hat das P8 lite nur Android 6 Zugang?

J

Juerg

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

Ich wollte gerade ein App installieren, welches leider auf Android 6 nicht funktioniert. Ich habe darum versucht mein Handy zu updaten. Ich habe dann gesehen, dass die EMUI Version 4.0.3 drauf ist, mit der Versionsnummer ALE-L21C432B634. Ich habe dann gegoogelt und gesehen, dass das ein Update von März 2018 ist, also relativ neu. Dennoch handelt es sich dabei nur um Android-Version 6.0.

Ich habe aber auch gelesen, dass Android 7 verfügbar sein müsste und ein Update für Android 8 geplant ist. Was mache ich falsch?

Freundliche Grüsse,

JN
 
J

Juerg

Neues Mitglied
Threadstarter
Ok, habe gerade mit dem Support-chat von Huawei geschrieben (die Dame konnte leider nichtmal gut genug lesen um meinen Namen abzutippen) und Erfahren, dass kein Android 7 oder 8 für das P8 lite geplant ist. Es ist eine bodenlose Frechheit, ein Gerät immernoch zu verkaufen, auf dem nur eine dermassen veraltete Software verfügbar ist. Ich werde von dieser Firma definitiv nichts mehr kaufen und auch jedem davon abraten.
 
alope

alope

Lexikon
Dir ist aber schon bewusst,dass seit Anfang 2017 eine neuere Version deines Gerätes verkauft wird? Immerhin bringt Huawei noch Sicherheitspatches für ein 2 Jahre altes Gerät
 
J

Juerg

Neues Mitglied
Threadstarter
alope schrieb:
Dir ist aber schon bewusst,dass seit Anfang 2017 eine neuere Version deines Gerätes verkauft wird? Immerhin bringt Huawei noch Sicherheitspatches für ein 2 Jahre altes Gerät
sie verkaufen aber auch das P8 lite weiterhin. Wer ein Gerät verkauft, sollte dafür sorgen, dass es auch halbwegs funktioniert.
 
alope

alope

Lexikon
Also wenn eine App, die nicht mit Android 6 kompatibel ist, auf einem Gerät nicht läuft, dann funktioniert das ganze Teil noch nicht mal halbwegs? Interessante Schlussfolgerung. Vielleicht wendest du dich mal an den App-Entwickler, der kann dir bestimmt sagen woran es liegt.
 
J

Juerg

Neues Mitglied
Threadstarter
alope schrieb:
Also wenn eine App, die nicht mit Android 6 kompatibel ist, auf einem Gerät nicht läuft, dann funktioniert das ganze Teil noch nicht mal halbwegs? Interessante Schlussfolgerung. Vielleicht wendest du dich mal an den App-Entwickler, der kann dir bestimmt sagen woran es liegt.
Ähm... ja. Wenn ein Gerät als neu verkauft wird, sollte man davon ausgehen können, dass halbwegs aktuelle Betriebssysteme funktionieren. es sollte illegal sein, solche Geräte zu verkaufe.
Es liegt daran, dass Huawei eine Drecksfirma ist, die veraltete Drecksbetriebsysteme verwendet.
Aber hey, ich könnte natürlich auch wie du auch noch froh darüber sein, abgezockt zu werden. Es soll ja menschen geben, die sich gerne missbrauchen lassen.
 
alope

alope

Lexikon
Du brauchst nicht direkt persönlich werden, und Direktzitate sind in diesem Forum auch unerwünscht! Immerhin hast du die Forenregeln akzeptiert.
Keiner kann etwas dafür, dass du dir ein Gerät gekauft hast mit dem du nicht zufrieden bist. Weder ich noch Huawei.

Huawei selbst vertreibt das Gerät seit 2017 nicht mehr. Trotzdem werden natürlich die Restbestände abverkauft. Um diesen kurzen Produktzyklus aber einigermaßen gerecht zu werden, gibt es noch Sicherheitspatches.
Ein großes Update von Android 5 auf 6 gab es immerhin auch schon.

Ich selbst habe kein P8 Lite, wäre aber trotzdem nicht der Meinung abgezockt zu werden, immerhin habe ich ein funktionierendes Paar Augen und kann vor einem Kauf entscheiden, ob ich ein altes Gerät bevorzuge oder nicht.
 
J

Juerg

Neues Mitglied
Threadstarter
@alope Huawi kann etwas dafür, dass sie eine Drecksfirma sind. Nochmal: sowas sollte strafbar sein.
Ausserdem habe ich bloss aufgegriffen, was du gesagt hast. Du meintest man soll auch noch dankbar sein, obwohl offensichtlich betrogen wird.

Die Update-Politik ist ja nunmal bei weitem nicht das einzige. Das Dreckspack lügte vor dem Verkauf auch was gewisse Funktionen angeht. Aber dafür wirst du sie ja wohl auch verteidigen, was?

Es gibt einen gesetzlichen Garantieanspruch. Ein Gerät, auf dem nur Anroid 6 verfügbar ist, kann man kaum als funktionstüchtig bezeichnen. Bei solchen Dingen muss definitiv auch die Grundlage zur Klage geschaffen werden.
 
alope

alope

Lexikon
Ich verteidige niemanden. Und von Dankbarkeit war in meinen Beiträgen auch nie die Rede.

Zudem ist Garantie eine freiwillige Sache und absolut nichts gesetzliches. Was du meinst ist Gewährleistung. Ein Hersteller kann aber nicht gewährleisten, dass Apps von Drittanbietern funktionieren.

Ich breche damit auch ab, denn alles Weitere wäre einer Diskussion nicht wert. Es gibt hier schließlich noch genug Leute die ernsthaft nach Hilfe suchen in einem Android-HILFE Forum
 
P

Philipp3112

Neues Mitglied
@Juerg
Wer ein 2 Jahre altes Gerät neu kauft (Restbestände eine Shops), der kann nicht erwarten, das eine Firma, die bereits ein neueres Modell auf den Markt gebracht hat, verlangen, das diese "alte" Produkt gleichermaßen behandelt wird, wie das neuere Gerät.
Du hättest dich in diesem Falle besser erkundigen müssen, ob es für dieses Gerät weiterhin Updates gibt oder nicht.
 
miramanee

miramanee

Neues Mitglied
Es gibt immer Möglichkeiten. Das ist der Grund warum freie Programmierer auch ältere Hardware auf den neusten Stand bringen. Für das Huawei P8 lite 2017 gibt es inzwischen schon Android 9 Pie, beim P8 lite 2015 ist allerdings schon bei Android 8.1 Oreo die Grenze erreicht. Man muss sich also entscheiden ob das originale Android 6 ausreicht oder man auf inoffizielle Alternativen ausweichen will.
 
Oben Unten