P30 Lite Fragen zum Apps deinstallieren

  • 14 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

Annegret-L

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
unter Verwendung von HiSuite wollte ich einige vorinstallierte Apps deinstallieren (z.B. Huawei Video und YouTube).
Verbindung zum Laptop ist in Ordnung, Backup anlegen oder Medien ins Gerät laden funktioniert auch.

Auch das Deinstallieren von Apps wird angeboten, es rödelt auch einige Zeit, aber die App ist immer noch auf dem Smartphone und in der HiSuite sichtbar.

Was muss man falsch machen, damit das Deinstallieren nicht klappt?

Da es mein erstes Smartphone überhaupt ist, habe ich noch nicht so richtig Durchblick welche Apps systemrelevant oder nur bloatware sind, was man deinstallieren, stoppen, oder am Start hindern kann. Letztes habe ich bei den mir unbekannten Apps, die ich nicht verwenden will - bisher - ohne Funktionseinbußen getan. Gemeint ist, in den Akku > Appstart Einstellungen sämtliche Funktionen deaktiviert, wenn sich in den App Einstellungen die jeweilige App nicht deaktivieren ließ.

Was mich auch gerade eben irritiert ist z.B. die App "Datensicherung". Die läßt sich entweder nur stoppen, deinstallieren oder eben unter Akku > Appstart "deaktivieren". Auf dem Homesreen finde ich die App aber auch dann nicht, wenn ich sie mit Gerätestart mitstarten lasse. Datennutzung war aber in den letzten Tagen, obwohl Mobile- Hintergrund und Roamingdaten deaktiviert sind. "Datensicherung" enthält "m.android.phone".

Wenn mir jemand den Weg aus diesem Labyrinth zeigt, werde ich mich sehr freuen.🤓

Gruß
Anne
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Guru
System anwendungen kannst du nur über ADB einem User Deinstall unterziehen.
 
A

Annegret-L

Neues Mitglied
Threadstarter
Ist mit ADB "Android-Debug-Bridge gemeint?
Unter "Systemanwendungen" verstehe ich Anwendungen die von Apps benötigt werden - systemrelevant sind . Z.B. oben genannte "m.android.phone"..
"Huawei Video" und "YouTube", die ich nicht loswerde, sind doch Build in Apps und keine System-Apps, oder irre ich mich?

Nachtrag: Oder meintest Du das USB-Debugging in den Entwickleroprionen?
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Guru
Nein, schau unter Einstellungen - Apps - Apps-Youtube-kannst dort deinstallieren oder deaktivieren?
 
A

Annegret-L

Neues Mitglied
Threadstarter
Was mit ADB gemeint war, habe ich an anderer Stelle gefunden - das ist mir zu tricky.

"Huawei Video" und "YouTube" und andere lassen sich deaktivieren, ich wollte die und andere Apps dennoch deinstallieren. Ich bin wohl noch zu sehr auf PC und Laptop fixiert, denn dort räumt man ja auch gelegentlich ungenutzte Programme weg.

Vor allem bin ich unsicher, was wofür zuständig ist. Was mir fehlt sind Beschreibungen zu den Apps. Z.B. die erwähnte App "Datensicherung". Klar, zum Daten sichern aber weil ich kein Icon auf dem Homescreen habe, sie also nicht öffnen kann, scheint es eine System App zu sein. Dem widerspricht aber, das ich diese App normal deinstallieren kann. Verstehst Du, Rene, dass das einen Laien wuschig machen kann? Das Gerät läuft zu gut, als das ich jetzt voreilig irgendwas lösche.
 
rene3006

rene3006

Guru
Die Datensicherung kannst du über den Playstore auch einsehen.
Diese hat keine seperate App
Jedoch ein Widget oder man fügt eine Verknüpfung durch ein Tool hinzu.
Diese ist nicht zwangsläufig System relevant, jedoch würde ich die lassen.
Da das Pendant zur Hisuite am PC etc ist.
Der Pfad lautet
Einstellungen - Sichern und Wiederherstellen - Datensicherung
Kannst du auch über die Suche auffinden.
 
A

Annegret-L

Neues Mitglied
Threadstarter
Datensicherung mache ich via HiSuite und Laptop auf meine externe Platte. Das klappt prima. Das HiSuite das Deinstalieren von Apps "verspricht" und nicht einhält, ist weniger nett.

Die Apps die ich nicht verwenden will, werde ich nun, soweit möglich, deaktivieren und ansonsten die Finger von lassen.

