P8 Lite (2017): Retail Demo und "your device has been unlocked and can't be trusted"

Z

Zonk666

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Huawei Cracks.

Ich habe hier ein P8 Lite (2017) von einem Kumpel der es widerum als Ausgleich von einem seiner Kumpels der Schulden bei ihm hat, bekommen.

Problem ist, das bei jedem Boot die leidige Meldung "your device has been unlocked and can't be trusted" kommt und dann 2 Optionen zur Auswahl sind. Wird keine der beiden Optionen gewählt startet das Handy.
Nachdem es gestartet ist und man eine kurze Weile nichts mehr macht kommt eine ebenso bervige "Werbe" Prozedur (Demo Mode, Retail Demo?)

Nun "Hurrawei" ist nun nicht wirklich meins, Samsung schon eher, jedoch möchte ich meinem Kumpel helfen.

Wie bekomme ich also a) die Meldung nach dem booten weg und wie diesen Werbemist weg?

Daten
Huawei P8 Lite
Modell: PRA-LX1
Build no. PRA-LX1C652B100
EMUI - 5.0
Android version 7.0

Ich möchte das Handy auf keinen Fall rooten oder sonst mit twrp und co. herumbasteln.

Den Tip aus einem anderen Forum:
As far as demo mode::
1- Keep pressing power button to restart mobile
2-. As soon as vibrate press volume up button along with power button.
3- When huawei logo apear release power button and do not leave volume up button.
4- EMUI interface will be displayed
5- Tap factory reset
6- When complete tap Wipe cache partician
7- Restart Mobile

-- Done--
You are out of demo mode. Tested on Huawei P8 Lite

habe ich schon versucht. Das P8 Lite springt sofortnach dem Huawei Logo zu der Meldung "your device has been unlocked and can't be trusted"

Dank eucht und LG
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Bootloader schliessen, dann ist auch die Warnmeldungen weg.
 
Z

Zonk666

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Dr. No

Danke für die Antwort.
Das mit der nervigen Bootloader Meldung ist eigentlich zweitrangig, damit kann er noch Leben.
Hast du auch einen Tip wegen dieser Retail Demo?

VG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Skyliner - Grund: Direktzitat entfernt. MfG Skyliner
Z

Zonk666

Neues Mitglied
Threadstarter
So, jetzt habe ich festgestellt, dass sowiohl der Bootloader offen und das Teil gerootet ist.
Da hat wohl jemand versucht mit einer Recovery Firmware den FRP zu umgehen.

Mein Problem scheint zu sein, dass ich um diesen Retail Mode Mist herauszubekommen eine andere FW flashen muss, dies aber bei root nicht so einfach möglich ist.
FW Update über die bekannte Methode *#*#code#*#* dann dload Ordner mit update,app über SD geht nicht = Neustart und geich wieder die blöde bootloader Meldung, danach läuft das Teil inn EMU in dem so tolle Sachen wie Update über WLAN und Shutdown anwählbar sind. Bei Udate über WLAN wird natürlich trotz connect nichts auf dem "Hurraei" Server gefunden.
FW Update über "Force Upcate", also Vol+ und Vol- bei ausgeschaltetem Handy drücken, gedrückt halten und dann mit Power einschalten lässt das Teil dann in den "Flash Mode" laufen der dann nach wenigen Prozenten abbricht und der Klumpen starten einfach neu.

Kann mir bitte jemand helfen?
Ein ist sicher, wenn wieder einer mit "Hurrawei" Gelumpe kommt dann schicke ich den gleich wieder weg.
Irgendwie ist das mit Samsung alles ein wenig einfacher.
 
Fembre

Fembre

Fortgeschrittenes Mitglied
Zonk666 schrieb:
Ich habe hier ein P8 Lite (2017) von einem Kumpel der es widerum als Ausgleich von einem seiner Kumpels der Schulden bei ihm hat, bekommen.
Zum Problem: Wende dich an deinen Kumpel der es widerum von einem seiner Kumpels hat. Der kann Antwort geben, wieso-weshalb-warum der Bootloader offen und das Gerät gerootet ist. Und auch, warum die FRP Sperre aktiv ist.

Für mich klingt das alles unsauber.
 
Z

Zonk666

Neues Mitglied
Threadstarter
Fembre schrieb:
Zonk666 schrieb:
Ich habe hier ein P8 Lite (2017) von einem Kumpel der es widerum als Ausgleich von einem seiner Kumpels der Schulden bei ihm hat, bekommen.
Zum Problem: Wende dich an deinen Kumpel der es widerum von einem seiner Kumpels hat. Der kann Antwort geben, wieso-weshalb-warum der Bootloader offen und das Gerät gerootet ist. Und auch, warum die FRP Sperre aktiv ist.

Für mich klingt das alles unsauber.
Hallo Fembre.

Den Spruch, mein Kumpel, der die Teile schon mehrere Monate liegen hat, solle sich mit dem "Schrott" (unter anderem ein Samsung Galaxy 8+ als Demo Unit, ein ausgelutschtes S6) an den anderen Typen wenden und für sein "Hurrawei" P10 Lite welches der andere Typ im Wasser versenkt hat einfach die Kohle verlangen, schon gedrückt.
A. hat der andere Typ Kohle mäßig nichts drauf und b. ist er nicht mehr greifbar.
Also wollte ich ihm aus der Patsche helfen.

Das mit dem S8+ hat sich geich erledigt. Hab zwar ne andere FW draufgemacht, ihm aber gleich gesagt, dass Teil kann er als Briefbeschwerer oder Mediastation benutzen, telefonieren ist nicht.
Das schrottige (Spider App) S6 hat er wieder.
Sein P10 Lite ist absolut nicht mehr zu retten.
Also wollte ich ihm zumindest das P8 Lite fertig machen da er im Moment ein geliehenes Note 4 hat.

Im übrigen ist das P8 Lite regulär auf meinen Kumpel bei Google registriert, es dreht sich letztendlich nur um diese nervige Demo die sich nicht deaktivieren lässt und ein FW Update ist mir bis jetzt nicht möglich.

Und nur darum geht es mir.
Vllt. gibt es ja doch noch jemand der mir irgendwie weiter helfen kann.
 
Oben Unten