USB Übertragungsgeschwindigkeit

E

elder

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
ich habe seit ein paar Tagen das P20 Pro und bin bisher auch sehr zufrieden. Performance, Fotos, Akkulaufzeit sind absolut Spitze. Der einzige Dämpfer bisher war die USB Übertragungsgeschwindigkeit.
Hier hatte ich eigentlich eine sehr zügige Geschwindigkeit erwartet, wurde aber beim kopieren des Whatsapp Ordners (vom PC per USB Kabel und per MTP Protokoll) mit knapp unter 2GB und ca. 5000 Dateien sehr enttäuscht. Nach ca. 20 Minuten wurde eine Restzeit von 4 Stunden (!) angezeigt. Aus Interesse habe ich es dann mit 2 verschiedenen Kabeln und an 2 verschiedenen PCs, jeweils am USB 3 Port probiert, jedesmal mit der gleichen horrenden Dauer. Interessanterweise gingen größere Ordner (z.B. 20GB Musik) deutlich schneller, jedoch blieb auch hier die Geschwindigkeit hinter meinen Erwartungen und gewohnten USB 3 Übertragungsgeschwindikeiten zurück.
Letztendlich habe ich den Whatsapp Ordner dann auf eine externe HDD kopiert und direkt ans Handy angeschlossen und siehe da - es hat nur noch 15 Minuten gedauert. Es kann also keine defekte Datei im Whatsapp Ordner gewesen sein.
Ist jemandem schon etwas ähnliches aufgefallen? Ist das MTP Protokoll tatsächlich noch immer so schlecht?
 
Schnuppe

Schnuppe

Stammgast
Das Verhalten kann ich nicht bestätigen. Habe gerade mal interessehalber meinen Chrome-Ordner mit ca. 1GB und über 3.000 Dateien übertragen und das ganze war in 5 Minuten erledigt (am USB2.0 aber mit Original-HUAWEI-Kabel). Von daher hier alles schick und bei Dir definitiv nicht OK.
 
E

elder

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Schnuppe,
danke für dein Feedback. Ich werde mir das nochmal in Ruhe anschauen, sobald ich Zeit dafür finde.
Mich hatte es auch gewundert, dass der Whatsapp Ordner so lange dauert, während der 10 Mal größere MP3 Ordner mit doppelt so vielen Dateien deutlich schneller ging. Ich hatte daher erst vermutet, dass sich vielleicht defekte Dateien im Ordner befinden, aber über die direkt ans Handy angeschlossene USB Festplatte ging es ja problemlos und schnell.
Hattest du den Chrome Ordner vom PC aufs Handy kopiert oder andersherum?
Vielleicht lag es ja auch am Dateityp. Im Whatsapp Ordner sind hauptsächlich Bilder und Videos, vielleicht werden diese direkt beim kopieren vom Handy indiziert...?
Ich probier es dann auch mal mit einem anderen Ordner mit Fotos als Vergleich.
 
Schnuppe

Schnuppe

Stammgast
Die Übertragung ging vom PC zum Smartphone. Ich würde ja mal mit dem Whatsapp-Ordner testen, aber der ist bei mir relativ klein. Was vielleicht noch anzumerken wäre: Ich habe die Übertragung per HiSuite gemacht.
 
mordillo666

mordillo666

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mal bei mir getestet:

der Camera Ordner aus DCIM ist bei mir 3,32GB groß, hat 768 Dateien in zwei Ordnern.

Kabel ist ein Inateck USB C Kabel Nylon USB 3.1 Datenkabel USB Typ C auf USB 3.0 1m.
Das ist das schnellste Kabel, was ich besitze. Anker ist langsamer, und beim originalen Huwei Kabel gibt Windows immer eine Meldung, das das Gerät an einem USB 3.0 Anschluss schneller wäre.

P20pro --> HDD = 2:26min = 23MB/s
HDD --> P20pro = 6:50min = 8MB/s

Vergleichstest mit einem Sandisk ultra fit 64GB USB Stick:

USB --> HDD = 0:50min = 68MB/s
HDD --> USB = 4min =14MB/s

Kopiert habe ich über den Windows Explorer.
 
alope

alope

Lexikon
Beim Thema WhatsAppordner ist mir das schon vor Ewigkeiten und unterschiedlichen Geräten aufgefallen - egal ob Handy, HDD oder Pc.
Ich glaube es liegt an der Dateigröße.
Bei den ganzen Bildern die oftmals nur wenige KB haben bricht halt jedesmal die Übertragungsrate ein weil eine neue Datei angelegt werden muss.
 
mordillo666

mordillo666

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Whatsapp Ordner: 6,62GB , 7435 Dateien, 103 Ordner

P20pro --> HDD = 5:44min = 20MB/s
HDD --> P20pro = ich habe bei ca 10% der Übertragung abgebrochen, da waren 15min rum.

