mtdblock8 Speicherbereich nutzen?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere mtdblock8 Speicherbereich nutzen? im Intenso TAB 814 Forum im Bereich Intenso Tablets Forum.
G

Gelöschtes Mitglied 410096

Gast
Hallo,

ich habe gerade gesehen das mtdblock8 nicht die SD Karte darstellt also besteht das Intenso Tablet soweit ich weiß aus deiner /dev/block/avnftli SD Karte die verbaut ist und einem /dev/block/mtdblock8 Speicherbereich der 6 GB groß ist, wie kann ich jetzt den Speicherbereich benutzen??

Danke im voraus,

IntensoTab
 
ektus

ektus

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube nicht, daß das ein "echter" freier Speicherblock ist. Schau' Dir einmal die Ausgaben der Befehl "df" und "mount" im Terminal an, da sieht man, daß viele Mountpunkte auf dasselbe physikalische oder logische Laufwerk zeigen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 410096

Gast
@ektus

Eben nicht dort wird mtdblock8 nicht angezeigt

u0_a21@grouper:/ $ su
root@grouper:/ # df
Filesystem Size Used Free Blksize
/dev 431.6M 136.0K 431.4M 4096
/sys/fs/cgroup 431.6M 12.0K 431.6M 4096
/mnt/secure 431.6M 0.0K 431.6M 4096
/mnt/asec 431.6M 0.0K 431.6M 4096
/mnt/obb 431.6M 0.0K 431.6M 4096
/mnt/fuse 431.6M 0.0K 431.6M 4096
/system 401.1M 355.2M 45.9M 4096
/data 877.1M 81.3M 795.8M 4096
/cache 255.8M 40.1M 215.6M 4096
/data/sdext2 4.8G 681.2M 4.2G 4096
/mnt/media_rw/sdcard1 10.0G 153.0M 9.8G 8192
/storage/sdcard1 10.0G 153.0M 9.8G 8192
root@grouper:/ # mount
rootfs / rootfs ro,relatime 0 0
tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,relatime,mode=755 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,relatime,mode=600,ptmxmode=000 0 0
proc /proc proc rw,relatime 0 0
sysfs /sys sysfs rw,relatime 0 0
none /acct cgroup rw,relatime,cpuacct 0 0
none /sys/fs/cgroup tmpfs rw,relatime,mode=750,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/secure tmpfs rw,relatime,mode=700 0 0
tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/fuse tmpfs rw,relatime,mode=775,gid=1000 0 0
none /dev/cpuctl cgroup rw,relatime,cpu 0 0
ubi0_0 /system ubifs rw,relatime 0 0
ubi1_0 /data ubifs rw,nosuid,nodev,relatime 0 0
/dev/block/mtdblock6 /cache yaffs2 rw,nosuid,nodev,relatime 0 0
none /proc/bus/usb usbfs rw,relatime 0 0
/dev/block/cardblksd2 /data/sdext2 ext4 rw,relatime,user_xattr,barrier=1,data=ordered 0 0
/dev/block/vold/253:1 /mnt/media_rw/sdcard1 vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,uid=1023,gid=1023,fmask=0007,dmask=0007,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/fuse /storage/sdcard1 fuse rw,nosuid,nodev,relatime,user_id=1023,group_id=1023,default_permissions,allow_other 0 0
root@grouper:/ #
 
G

Gelöschtes Mitglied 410096

Gast
mtdblock8 ist zunächstmal yaffs2 und ~6GB groß dadrin ist die vfat 5,7GB SDKarte und die tmpfs, /data größer zu partitionieren wäre nicht das Problem, ausser man brickt direkt :/
 
G

Gelöschtes Mitglied 410096

Gast
Code:
mount -r -w -t yaffs2 /dev/block/mtdblock8 /data/device
Dieser Befehl hängt den NFTL_Part ein, welcher sogar die SDKarte beinhaltet, avnftli guck hier: /sys/devices/platform/mtd/mtd8 sysfs der Kernel hat alles in seinem Bann! Am liebsten würde ich das Tablet zum Mond schießen! Nichtmal partitionieren kann man solch ein Teil, das Intenso Tab 814 ist ganz klar ein zugenageltes Tablet wo man ohne quellcode auf seine ~800MB /data guckt, wo ist da die Freiheit? Es ist opensource aber um es opensource zu bekommen brauche ich amlogic Werkzeuge, und die finde ich nirgends, was bringt mir opensource dann?

Nix