Einzeltermine aus Serie löschen

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einzeltermine aus Serie löschen im Kalender im Bereich Business und Organisation.
witnix

witnix

Neues Mitglied
Hi.

Ich habe mit meinem Huawei Mate 20 pro (Stock Android 9) ein Problem mit dem Löschen bzw Modifizieren von Einzelterminen in einer Terminserie in irgendeinem meiner Google Kalender.

Wenn ich einen solchen Termin auf dem Handy lösche oder modifiziere, erscheint er innerhalb von 5-60 Sekunden die alte Version wieder.

Auch im Google Kalender im Browser wird die Änderung nicht angezeigt, sie verschwindet einfach

Führe ich diese Änderung im Browser aus, stehen sie dirt korrekt und auch langfristig drin, werden aber in der Originalversion auf dem Handy angezeigt. Neue Termine und Änderungen an Einzelterminen werden korrekt synchronisiert. Betroffen sind alle Android Kalender Apps due ich bisher probiert habe: ACalender, Standard Android Kalender, Business Calendar 1&2

Ich finde keine Lösung. Folgende Sachen habe ich bereits probiert, in quasi allen Kombination:

-löschen des Kalenderspeichers
-entfernen aller Drittanbieter Kalender Apps
-entfernen des Google Kontos
-löschen aller Sync Daten
-erzwungene Neusynchronisierung
-Reboot
-Zurücksetzen des gesamten Gerätes


Hat jemand eine Idee, was man nich versuchen kann

Besten Dank schon einmal für die Antworten
 
cad

cad

Philosoph
@witnix Zwei Ideen:

1. Installiere die Kalender App von Google aus dem Play Store. Du musst sie nicht verwenden. Jedoch verwendet dann Android den Sync-Adapter dieser App, weil in aller Regel aktueller.

Im besten Fall klappt es dann danach in jeder anderen Kalender-App, die mit Ausnahmen bei Serienterminen umgehen kann.

2. Verwendung der Kalender-App "CalenGoo", und zwar mit direkter Synchronisation. Heißt, dass CalenGoo nicht Android synchronisieren lässt, sondern es selbst aktiv tut und eine eigene Datenbank führt.
 
W

__W__

Philosoph
witnix schrieb:
... dem Löschen bzw Modifizieren von Einzelterminen in einer Terminserie ...
Das Problem taucht häufiger auf und liegt wahrscheinlich in den dahinter liegenden Datenstruckturen (daher machen das alle Apps, den die greifen alle auf die Standardandroidtermindatenbank zu).
Ein Serientermin wird als ein Datensatz in der Datenbank angelegt. Ändert man einen Termin dieser Serie müsste eigentlich diese Serie auf zwei Terminserien aufgebrochen werden (und mit neuen IDs, zur Syncronisation, versehen werden) plus Erstellung eines Einzeltermins (die Ändeung). Haken an der Sache ist dann, dass eine (eigentlich einzelne) Serie dann nicht mehr eine Serie ist sondern zwei Serien + Einzeltermin und man so die "eine" Serie nicht mehr als "eine" Serie bearbeiten kann.
Wie die Programierer diese Zwickmühle lösen (können,oder auch nicht) kann ich nicht sagen, so schlau bin ich nicht, aber an einigen Stellen scheint es einigermaßen "zuverlässig" zu funktionieren =>
witnix schrieb:
... diese Änderung im Browser aus, stehen sie dirt korrekt und auch langfristig drin ...
, genauso wie eine Änderung der Serientermine in Thunderbird und dann eine Syncronisation via MyPhoneExplorer ...

Die für sich selber funktionierende "Lösung" wird man, wohl oder übel, ausprobieren müssen.

Gruß __W__
 
witnix

witnix

Neues Mitglied
cad schrieb:
@witnix Zwei Ideen:

1. Installiere die Kalender App von Google aus dem Play Store. Du musst sie nicht verwenden. Jedoch verwendet dann Android den Sync-Adapter dieser App, weil in aller Regel aktueller.

Im besten Fall klappt es dann danach in jeder anderen Kalender-App, die mit Ausnahmen bei Serienterminen umgehen kann.

2. Verwendung der Kalender-App "CalenGoo", und zwar mit direkter Synchronisation. Heißt, dass CalenGoo nicht Android synchronisieren lässt, sondern es selbst aktiv tut und eine eigene Datenbank führt.
Der erste Teil brachte keine Änderung, aber mit CalenGoo wird jetzt zumindest alles korrekt angezeigt.
Danke für den Tip.