P30 Pro Überbelichtung (meist nach Reparatur) Lösung für das P30 Pro

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Überbelichtung (meist nach Reparatur) Lösung für das P30 Pro im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
mach6

mach6

Experte
Da einige das Problem mit der extremen Überbelichtung (meist nach Akkuwechsel oder Reparatur) haben, habe ich damit einige Zeit verbracht um dem auf die Schliche zu kommen, da es Huawei auch nicht schaffte nach mehrmaliger Reparatur die Kamera wieder in Schuss zu bekommen.

So nun zum Thema
Ich bin der Meinung das der Kleber vom Akkudeckel alles auslöst und die Stärke des Klebers verantwortlich ist (unterschiedliche Stärke)
Hatte ich die Kamera ohne Akkudeckel getestet und da funktionierte sie, dann mit Deckel wieder nicht, es kommt vermutlich Licht unter dem Deckel von einer Linse zur anderen.
Auch wenn ein neuer Deckel mit Kleber montiert wird besteht die Gefahr das der Kleber nicht die richtige Stärke hat und somit wieder zur Überbelichtung kommt.

Ich habe es mit einem kleinen Doppelseitigen Klebeband gelöst (aufeinander geklebt)
1,4 cm lang
2 mm breit
0.6 mm Höhe/Stärke (dies ist wichtig)
Es kann beim ein oder anderen eventuell 0.5 oder auch 0.7 mm betragen, hängt vom Kleber was am Akkudeckel ist ab.
Wenn ihr den Klebestreifen zwischen den Kameras angebracht habt macht den Akkudeckel zu und testet zuerst die Kamera ob ihr das richtige Mass erwischt habt und erst danach wenn keine Überbelichtung mehr auftritt mit neuem Kleber für den Akkudeckel verkleben.
Habe damit 2 Stück P30 Pro erfolgreich repariert.
(Am Foto ist nur mein Testgerät zu sehen 😉)

Jetzt zum Standard Text.
Ich rate keinem zur Reparatur, sollte es doch jemand machen dann macht er es auf eigene Gefahr und ich übernehme keine Garantie, Haftung oder Gewährleistung das es funktioniert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
U

uNique285

Neues Mitglied
vielen Dank.. werde es bei Gelegenheit ausprobieren und berichten...
ich hab zb in englisch sprachigen Foren gelesen... das es daran liegen soll..wenn diese Gummitülle um den ToF Sensor fehlt.. und die fehlt bei mir zb. aber du hast sie ja und es überlichtet ja trotzdem 🤔...

Edit//
Also ich hab mein Backcover eben nochmal abgemacht & ohne Backcover ist tatsächlich kein über lichten...sobald es wieder drangehalten wird über lichtet es direkt...
Mit den Klebeband wie mach6 es gemacht hat...bin ich bei mir auch das über lichten los...
Danke dir :)
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Ikone
@mach6 von wo kommt bei deiner These das Streulicht? Kommt es durch die Seite vom Deckel zum Rand oder neben an der Kameraaussparung ?
Ich bin kein Fachmann oder Fotograf. Der Sensor fängt das Licht ein. Die Software entscheidet dann (abhängig von der Einstellung) wie wird das Bild verarbeitet. Wir sind ja im Digitalen und nicht analog.
Jetzt kommt ja das Licht auf die Linse. Da es ein geschlossenes System ist,ist es doch eigendlich egal ob der Akkudeckel drauf ist oder nicht. Ob da Kleber Drauf ist oder nicht. Das sollte doch vollkommen egal sein. Selbst Streulicht ist doch egal. Das Bild wird gemacht und die Software sagt"heller-dunkler,mehr oder weniger Kontrast. Bei Analog kann ich das noch verstehen aber im Digitalbereich mach ich doch eh keine Fotos im klassischen Sinn. Ich schaue auf das Display und hoffe das die Software das macht was ich gerade will. Da geht es ja schon los wie die Farbtemperatur vom Display ist.
Es kann sein daß ich falsch liege ,ich will es nur verstehen.
 
mach6

mach6

Experte
@uNique285
das freut mich das es bei dir auch wieder funktioniert.

@okadererste
Ich denke dass das Licht von der Seite vom einen zum anderen Kamera spiegelt, wenn ein Licht so quer auf die andere Linse einstrahlt wird es vermutlich zu dem Problem kommen. Wie gesagt vermute ich es so.
 