Eine Korrektur der Pfadangabe für andere User sei mir noch gestattet.
Auf meinem Gerät ( EMUI 9.1.0 ) befinden sich die Sicherungsmöglichkeiten unter:
Einstellungen > System > Sichern und Wiederherstellen / wobei HiSuite ja als Icon auf dem Homescreen bereit steht.
 
rene3006

rene3006

Guru
@Annegret-L
Wenn du noch 9.1 hast ist der Pfad natürlich etwas anders.
 
A

Annegret-L

Neues Mitglied
Threadstarter
Auch das noch.
Ich frage mich eh, wann mir das EMUI 10 angeboten wird. Ich schaue jeden Tag nach einem Update, aber meine Software wäre auf dem neuesten Stand, heißt es. Diskussionen darüer, hier an anderer Stelle, lassen mich aber geduldig drauf warten.
 
rene3006

rene3006

Guru
@Annegret-L
Hisuite oder in der Erecovery mal schauen
 
A

Annegret-L

Neues Mitglied
Threadstarter
Hab vielen Dank, Rene, aber Erecovery ist mir zu spooky. Weil ich nicht mehr genau wußte, wie man da reinkommt, habe ich das Gerät irgendwann mit der Tastenkombination Laut+Leise+Eintaster gestartet. Ich bekam recht lange einen weißen Bildschirm mit dem EMUI-Logo ohne Versionsangabe und dann die Meldung, dass das Softwareupdate fehlgeschlagen sei. Logisch, denn Updates über mobile Daten habe ich deaktiviert.

Mein Laptop ist jetzt mit HiSuite verbunden.Meintest Du den Menüpunkt "Systemaktualisierung? Ich denke ja, aber ich frage lieber nochmal nach.

Wie groß könnte das Update ungefähr werden?
Ich sitze in Deutschland fest und hier habe ich kein WLAN und auch keine Möglichkeit dranzukommen? Ich habe nur noch knapp 4 GB Datenvolumen? Wenn das nicht reicht muss ich halt warten bis ich wieder zu Hause bin.
 
A

AndroidQuest

Neues Mitglied
Hallo Annegret-L!
Ich habe Anfang März das Update auf Android 10 auf meinem P30 lite OTA (over the Air) erhalten, nachdem ich dies über die HiCare-App angestoßen habe. Du kannst es entweder mit HICare oder mit der HiSuite am PC probieren.
Mein Honor 9x musste ich über die HiSuite am PC updaten (auch Anfang März), um überhaupt den Sicherheitspatch von Januar 2020 zu erhalten. Derzeit warte ich auf Android 10 für mein 9x.
Die Updatepolik scheint bei Huawei / Honor nicht gerade die Beste zu sein.🙄
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PS: das Update ist Etwas über 3 GB Groß, die genaue Größe genau weiß ich allerdings nicht mehr
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Guru
@Annegret-L
Die Meldung Softwareupdate fehlgeschlagen kommt daher weil du den Dload Modus aufgerufen hattest Laut+und Laut- ergibt SD, Usb etc Update Methode

ERecovery Handy aus-Lautstärke +drücken und Starten, wenn vibriert oder startet, Power loslassen aber Lautstärke plus weiter halten bis die ERecovery erscheint.Dort auf Download Latest and Recovery gehen und wlan aktivieren
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Annegret-L

Neues Mitglied
Threadstarter
Dank Euch beiden.

@AndroidQuest
Ich habe es heute mit HiCare versucht, aber es kam auch hier die Meldung, dass die Software auf dem neuesten Stand ist. Mit HiSuite ebenso (screenshot).

@rene3006
Wie oben geschrieben habe ich in D. kein WLAN. Deshalb fragte ich nach der Downloadgröße.

In ERecovery komme ich mit Deiner Beschreibung nicht rein. Das Gerät startet trotzdem ganz normal. Kann ich mir nicht erklären, denn ich war schon mal drin und habe wipe_cache_sowiso laufen lassen.

Ich verfolge das erstmal nicht weiter, denn grad eben sehe ich bei huaweiupdate.com , dass es ein update für das P30 lite gibt. Alles schön beschrieben.

Kann es sein, dass die New Edition Modelle erst später an die Reihe kommen? Heute früh sah ich im Huawei-Blog eine Liste mit Build in Nummern, die "reif" für ein update sind. Die von meinem Gerät war nicht dabei.

Kann es vielleicht auch sein, dass ich beim Apps deaktivieren eine System App still gelegt habe? Die Meldung, dass die Software aktuell ist, muss ja nicht kausal sein.

Es ist übrigens kein Gerät von irgend einem Telco. Lediglich die Konfigurationsdaten sind von Medion Mobile eingespielt worden.HiSuite System aktualisieren.jpg
 
rene3006

rene3006

Guru
@Annegret-L
ERecovery KabelVerbindung muss sein, sonst geht's nicht
 
Oben Unten