Von AOD zurück zum Watchface

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Von AOD zurück zum Watchface im Huawei Watch GT 2 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
wupperwelt

wupperwelt

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

kann man bei der GT2 Pro eigentlich nicht mit der Handbewegung, also dem Arm drehen vom AOD einen Blick auf das normale Watchface werfen 😏 Muss ich für den Wechsel wirklich immer entweder eine Taste drücken, oder den Bildschrim berühren?

Wenn ich kein AOD habe, klappt das mit der Armbewegung super klasse und 100% zuverlässig. Habe ich ein AOD aktive gehts gar nicht über Armbewegung, sondern nur über Display berühren oder Taste.

Ist das ein Fehler meiner Uhr? Kann irgendwie gar nicht glauben, dass das so gewollt ist 😔
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Nö, das ist so........vielleicht kann das mit einem Update korrigiert werden.
 
TramJens

TramJens

Experte
@wupperwelt
Bei der GT2 ohne Pro kommt beim aktivieren des AoD auch ein entsprechender Hinweis.
 
wupperwelt

wupperwelt

Fortgeschrittenes Mitglied
Was für ein Hinweis?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

HD2 User schrieb:
Nö, das ist so........vielleicht kann das mit einem Update korrigiert werden.
Ups, klassische Fehlprogrammierung 😕 Hoffe, da kommt ein Update
 
Zuletzt bearbeitet:
TramJens

TramJens

Experte
@wupperwelt
IMG_20201012_193248.jpg
 
N

nasabaer

Erfahrenes Mitglied
Mit angeschaltetem AOD werden bei der GT2 jedoch auch beim Armdrehen die Nachrichten angezeigt. Aber korrekt: Bei angeschaltetem AOD geht das Armdrehen sonst nicht. Wäre ja auch unsinnig.
 
TramJens

TramJens

Experte
@nasabaer
Warum wäre das unsinnig?
 
N

nasabaer

Erfahrenes Mitglied
Denk mal drüber nach.... wenn ich ein AOD aktiviere, tue ich das aus gutem Grund. Da will ich die Uhrzeit sehe und nicht ständig das Umgeschalte. Eine Uhr soll bei manchen Gelegenheiten halt einfach auch mal "nur" eine Uhr darstellen ;-)
 
TramJens

TramJens

Experte
@nasabaer
Über den Unsinn von Huawei denke ich schon solange nach wie ich die Uhr habe.
Ich möchte eigentlich mein persönliches Face sehen und nicht die langweilen AoD's.
 
N

nasabaer

Erfahrenes Mitglied
Das sage ich schon die ganze Zeit. Das mit den AOD ist schlecht gelöst. Ich finde alleine schon bei aktiviertem AOD das Umschalten per Knopfdruck auf das eingestellte "normale" Watchface total nervig. Ich brauche keine 2 Watchfaces hintereinander geschaltet. Bei Samsung ist das besser gelöst. Da hat fast jedes Watchface aus dem Store ein eigenes AOD Watchface dabei. Man könnte auch wenigstens den Umschalteffekt minimieren, indem man ein Standard Watchface anbietet, daß genau dem AOD entspricht. Somit sieht man kein Umschalten mehr.
Aber Huawei kommt ja eh nicht in die Pushen.
 
TramJens

TramJens

Experte
@nasabaer
Du sagst es, die Hardware ist Top, die FW leider nicht.
 
N

nasabaer

Erfahrenes Mitglied
Ich habe manchmal das Gefühl, das verwendete Betriebssystem ist zu eingeschränkt. Auf der GT2 Pro und Honor GS Pro kann man ja nichtmal das erweiterte Wetter anzeigen wenn man durch die Bildschirme wischt. Nein... man muss dazu das Wetter übers Menü aufrufen oder manuell auf die untere Taste legen. * Kopfklatsch *
 
mystery007

mystery007

Experte
Evtl. das Watchface auf "20 Minuten" einstellen.
So hat man praktisch das eigene WF zum Betrachten.
Ggf. 2x pro Stunde auslösen schafft man schon 😉
Ist zwar nicht das gleiche wie ein AOD, aber zumindest eine annähernde Lösung.
 
