Problem bei der Rufnummern Mitnahme

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem bei der Rufnummern Mitnahme im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
S

Schritt5024

Neues Mitglied
Hallo! Hab am Samstag den Anbieter gewechselt und extra dafür ein Nüvi Formular besorgt. Aber leider habe ich jetzt eine neue Nummer. Brauche ich um meine Rufnummer mitzunehmen meine alte sim Karte? Danke für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
@Schritt5024
Die Rufnummernmitnahme bedeutet soviel die alte Nummer wird auf die neue Sim portiert.

Die alte wird nicht mehr gebraucht, warum?
Da hätest vorher Fragen sollen beim Anbieter, ob im Nachhinein noch möglich weiss nicht sicher.
Auf Kulanz hoffen
 
Zuletzt bearbeitet:
alope

alope

Lexikon
Das klärst du am besten mit den jeweiligen Anbietern.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Nein die Sim ist ja vom Provider.
Was ist den ein Nüvi Formular. Ja klar bestimmt zur Rufnummer Mitnahme aber den Namen habe ich noch nie gehört,auch das es dafür ein Formular gibt.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Im Nachhinein wird es aber bestimmt was kosten (meist so 60-70€) . Ich hoffe für dich das du kein Billig Anbieter genommen hast der nur ein Online Portal hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schritt5024

Neues Mitglied
@rene3006 danke dann kann ich also morgen auch ohne meine alte sim hingehen und dem sagen das ich jetzt trotzdem eine neue nummer habe
Beitrag automatisch zusammengefügt:

bin von A1 zu Magenta gegangen
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
@Schritt5024
Ja das kannst du.

Du kannst wie ich schon erwähnt hatte, deinen neuen Anbieter fragen ober es im Nachhinein möglich wäre die alte Nr zu portieren gegen Entgeld-da im Nachhinein
 
S

Schritt5024

Neues Mitglied
Ich hoffe nicht das es so viel kosten wird weil mir hat man gesagt das es 10 euro kostet
 
okadererste

okadererste

Ikone
Was natürlich sein kann ist daß das umstellen noch dauert. Hast vielleicht zum 01.02 den neuen Anbieter.
Einfach mal nachfragen.
 
borisku

borisku

Lexikon
Bei mir war das so, dass ich die Rufnummernmitnahme aufgrund von Kündigungsfristen beim alten Provider erst zu einem späteren termin realisieren konnte. Ich bekam dann einige Tage vor dem Wechsel der Nummer eine neue Simkarte. Hat mich gar nichts gekostet, aber ich hatte das auch beim Vertragsabschluss schon mit einbezogen. Ich hatte also bis zum Wechsel eine vom neuen Provider vergebene Nummer und dann ab Kündigung beim alten Provider die zum Providerwechsel gewünschte Rufnummer aus dem alten Vertrag ...
 
V

vanguardboy

Neues Mitglied
Wieso hast du eine neue nummer? Die Nummer ändert sich ja nur wenn du ein neuen Vertrag abschließt.

Die Rufnummermitnahme ist kostenlos bei einem Anbieter Wechsel.

Du hättest einfach A1 kündigen müssen, und die Telekom mit der Rufnummermitnahme beauftragen..
 
D

drisena

Stammgast
Ich bin erst kürzlich von A1 zu Yesss und hab die Nummer mitgenommen.

Du müsstest bei deinem Anbieter eigentlich irgendwo nen Button haben, wo du das machen kannst, ansonsten den Support vom Anbieter anschreiben.

Bei mir hat das Ganze 3 Tage gedauert, dann war auf der SIM-Karte des neuen Anbieters meine alte Nummer drauf.

Die alte Sim brauchst dazu eigentlich nicht mehr. Die verfällt nach der Portierung. Besteht da noch ein Vertag bzw. Laufzeit, bekommst dort eine neue Nummer zugeteilt.