U

uNique285

Neues Mitglied
Wollte es zusammen bauen aber über lichtet doch wieder...iwie bekomme ich es nicht hin...hab schon verschieden stärken probiert..ohne backcover keine probleme..
 
mach6

mach6

Experte
Hast du den Akkudeckel mit neuem Klebepad verklebt oder einfach wieder zusammen gedrückt? Oder wie genau?
Du musst die Stärke des Akku kleber bedenken, theoretisch und auch praktisch kannst an die Stelle auch ein Stück Gummiringerl legen, nur dann ist es zu dick um den Deckel zu kleben, aber es funktioniert genauso 😜
Dann musst um 0.1 mm höher werden
PS was hast du genau benutzt um den Streifen zu machen? Darf nicht lichtdurchlässig sein
 
Zuletzt bearbeitet:
U

uNique285

Neues Mitglied
Ja nur zusammen gedrückt.. wollte ungern verkleben und dann feststellen es geht wieder nicht xD...war schon sogar von der stärke so dick das der Deckel kaum drauf ging...aber sobald ich den Deckel hinten dranhalte über lichtet es wieder...
Benutze schmales Panzertape..
also meinst du einfach Tape drauf und dann verkleben?
 
Zuletzt bearbeitet:
mach6

mach6

Experte
Nein, es darf nicht zu dick sein, moment, ich messe mal schnell ein Panzertape ab und ergänze hier gleich weiter.
Edit
Ich habe die richtige Stärke bei 3-4 fach Klebestreifen aufeinander.
WICHTIG! dann hebst du beim Test das Gerät oben richtig fest zusammen, so wie es nach dem kleben sein muss. Wenn der Deckel nicht komplett fest aufliegt funktioniert es nicht. Deswegen tritt der Fehler ja auf, da der Original Kleber vermutlich zu dick ist.
Richtige Verklebung des Akkudeckel wirst du auch nur erreichen mit guten Kleber was für das Gerät ist.
Und vorm kompletten verkleben des Handy mit Luft vorsichtig ausblasen das keun Staubkorn in der Kamera ist 😜
 
Zuletzt bearbeitet:
U

uNique285

Neues Mitglied
Ok danke...
Ging das denn bei dir auch schon mit nur drangedrücktem Deckel?
Ich war nur so dick weil, ich eine Lage nach der anderen probiert hatte aber iwie ging es nicht...

Edit//
Ok danke...dann probiere weiter mein Glück :D
 
Zuletzt bearbeitet:
mach6

mach6

Experte
Ja funktionierte mit fest zusammendrücken, oben muss halt der Deckel fest anliegen beim Testen.
Ohne zusammendrücken funktionierte es bei mir auch nicht.
Ich mache eventuell ein Video von der Reparatur
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schafxpp

Stammgast
Ich habe schon oft Geräte repariert und wenn die länger offen waren und ich dann ein Foto aus dem Fenster machte, hatte alles so einen überhellen Schleier, zuletzt bei meinem S8. Irgendwas passiert auf dem Linsensystem des Kameramoduls, wenn es gewisse Zeit offenliegt. Ich hab mir dann ein neues, versiegeltes von Samsung kommen lassen und der Schleier und die Überbelichtung war sofort weg.
 
mach6

mach6

Experte
@schafxpp
Ein Handy lässt man auch nicht offen so herumliegen, habe auch manchmal ein Gerät offen 3-4 Wochen hier offen liegen, da kommt aber ein Blatt Papier drauf und der Akkudeckel liegt immer mit der Innenseite nach unten am Tisch. Und vor dem Zusammenbau wird immer alles mit leichter Druckluft alles ausgeblasen.
Habe auch eine Staubfreizone hier und die benutze ich nicht bei Reparaturen und hatte nie Probleme.
Aber ein einziges Staubkorn kann viel anrichten, habe Display Glas Reparatur bei iPhones gemacht und da ist das Staubkorn dein Feind.
Verkaufe eh mein ganzes Display Refurbish Equipment mit Staubfreizone, wäre eventuell was für dich
 
Ähnliche Themen - Überbelichtung (meist nach Reparatur) Lösung für das P30 Pro Antworten Datum
17
14