Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

P20 Pro keine scharfen Fotos mehr

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere P20 Pro keine scharfen Fotos mehr im Huawei P20 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
M

Maestro1983

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines P20 pro.
Leider funktionieren die Kameras auf der Rückseite nicht richtig.
Sobald etwas Bewegung im Bild ist, Kind winkt oder sowas, ist das Bild verschwommen.
Gerät habe ich komplett zurück gesetzt und dss Backcover musste ich mal tauschen.
Woran kann der Fehler nun noch liegen?
Am Backcover ist so ein Flexband. Das defekt? Oder die Kameras selber?
Die Frontkamera funktioniert tadellos.
Hoffe es kann mur jemand helfen.
Danke schon mal!
 
woma65

woma65

Lexikon
Hallo,
hast du die Hardware mal mit einer anderen App azs dem Store getestet, um herauszufinden ob Hardware oder Software?
 
allthepugs

allthepugs

Experte
Vermutlich sind die Lichtbedingungen zu schwach, die Belichtungszeit daher zu lang und Bewegungen werden verschwommen abgebildet. Kein Kameradefekt. Versuch's mal mit dem eingebauten "Blitz", falls das nichts bringt, Licht in Wohnräumen anschalten...
 
W

Wandrer

Neues Mitglied
Ich kann sogar ohne Stativ Bilder von Sternen machen, die mehrere Sekunden belichtet werden mit dem P20 Pro. Ohne das etwas verwaschen ist oder Bilder von Blitzen ohne Verwischen. Aber leider bedeutet eine gute Camera im Handy nur dann gute Bilder, wenn man im richtigen Moment klickt.
Also wahrscheinlich ein Defekt. Irgendwo zwischen Mensch, SW und HW.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

uhletho

Stammgast
Zu schnelle Bewegungen im Bild sind eh gift. Ich habe viele Fotos vom Kind die sehr gut sind, auch mit Bewegung. Aber irgendwo hörts auf. Das betrifft die meisten Kameras.
 
C

cameleon261

Ambitioniertes Mitglied
Ich glaub bei mir ist auch der Fall heute angetreten, habe es bei Landschaft Aufnahmen bemerkt.
Langsam geht mir der Huawei auf den Geist.
Zuerst werden Updates abgeschafft und jetzt die Cam hinig.
 

Anhänge

W

Wandrer

Neues Mitglied
Meine Cam funktioniert einwandfrei. Ich bekomme sogar den Sternenhimmel fokussiert, wobei das ohne Stativ etwas aufwändig ist.

Wie fokossierst du denn deine Bilder automatisch oder manuell? Nutzt du MasterAI oder nicht? Pro-Modus oder nicht? Irgendwelche Profile?

Und natürlich um einen Vergleich herstellen zu können, welche Build-Nummer hat dein Gerät und welche Versionsnummer die Camera-App?
Aktuelle Build ist die 9.1.0.387(C432E8R1P11) und für die Camera 9.1.0.335.

Achja und Updates wurden nicht abgeschafft. Wir bekommen ganz normal Android 10, was abgeschafft wurde, ist das nach Android 10 kein 11 mehr kommt. Sobald Android 10 fehlerfrei läuft, werden wir das sehr wohl erhalten sowie weitere Sicherheitsupdates für noch etwa ein Jahr.
 
C

cameleon261

Ambitioniertes Mitglied
@Wanderer
Es freut mich für dich, aber es bedeutet nicht, dass unsere cams nicht defekt geworden sind.
Ai - aus, keine Filter aktiv (auf standard gesetzt)
Das andere was du aufzählst hat damit nichts zu tun, wenn ich mit solchen Einstellungen tadellose bilder bis dato hinbekommen hab und jetzt nicht mehr.

Also nach Android 10 werden Updates doch abgeschafft 😂😂😂 auf den verbraucher wird einfach gekackt und erwartet eine handy Neuanschaffung, was bei mir nicht spielen wird, vor allem werde ich mir in der Zukunft überlegen nochmals einen Huawei zulegen.
 
Code

Code

Experte
FALLS eure Cams defekt sind und nicht etwa Fehlbedienung/falsche Erwartungen vorliegen oder eben einfach nur Pech gehabt (100% Ausbeute hab ich nie gehabt, auch nicht nmit einer DSLR), dann handelt es sich aber um verschiedene Fehler.
Und wegen Updates, die einzigen Hersteller im Android Lager die - zumindest bei den Flagschiffen - länger Updates liefern sind meines Wissens nach Samsung, Google und OnePlus. Der große Rest hört sogar früher auf mit den Updates

*edit* Nicht falsch verstehen, ich will da nicht sagen dass ich es gut und/oder Ok finden würde, dass Huawei anscheinend nur 2 Jahre Updates bietet...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cameleon261

Ambitioniertes Mitglied
@Code
Wir wollen hier nicht dslr ins Gespräch ziehen 😂😂😂
Es sind meinerseits keine falsche Erwartungen hier präsentiert, sondern tatsachen.
Vergleich vorher nachher ohne was zu verstellen. Sieh dir das angehängte foto an - es ist nur match, so ein foto habe ich noch nie mit dem p20 hinbekommen. Hab dann in anderen modis versucht, die blende schliessen, cache löschen - aber es half nichts.
Grünschnabel im Thema Fotografie bin ich auch nicht, sowohl was technik wie auch "lichtmalerei" betrifft.
 
