1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. MathiasJ, 11.03.2019 #1
    MathiasJ

    MathiasJ Threadstarter Android-Lexikon

    Das PI-hole gehört nur bedingt zur Smarthome-Installation.
    da wir aber alle schädlichen Tracking-geschichten auch von IObroker fernhalten wollen, ist PI-hole eine ausgezeichnete Lösung, insbesonders deshalb, weil das gesamte Heimnetz geschützt wird.

    Wie Ihr eine SD-Karte flasht, habe ich Euch ja schon hier gezeigt: IObroker installieren

    Wieder im Boot-Ordner die Datei ssh hinzufügen. Ihr habe die ja noch von der IObroker-Installation.
    Wenn Ihr die IP-Adresse nach dem ersten Start Eures Raspberry-PC's herausgefunden habt, meldet Ihr Euch da User: pi Passwort: raspberry an.
    Danach aktualisiert Ihr das System mit
    sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade


    Danach installiert Ihr gleich pi-hole mit:
    curl -sSL https://install.pi-hole.net | bash

    Dann heißt es wieder warten, bis PI-hole installiert ist.
    dazwischen ein paar Fragen zum netzwerk und den Eimnstellungen beantworten.
    man kann die Einstellungen so lassen, wie sie sind.

    Wenn die Installation fertig ist, wird noch ein Passwort generiert. Dieses bitte notieren oder kopieren.
    Dann meldet Ihr Euch das erste mal bei pi hole an:

    http://IP-Adresse-pihole/admin

    Nun ist etwas Feintuning zu machen.
    Zuerst meldet Ihr Euch bei der Fritzbox an, geht in den Reiter Heimnetzwerk ----> Netzwerkeinstellungen---> IP-Adressen ändern.
    Unter den Einstellungen findet Ihr die Einstellungen für den DNS-Server. da gebt Ihr die IP-Adresse Eures pi hole ein., speichert das ganze und bestätigt es mit Eurem Telefon, das angeschlossen ist.

    Im Internet findet man tausende von Internet-Adressen wo die Blocklisten hinterlegt sind.
    bitte geht behutsam damit um, es könnte sonst sein, daß auch Adressen gesperrt werden, Die Ihr noch braucht.
    Die Installation und Konfiguration ist in ca 30 Minuten erledigt.
    Viel Spaß in Eurem neuen werbefreien Leben!

    Hier die wichtigsten Blocklisten, die Ihr im deutschsprachigem Raum benötigt:
    Jede URL muß einzeln hinzugefügt und gespeichert werden. Wenn Ihr die letzte URL eingegeben habt, dann speichern und updaten.

    https://hosts-file.net/grm.txt
    https://reddestdream.github.io/Projects/MinimalHosts/etc/MinimalHostsBlocker/minimalhosts
    https://raw.githubusercontent.com/StevenBlack/hosts/master/data/KADhosts/hosts
    https://raw.githubusercontent.com/StevenBlack/hosts/master/data/add.Spam/hosts
    https://v.firebog.net/hosts/static/w3kbl.txt
    https://adaway.org/hosts.txt
    https://v.firebog.net/hosts/AdguardDNS.txt
    https://raw.githubusercontent.com/anudeepND/blacklist/master/adservers.txt
    https://s3.amazonaws.com/lists.disconnect.me/simple_ad.txt
    https://hosts-file.net/ad_servers.txt
    https://v.firebog.net/hosts/Easylist.txt
    Blocklist of hostnames and domains for blocking ads, trackers and others (format: hosts -- in hosts file format)
    https://raw.githubusercontent.com/StevenBlack/hosts/master/data/UncheckyAds/hosts
    https://www.squidblacklist.org/downloads/dg-ads.acl
    https://v.firebog.net/hosts/Easyprivacy.txt
    https://v.firebog.net/hosts/Prigent-Ads.txt
    https://gitlab.com/quidsup/notrack-blocklists/raw/master/notrack-blocklist.txt
    https://raw.githubusercontent.com/StevenBlack/hosts/master/data/add.2o7Net/hosts
    https://raw.githubusercontent.com/crazy-max/WindowsSpyBlocker/master/data/hosts/spy.txt
    https://s3.amazonaws.com/lists.disconnect.me/simple_malvertising.txt
    https://mirror1.malwaredomains.com/files/justdomains
    https://hosts-file.net/exp.txt
    https://hosts-file.net/emd.txt
    https://hosts-file.net/psh.txt
    https://mirror.cedia.org.ec/malwaredomains/immortal_domains.txt
    https://www.malwaredomainlist.com/hostslist/hosts.txt
    https://bitbucket.org/ethanr/dns-bl...bad_lists/Mandiant_APT1_Report_Appendix_D.txt
    https://v.firebog.net/hosts/Prigent-Malware.txt
    https://v.firebog.net/hosts/Prigent-Phishing.txt
    https://phishing.army/download/phishing_army_blocklist_extended.txt
    https://gitlab.com/quidsup/notrack-blocklists/raw/master/notrack-malware.txt
    https://ransomwaretracker.abuse.ch/downloads/RW_DOMBL.txt
    https://ransomwaretracker.abuse.ch/downloads/CW_C2_DOMBL.txt
    https://ransomwaretracker.abuse.ch/downloads/LY_C2_DOMBL.txt
    https://ransomwaretracker.abuse.ch/downloads/TC_C2_DOMBL.txt
    https://ransomwaretracker.abuse.ch/downloads/TL_C2_DOMBL.txt
    https://zeustracker.abuse.ch/blocklist.php?download=domainblocklist
    https://v.firebog.net/hosts/Shalla-mal.txt
    https://raw.githubusercontent.com/StevenBlack/hosts/master/data/add.Risk/hosts
    https://www.squidblacklist.org/downloads/dg-malicious.acl
    https://zerodot1.gitlab.io/CoinBlockerLists/hosts


