[gelöst] Android mit ADB das Telefon Wipen --> funktioniert nicht

benno157

benno157

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

ich möchte hier mein Huaway P8 sauber löschen damit ich es auch weiter geben kann. Ich hab mir sehr viele Seiten zu ADB im Internet angesehen. Z.B. auch diese: How to factory reset android using adb aber es funktioniert nicht. Es gibt nicht mal den Wipe Befehl bei mir. Hab schon alles was irgendwie mit Android und ADB und Fastboot zu tun hat nach installiert. Keine Änderung. Wenn ich das mach sieht es so aus:

Gerät wird gefunden:

Code:
adb devices
List of devices attached
W3D4C16831001733        device
Wenn ich dann löschen möchte, egal wie, dann geht das nicht:

Code:
adb shell recovery --wipe_data
/system/bin/sh: recovery: not found
Fastboot findet nicht mal ein Gerät an. Ich hab die Befehle in den verschiedensten Varianten probiert. Kein Erfolg.

Auch hab ich ein
Code:
adb reboot bootloader
versucht, das tut auch, aber an dem Bildschirm was danach kommt kann man nichts tun, auch ein USB Kabel anschließen am PC hilft da nicht.

Vielen Dank
 
tecalote

tecalote

Lexikon
@benno157 Schreib mal aus Einstellungen /Über das Telefon - die Build-Nummer auf.
Zurücksetzen tust du es über Erweiterte Einstellungen /sichern und zurücksetzen /Werksreset mit Löschen des internen Speichers
 
benno157

benno157

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Tecalote :) danke für deine Antwort. Hier die Buildnummer: ALE-L21C432B634

Das mit dem Werksreset weis ich natürlich. Das stellt aber nur den Werkszustand wieder her, überschreibt die Daten also nicht. Somit könnte man den Speicher mit Tools wie Photorec leicht wieder herstellen.

glg
 
benno157

benno157

Neues Mitglied
Threadstarter
@rene3006 ist keines mehr oben, ich hatte ja schon einmal den Werkreset gemacht und wollte jetzt danach das Wipe machen. So war zumindest der Plan.
 
rene3006

rene3006

Lexikon
@benno157
Hast du das Werksresett über die Einstellungen gemacht oder aus der Recovery?
 
benno157

benno157

Neues Mitglied
Threadstarter
Habs nun auch im Recoverymode probiert, dort funktioniert es nicht. Anscheindend gibt es die Imagequelle von Huawei wohl nicht mehr. Nun habe ich auch das mit Fastboot hinbekommen. Aber leider:
Code:
fastboot -w   
wiping userdata...
Erase successful, but not automatically formatting.
Can't determine partition type.
FAILED (remote: Command not allowed)
erasing 'userdata'...
FAILED (remote: Command not allowed)
finished. total time: 0.000s
Wird wohl oder übel nix werden, richtig?
 
tecalote

tecalote

Lexikon
@benno157 Also das ALE-L21C432B634 ist eigentlich kein P8, sondern ein P8 Lite - ist also nicht ganz richtig im P8 Forum :)

Wenn Du einen Werksreset aus den Einstellungen gemacht hast - mit Löschen des internen Speichers (kann man beim P8, P9, P10 usw. mit anklicken) dann wird auch der Inhalt gelöscht.
Versuche mal etwas danach wiederherzustellen - ich glaube, es wird Dir nicht gelingen.
 
Holger

Holger

Team-Manager
Teammitglied
tecalote schrieb:
Also das ALE-L21C432B634 ist eigentlich kein P8, sondern ein P8 Lite - ist also nicht ganz richtig im P8 Forum
Aus diesem Grunde habe ich den Thread mal verschoben ;)
 
benno157

benno157

Neues Mitglied
Threadstarter
So, hab das Teil nun zu 100% zwei mal mit Videos voll gespielt und Resetet, sollte wohl genügen. Das mit wieder herstellen kann ich nicht testen da ich nicht weis wie ich an den Speicher rann komme ohne das Handy zu töten. Fakt ist aber das wir hier schon oft Datenrettung von Flashspeicher gemacht haben, dabei sind Fotos aufgetaucht die schon vor 4 Jahren gelöscht worden sind. So viel zu dem :)

Vielen Dank für eure Hilfe. Kann doch ganz schön komplex sein.
 
tecalote

tecalote

Lexikon
@benno157 Ja, professionelle Datenrettung vom Flashspeicher mag dazu in der Lage sein (jedoch auch nicht immer)
Doch einer, der das Gerät kauft, will es benutzen und nicht zerlegen um an den Flashspeicher ran zu kommen :)
 
Oben Unten