1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. zom1ec, 27.08.2012 #1
    zom1ec

    zom1ec Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    ich habe auf dem Tag CM10 und es ist bei ca. 5% Akkuanzeige ausgegangen, nicht runtergefahren.
    Ich habe das Netzteil angeschlossen und es über Nacht geladen, es ging danach allerdings nicht zu starten erst als ich es über ein Netzteil und dem USB Stecker geladen hatte ging es wieder.

    Es ist danach wieder von selbst ausgegangen und lest sich jetzt nicht mehr Starten, egal wie ich es lade.

    Ich habe das Tab mal geöffnet und den Akku gemessen es sind 4,14V also ist der Akku voll.
    Es kommt beim einschalten nur kurz ein Akku Symbol mit einem Ausrufezeichen.

    Irgendwelche Tipps?

    [​IMG]

    Akku und anders verlegte Wlan Antenne.
    Edit: So wie ich die Wlan Antenne verlegt hatte war der Empfang schlechter als vorher. Jetzt habe ich die Antenne hinter die USB Buchse gelegt. (Auf der Display Seite) Der Empfang ist jetzt besser als im Original zustand. (Auch wenn die Antenne vorher genau so lag :huh:)
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2012
  2. kille, 27.08.2012 #2
    kille

    kille Erfahrener Benutzer

    Interessant wäre ob die Spannung beim Einschalten einbricht.
    Ansonsten hat der Akku keine schuld. Danach würde ich probieren ob du in den Flash mode kommst.
     
  3. Biggest, 27.08.2012 #3
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    tja, immer neue überrraschungen von dem lustigen tab..
     
  4. sabanook, 29.08.2012 #4
    sabanook

    sabanook Fortgeschrittenes Mitglied

    Schließe das Ladegerät für eine Stunde an und lasse es dran. Drücke immer wieder für jeweils mind. 10s auf den Ein- Ausschaltknopf bis er anläuft, irgendwann läuft er an, und der Akku wird nicht mal leer sein. Hat bei mir bestimmt 15 min gedauert bis das Tablet auf ein mal wieder normal angelaufen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2012
  5. zom1ec, 29.08.2012 #5
    zom1ec

    zom1ec Threadstarter Erfahrener Benutzer

    In den Flash mode bin ich auch nicht rein gekommen.
    Den Einschalter hatte ich Duzende mal gedrückt, der Akku war nicht leer (4,14V). Es kam immer das Ausrufezeichen.

    Ich habe eine Zeit lang (>40s) den Reset Knopf und Power gedrückt, dann ging es wieder. (Reset = Naden in das Mic loch stecken)
    Viellecht hätte es auch gereicht nur lange Reset zu drücken.
     
  6. MikeMike, 17.03.2014 #6
    MikeMike

    MikeMike Neuer Benutzer

    Nach langem Herumwerkeln war es doch so einfach:
    Batterie ab- und wieder anklemmen und schon startet das A7HD wieder. :thumbup:

    Tipp: Mit Cyanogenmod 10 ist das kleine Tablet sogar einigermaßen verwendbar
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tablet akku lädt nicht mehr

    ,
  2. samsung galaxy s5 akku lädt nicht

Du betrachtest das Thema "A7HD Startet nicht mehr, nur Akku Ausrufezeichen bei 4,14V" im Forum "Hyundai A7HD / A7 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.