    das ganze sieht dann so aus:

    WhatsApp Image 2019-03-12 at 18.04.36.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2019
    Markus523, M4Tr1x, Julian23 und 2 andere haben sich bedankt.
  2. Markus523, 12.05.2019 #2
    Markus523

    Markus523 Android-Experte

    Hallo und danke für die ganzen Blocklisten.

    Gruß Markus
     
  3. MathiasJ, 12.05.2019 #3
    MathiasJ

    MathiasJ Threadstarter Android-Lexikon

    Gern geschehen!
    Bei mir läuft IObroker mit den hier vorgestellten Adaptern und PI hole schon eine ganze Zeit.
    Bei mir werden hier ca 25 Prozent der Websites blockiert, was eine ganze Menge ist.
     
  4. Markus523, 12.05.2019 #4
    Markus523

    Markus523 Android-Experte

    Pihole läuft bei mir erst seit etwa einer Stunde. Bisher läuft alles super. Hatte gedacht dass ich den Port für Iobroker ändern muss aber dem ist wohl nicht so. Iobroker läuft weiterhin unauffallig. Eine Frage noch, bei den Einstellungen in der Fritzbox gibt es ja primäre und sekundäre DNS Adressen. Hast du da bei beiden die IP des Pihole eingetragen?

    Gruß Markus
     
  5. MathiasJ, 12.05.2019 #5
    MathiasJ

    MathiasJ Threadstarter Android-Lexikon

    Bei der Fritzbox habe ich beide DNS Adressen so gelassen wie sie sind.
    Ich habe bei Handy/Tablet/PC/Laptop von DHCP auf statische Adresse umgestellt und da dann die erste DNS Adresse von der pi hole eingetragen. Die 2. DNS Adresse ist die von der Fritzbox.
    Es könnte sonst sein, daß Du auch bei IObroker Adressen blockierst, die Du noch brauchst.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @Markus523
    Darf ich erfahren, wo Du IObroker installiert hast? Raspberry oder Tinkerboard? Vllt sogar Rock64?
    Gruß,
    Mathias
     
  6. Markus523, 14.05.2019 #6
    Markus523

    Markus523 Android-Experte

    Iobroker läuft bei mir auf einem Rock 64 mit 4gb RAM.

    Habe nun mein ganzes Netzwerk über das Pihole laufen (DNS Adresse in der FB auf das Pihole geändert). Die IP Adresse des Iobroker habe ich auf die Whitelist gesetzt und habe somit keine Probleme dies bezüglich.

    Gruß Markus
     
  7. MathiasJ, 14.05.2019 #7
    MathiasJ

    MathiasJ Threadstarter Android-Lexikon

    Gut gemacht. So gehts natürlich auch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Adapter Backitup installieren ioBroker Forum 17.02.2019
Adapter Javascript installieren ioBroker Forum 17.02.2019
IObroker installieren ioBroker Forum 06.02.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. iobroker und pi hole

Du betrachtest das Thema "PI-hole installieren" im Forum "ioBroker Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.