1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Johan, 25.06.2012 #1
    Johan

    Johan Threadstarter Android-Lexikon

    Alternative zu WikiDroyd (Offline-Wikipedia)?

    Funktioniert zwar gut und flott, hat aber 2 große Nachteile gegenüber der Version für MobiPocket Reader, die ich am E90 genutzt habe (da ist die letzte Version aber von 2008, wird anscheinend nicht mehr weiter gepflegt, kann man mit FBReader angeblich auch unter Android benutzen):

    Folgt man einem Link und geht mit der Zurücktaste wieder zurück, dann kommt man immer nur an den Anfang des zuletzt gelesenen Artikels, nicht zu dem Punkt, des Links. Formeln werden nicht richtig angezeigt => mathematische, wissenschaftliche und technische Artikel sind häufig wenig nützlich.

    Kennt jemand eine Offline-Version, die das behebt und halbwegs aktuell ist (vor allem der erste Punkt wäre sehr wichtig)?
     
  2. cyorps, 26.06.2012 #2
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Ja, z.B. die originale Wikipedia-App
     
  3. Johan, 26.06.2012 #3
    Johan

    Johan Threadstarter Android-Lexikon

    Das scheint nicht das zu sein, was ich suche. Man kann ja (so wie ich das verstanden habe) nur Artikel abspeichern. Gibt es eine Datenbank dafür in der ALLE Wikipedia-Artikel enthalten sind (so ist das bei WikiDroyd 2,3 GByte)?
     
  4. nica, 26.06.2012 #4
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Johan gefällt das.
  5. agruener, 26.06.2012 #5
    agruener

    agruener Erfahrener Benutzer

    Johan gefällt das.
  6. Johan, 27.06.2012 #6
    Johan

    Johan Threadstarter Android-Lexikon

    Ja das kannte ich aber schon, aber da ist halt (außer für's iPhone - die einzige mobile Lösung, die auch alle Bilder abbildet) nichts wirklich gutes dabei.

    Die MobiPocket Reader Version (habe ich auf dem E90) fände ich optimal. Hat zwar auch keine Bilder (das aber vermutlich nur wegen der Speichergröße, MBR kann ja Bilder perfekt), aber immerhin wurden alle mathematischen Formeln richtig abgebildet und die Navigation über die Links ist hervorragend. Wird aber halt leider nicht mehr gepflegt, und ist mittlerweile doch etwas veraltet.

    Ich werde mir jetzt mal die Lösung mit dem TomRaider angucken, die scheinen wenigstens die Formeln richtig abzubilden.
     
  7. agruener, 27.06.2012 #7
    agruener

    agruener Erfahrener Benutzer

    Hallo Johan,

    das Hauptproblem ist der offline Dump. Unter Index of /dewiki/ bekommt man zwar den Dump, aber das zu konvertieren war immer eine "Heidenarbeit". Es gab mal einen HTML Dump, den man besser weiter verarbeiten konnte, aber den gibt es seit Jahren nicht mehr. Ist den Wiki Leuten auch zu komplex geworden - hatte da mal Kontakt zu einem der Admins, die das gemacht hatten.

    Die Leute, die die Skripte zur Verfügung gestellt haben, mussten sich mit der ständigen Änderung der Wiki Syntax herum ärgern und alle möglichen Tippfehler abfangen und die Konvertierung dauerte tagelang. Dann kamen Dateien > 4 GB heraus, womit dann nicht wieder jedes Endgerät arbeiten konnte. Ich habe das 2006 herum selber noch konvertiert. Wenn man dann die 4 GB Dateien aufsplittete, dann ging die Verlinkung nicht mehr von A-L auf Artikel mit M-Z -> auch sehr ärgerlich in der Praxis, wenn man ständig eine neue Datei laden muss, nur um einen Link anzuklicken.

    Die TomeRaider Version ist auch eingestellt, soviel ich weiß: TomeRaider - Wikipedia encyclopedia on your handheld or notebook

    Durch "always online" hat sich das mit den Dumps und dem Offline meiner Meinung nach überlebt. Wollte früher auch immer eine Offline Version. Mit quasi Flatrates geht das alle mit der offiziellen App von Wikimedia bestens, aktuell und weltweit mit allen Bildern etc.

    Überlege es Dir, ob Du das wirklich offline brauchst...

    Grüße,
    Alexander
     
  8. shorty66, 25.10.2012 #8
    shorty66

    shorty66 Android-Hilfe.de Mitglied

    Wie shcon gesagt steht mit Aard Dictionary eine Lese-App zur Verfügung für diees Linux-Tools gibt um automatisch den xml-Dump zu konvertieren.

    Die App erfüllt wenigstens den zweiten Punkt aus dem Anfangspost, die Lesestelle wird jedoch nicht gespeichert wenn man auf einen Link klickt.

    Da man selbst xml-dumps konvertieren kann kann man quasi jedes wiki welches auf der WIkipedia Software beruht offline speichern. Beim suchen sucht die App automatisch in allen Wikis und unterstützt auch das wechseln zwischen zwei Artikeln zum selben Thema auf verschiedenen sprachen.

    Was noch fehlt ist natürlich die Bilderunterstützung.

    Wenn man schon vorher weiß welche wikiartikel man unterwegs dabei haben möchte ist das über ein neues Feature der Wikipedia aber auch mit Bildern möglich: Man kann verschiedene Artikel in einem "Buch" zusammenfassen welches dann als .pdf heruntergeladen werden kann.
    Dabei werden bilder und formatierungen korrekt wiedergegeben. Um in dem buch zu suchen braucht man dann aber eine vernünftige Lese-App mit schneller Suche wie APV Pdf (opensource -> kostenfrei).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Linguee: Offline Wörterbuch Speicherpfad Informationsdienste Sonntag um 12:02 Uhr
Probleme mit neuer WikipediaApp Informationsdienste 27.06.2017
Wikipedia / Aard2 Lesezeichen Informationsdienste 02.06.2017

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. wikidroyd

    ,
  2. wikidroid

    ,
  3. wikidroyd offline

    ,
  4. offline lexikon für android,
  5. offline lexikon android,
  6. wikidroyd offline database,
  7. wikidroif,
  8. offline wikipedia for android,
  9. Wikidr,
  10. wikidroyd database,
  11. wikidroid für android,
  12. wiki droyd,
  13. wikid,
  14. wikidroyd update database,
  15. offline enzyklopädie android
Du betrachtest das Thema "Bessere Alternative zu WikiDroyd (Offline Wikipedia)" im Forum "Informationsdienste",