USB --> HDD = 2:15min = 50MB/s
HDD --> USB = 12min = 9MB/s

Beim Schreiben von kleinen Dateien scheint es da wohl Probleme zu geben.
 
E

elder

Neues Mitglied
Threadstarter
@mordillo666 vielen Dank für deinen ausführlichen Test. Also bin ich mit dem Problem offensichtlich doch nicht alleine. Solange es nur den Whatsapp Ordner betrifft kann ich auch gut damit leben.
So ganz verständlich ist mir das Problem aus technischer Sicht aber trotzdem nicht, da es ja auch nicht allein an der Anzahl der zu übertragenden Dateien liegt. Ein anderer Ordner mit ähnlich vielen Dateien (und deutlich mehr GB) hat nur einen Bruchteil der Zeit benötigt. Und bei direkt ans Handy angeschlossener externer Festplatte geht es auch mit dem Whatsapp Ordner schnell.
 
Schnuppe

Schnuppe

Stammgast
Wenn es mit direkt am Smartphone angeschlossener Festplatte schneller geht, ist der Flaschenhals scheinbar der PC.
 
E

elder

Neues Mitglied
Threadstarter
@Schnuppe
ich denke eher, dass der Flaschenhals das besch***** MTP (Media Transfer Protocol) ist. Ich habe das Problem an 2 PCs nachstellen können und mit anderen Verzeichnissen hat es deutlich besser funktioniert. Ich verstehe nicht, warum man nicht - wie es früher bei Android normal war - das Handy einfach als USB Massenspeicher einbinden kann. Das hat auch früher schon deutlich besser und schneller funktioniert als das MTP .
 
skybird1980

skybird1980

Stammgast
Es gab einen Haufen Probleme wie halb übertragene Dateien.
Sei doch froh das es einen Standard für alles gibt. Im übrigen ändert sich mit MTP nichts an der Übertragungsgeschwindigkeit.
Das Problem liegt an den kleinen Dateien, wie es vorher schon jemand geschrieben hat.
Kannst ja mal testweise 5000 kleine JPGs in einen Ordner werfen und auf einer SSD kopieren. Mal gucken was von den 2400 MB(PCIE NVM) übrig bleibt ;)
 
E

elder

Neues Mitglied
Threadstarter
@skybird1980
Wie oben schon ertwähnt habe ich ja genau das getan - der exakt gleichen Ordner, der nach 30 Minuten immernoch 4 Stunden brauchen sollte (bei direktem kopieren vom PC aufs Handy via USB 3 Anschluss und Originalkabel, an 2 verschiedenen PCs ausprobiert) hat beim kopieren auf eine externe USB Festplatte ca. 10 Minuten gebraucht und beim kopieren von besagter USB Festplatte auf das Handy ca. 10 bis 15 Minuten.
Also lag es definitiv nicht nur an der Anzahl der kleinen Dateien sondern an einem irgendwie gearteten Übertragungsproblem. Und ich persönlich vermute hier die Schuld am MTP Protokoll, da ich schon früher bei anderen Handys ähnliche Probleme hatte. Dabei war auch ein Handy bei dem man zwischen MTP und USB Massenspeicher wählen konnte - MTP war teilweise unsäglich langsam, im USB Massenspeichermodus gab es keinerlei Probleme.
Auch beim Direktzugriff auf Daten am Handy über den PC (also z.B. wenn man sich das Kameraverzeichnis auf dem handy vom PC aus anschaut) finde ich MTP alles andere als performant. Oft dauert es ewig, bis die Thumbnails geladen sind, wenn sich viele Dateien im Ordner befinden. Sobald man sich den Ordner aber auf den PC kopiert klappt es tadellos.
Ich vermute mal, dass dies daran liegt, dass das MTP Protokoll keine paralellen Zugriffe zulässt - hier geht also Sicherheit (kein Datenverlust) vor Performance.
Das mag ja auch eine gute Sache sein, doch hätte ich als Benutzer gerne die Wahl, wie früher, zwischen schnell und unsicher - also USB Massenspeichermodus und langsam (zumindest bei vielen kleinen Dateien, da diese nicht parallel übertragen werden können) und sicher - also MTP.
Ich würde also deiner Aussage wiedersprechen, dass sich bei MTP nichts an der Übertragungsgeschwindigkeit ändert - dies ist höchstens bei größeren Dateien der Fall, aber nicht bei vielen kleinen.
 
Oben Unten