W

Wandrer

Neues Mitglied
Es sind 2 Jahre Betriebssystemupgrades, was normalerweise 2 neue Hauptversionen sind plus 1 Jahr noch Sicherheitsupgrades.

Und Samsung bietet zwar quantitativ mehr Sicherheitsupdates, benötigt diese aber auch, wegen deutlich mehr Sicherheitsproblemen in Samsung's Geräten. Neuestes Ergebnis davon findet man mit den Begriffen: Samsung, MMS und 2014 über Google.
 
C

cameleon261

Ambitioniertes Mitglied
Wandrer schrieb:
2014 über Google.
Dann google mal im welchen Jahr leben wir heute 😂😂😂😂


Ich bin nach 6jahren nutzung von note 3 auf huawai umgestiegen.
Der alte Samsung zeigte selten welche Fehler oder ausrutscher und updates waren dort auch überflüssig.
 
M--G

M--G

Inventar
@Wandrer
Wenn du keine Ahnung von Samsung hast dann lieber nichts sagen. Selten so ein Mist gelesen. Das Huawei Versprechen macht in Sachen Updates und nicht einhält ist schon lange bekannt und sie könnten sich eine Scheibe von Samsung abschneiden. Wenn bei Samsung durch ein Update Fehler auftauchen, dann werden die wenigstens ziemlich schnell ausgebügelt was man bei Huawei nicht gerade behaupten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Code

Code

Experte
@cameleon261 Ok, gehen wir davon aus Deine Cam ist hin, dann ist das ein bedauerlicher Einzelfall, aber nichts was man auf Huawei und deren Updates schieben kann. Dann hilft halt nur Reparatur oder Ersatz. So doof das eben für den Betroffenen klingt, ab und an geht das Zeug halt auch mal kaputt
 
W

Wandrer

Neues Mitglied
@cameleon261 Hättest du den Artikel gelesen, dann wüsstest du, dass alle Geräte seit 2014 diesen Bug haben inklussive des S20 und das nur beim S20 und S10 der Bug gefixt wird, da die anderen zu alt sind.
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
@Wandrer
ich HABE nicht nur den Artikel sondern auch die komplette Veröffentlichung zur Funktionsweise gelesen und das ist mal wieder ein Sturm im Wasserglas
Es müssen etwa mindestens 50 und maximal geschätzt 300 MMS gesendet und empfangen werden, die originale Samsung Message App muss als Standard-App für Nachrichten getaggt sein, diese App wird dann bei jedem Empfang bzw Sendevorgang bewusst und vorsätzlich zum Absturz gebracht werden und das alles muss zusätzlich noch lautlos über die Bühne gehen, damit der User es nicht merkt. Wobei nur der Hinweis vorhanden ist, dass es offenbar möglich sei, die Benachrichtigungen bei/für die Message-App zu unterdrücken, in dem gezeigten Versuch klingelt allerdings das gezeigte Smartphone ununterbrochen
Mit anderen Worten....wieder so ein "theoretisch möglich"-Ding, was mit einem riesen Aufwand betrieben werden muss
Noch dazu sind doch unterhalb des S7 so derart wenig Geräre noch in Nutzung/Umlauf, dass sich das überhaupt nicht lohnt bzw diese Liste doch völliger Quatsch ist
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Inventar
Vor allem wird da mehr Panik draus gemacht.
 
W

Wandrer

Neues Mitglied
Genau, denn die Info, das das Problem bereits seit Jahren aktiv ausgenutzt wird, ist ja wieder nicht notwendig.

Und in Zeiten, in denen man kostenlose SMS und MMS verschicken kann und in denen die meisten Menschen aus Bequemlichkeit und Datenschutzgründen die mitgelieferte SMS7MMS App nutzen sind stille SMS/MMS ein Kinderspiel, das bekommt sogar ein Grundschulkind hin.

Und vom S7 sind vor allem bei ARG-Spielern noch sehr viele Geräte im Einsatz, meistens als Zweitgerät, das man nicht immer an oder dabei hat.
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
komm, hör auf, bevor es noch abstruser wird
wenn das aktiv ausgenutzt würde, noch dazu massiv, wäre das längst rund und der Exploit wäre längst bekannt und es hätte nicht JETZT erst einen Weg der Aufmerksamkeit genommen
Und nur zur Info, SMS mag ja noch ein relativ verbreitetes Medium sein, aber MMS? MMS? Das nutzt kein Mensch mehr

Wandrer schrieb:
sind stille SMS/MMS ein Kinderspiel, das bekommt sogar ein Grundschulkind hin.
und ab hier bin ich dann raus, das ist lächerlich und darauf hab ich dann keinen Nerv mehr
 
M--G

M--G

Inventar
@Wandrer
Wieviel Lücken wurden denn schon ausgenutzt?
Dir ist schon klar das es nicht nur Lücken bei Samsung gibt? Ich finde es immer wieder Lustig wie Huawei Fans immer wieder versuchen Samsung schlecht zu machen.