N

nasabaer

Erfahrenes Mitglied
Kann man tun, stellt für mich aber keine Lösung dar.
 
K

krns

Fortgeschrittenes Mitglied
nasabaer schrieb:
Ich habe manchmal das Gefühl, das verwendete Betriebssystem ist zu eingeschränkt. Auf der GT2 Pro und Honor GS Pro kann man ja nichtmal das erweiterte Wetter anzeigen wenn man durch die Bildschirme wischt. Nein... man muss dazu das Wetter übers Menü aufrufen oder manuell auf die untere Taste legen. * Kopfklatsch *
Wenn man ehrlich ist, dann hat sich seit Jahren nichts bei LiteOS geändert. Keine Konfigurationsmöglichkeiten und das einzige was hinzugekommen ist, sind die SpO2 Messung und der Zykluskalender. Die einzige Hoffnung ist ja der neue Appstore, aber außer vier Spielchen ist dort ja nichts vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nasabaer

Erfahrenes Mitglied
Genau... sieht man ja am neuen Update, das gerade ausgerollt wird für die GT 2 Pro. Dauerhafte SpO2 Messung. Darauf hat die Welt gewartet. An den bisherigen Fehlern und Mängeln (seit der ersten GT bekannt) wurde offenbar nicht gearbeitet. Zumindest laut Changelog nicht. Warten wir ab. Aber inzwischen ziert eine Withings meinen Arm und die läuft sehr gut. Und selbst diese Uhr mit ihrem beschränkten System und Lauftext im Display KANN EMOTICONS ANZEIGEN. Huawei schafft das in 100 Jahren wohl nicht.
 
athlon_1398

athlon_1398

Neues Mitglied
mystery007 schrieb:
Evtl. das Watchface auf "20 Minuten" einstellen.
kurze Frage: kann man das Watchface auf 20 Minuten einstellen???
Ich habe noch keine GT2pro, aber gemäß Anleitung kann man nur bis 20 Sekunden die Anzeige des Watchface aktivieren... Oder?
 
TramJens

TramJens

Experte
@athlon_1398
Ich denke das sind 2 verschiedene Sachen, das eine ist der Ruhemodus(20Sekunden), das andere wie lange der Bildschirm an ist(bis 20 Minuten).
 
athlon_1398

athlon_1398

Neues Mitglied
@TramJens
Danke für Deine Antwort, aber so ganz verstehe ich das noch nicht.
Besitzt Du die GT2pro ?
Soll Deine Antwort bedeuten, dass der Bildschirm mit dem Watchface für 20 Minuten sichtbar ist?
Normalerweise (so ist es jedenfalls bei meiner derzeitigen Galaxy S2) schaltet sich das Watchface mit der Handgeste ein und bleibt, wenn ich meine Hand dann nicht mehr bewege, für eine bestimmte Zeit an (nach Deiner Definition dann bis zu 20 Minuten ?). Sobald ich die Hand wieder senke, schaltet sich bei meiner Galaxy dann der "AllwaysOn-Bildschirm" ein. Das ist die Sparversion des Watchface.
Wie sieht es denn bei der GT2pro aus ?? Was meint dann "Ruhemodus" ??
 
Knorpel

Knorpel

Stammgast
@athlon_1398
Ich habe sie. Du gehst in die Einstellungen / Anzeige / Erweitert /Bildschirm ein auf 20 min stellen, dann im Uhrenmodus das Display runterziehen und oben rechts auf Uhrzeit anzeigen tippen. Nun bleibt das Display für 20 min. an. Geht sie dann aus, muß man das wieder erneut machen, leider. Wenn Du AOD aktiviert hast, dann schaltet die Uhr nach den 20 min. auf dieses.
Der Ruhemodus schaltet alles ab, bis auf die Uhrzeit.
 
Zuletzt bearbeitet: