 9 auf meinem P20 Pro macht was sie will....:1f621::1f621::1f621:..

Gruß

Peter
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Ich hatte vor Wochen die Möglichkeit von Android 9 wie auf Android 8 zu wechseln. Es ist möglich, dass dies nur für eine begrenzte Zeit möglich ist.
 
J

jenzy1985

Neues Mitglied
Leider zeigt mir HiSuite auch keinen Rollback an. Hoffe es wird irgendwann möglich sein zu Downgraden
 
skybird1980

skybird1980

Stammgast
Warum sollte man nachdem die Option entfernt wurde sie wieder einfügen?
Es wird höchstens ein weiteres Update geben was die Probleme adressiert.
 
B

bmberlin

Neues Mitglied
Ich empfinde es aus Terror, wenn wir auf unseren technischen Geräten (PC, Laptop, Smartphone ...) zu updates gezwungen werden, ohne dass wir wirksam etwas dagegen tun können; klar, man kann täglich oder bei jedem Anschalten auf später verschieben, aber Freude macht das nicht!

Auch ich würde gern problemlos ein downgrade machen wollen. ES IST MEINE VERANTWORTUNG FÜR MEIN GERÄT, DAS KANN MIR NIEMAND VORSCHREIBEN, WAS ICH MIT MEINEM EIGENTUM MACHE!
 
r4usch

r4usch

Stammgast
DU WÄRST AUCH MIT SICHERHEIT EINER DER ERSTEN DIE AUF DER VIOLINE SPIELEN WÜRDEN SOBALD DEIN GERÄT VON EINER SICHERHEITSLÜCKE BETROFFEN IST.

Besorge dir einen Code zum öffnen des Bootloaders und gut is.
 
skybird1980

skybird1980

Stammgast
Auch ich würde gern problemlos ein downgrade machen wollen. ES IST MEINE VERANTWORTUNG FÜR MEIN GERÄT, DAS KANN MIR NIEMAND VORSCHREIBEN, WAS ICH MIT MEINEM EIGENTUM MACHE!
Soll man nun bei jedem Upgrade dabei schreiben das kein Downgrade vorgesehen ist? Manche Updates benötigen z.B. eine Größenänderung der Partitionen weil diverse Bestandteile der Systemsoftware andere Größen haben. Diese würden bei einem Downgrade nicht adressiert und zu größeren Fehlern führen bis zum Hardbrick. Es hat also ganz normale Hintergründe warum man dies unterbinden möchte.
Wer den Bootloader freischaltet und dann "zurück" Flasht hat meistens ein Komplett Image. Aber DIES ist kein Weg für den Otto Normal Nutzer.
 
Oben Unten