App zum Erfassen und Anzeigen besuchter Orte/Regionen/Länder

Miaz602

Miaz602

Experte
Threadstarter
EDIT 20.11.2019: Präfix und das Wort "Suche" aus dem Themen-Namen entfernt. Siehe #6 .


Hallo,
wie der Name schon sagt, möchte ich meine besuchten Orte/Regionen/Länder komfortabel, grafisch ansprechend und DATENSCHUTZKONFORM erfassen und auf einer Landkarte anzeigen lassen.
Ich weiß, es gibt mehrere solche Apps, aber ob die gut sind und meinen Vorstellungen entsprechen, weiß ich nicht. Möchte auch nicht alle ausprobieren. Außerdem sind manchmal kleine unbekanntere Apps besser als der Mainstream...
Deshalb bitte ich im Rückinfo von Leuten, die Erfahrungen damit haben.

Vorstellungen:
1. Orte suchen (auch online) und besuchte Orte und das betreffende Land (ggf. automatisch) erfassen und grafisch anzeigen lassen.
2. Ggf. Unterscheidung (Zusatzinfo), ob ich dort auch übernachtet habe, ggf. mit Hinterlegung des Hotels o.Ä.
3. Angabe Datum/Jahr o.Ä. und spätere Anzeige, wie oft ich dort war und wann
4. Statistikfunktionen allgemein (Anzahl Länder gesamt - davon besucht, o.Ä.)
5. App soll datenschutzkonform sein; lieber Pro-/Bezahlapp, als Datensammelapp mit Werbung und Datenweitergabe
6. Parallele Bearbeitung/Anzeige in App auf 2 Handys und PC wäre schön

Ich weiß, Cloudlösungen mit Login sind teils problematisch, aber unter Beachtung von Punkt 5 durchaus möglich. Ich möchte auch nichts teilen und brauche keine Community. Falls vorhanden, muss das deaktivierbar, oder die Daten als "privat" markierbar sein.

Kann mir jemand etwas empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Miaz602

Miaz602

Experte
Threadstarter
Moin,
da wohl anscheinend keiner etwas dazu zu sagen hat, habe ich mir mal die Erklärungen der "Mainstream"-Apps aus der Suche im PlayStore angesehen und habe mich vorerst für die App "Places Been" entschieden. (guckst Du hier)

Die erfüllt zwar anscheinend nicht alle Vorgaben, aber hier kann man Orte tracken (nicht nur Länder), es gibt eine PRO-Version ohne Werbung, die Statistik sieht gem. Vorschau ganz gut aus - und die App stammt aus Europa (Schweiz).
Schaumermal...
 
Zuletzt bearbeitet:
Miaz602

Miaz602

Experte
Threadstarter
Infos zu Places Been:

Die App macht einen ganz guten Eindruck, obwohl nicht alle Wünsche erfüllt werden...

Vorteil der Pro-Version (z.Zt. 3,99€):
- Ohne Werbung;
- eigene (z.B. kleinere) Orte sind ergänzbar + Flagge (Land) ergänzbar falls nicht in Datenbank

zu 1.) OK; Eintragung sehr einfach; Ort eingeben - Auswahl bestätigen - Haken setzen bei BEEN / WANT / FAV; Land wird übernommen
zu 2.) Zusatzinfos sind leider nicht möglich - weder Übernachtung, noch Hotel-Name.
------> Als Workaround für "Übernachtung" habe ich einen zusätzlichen Haken gesetzt bei FAV. Die Anzeige ist dann mit "Herz"
------> Diesen Workaround hab ich wieder verworfen. Mit Ländersymbolen sehen die Orte in Grafiken besser aus. Evtl. andersrum??
------> Workaround 2: Habe jetzt BEEN+WANT genommen. Dann ist die Flagge beim Ort vorhanden, und auch die Flaggenansicht passt.
zu 3.) Angabe Jahr/Datum und Auswertung der Anzahl der Besuche sind leider nicht möglich
zu 4.) OK: Statistik zu besuchten Orten (z.B. auch südlichster, nordlichster...); Statistik nach Land/Region, Kartenanzeige+Welt+Flaggen+3D
zu 5.) OK (soweit ich das momentan überschauen kann); App stammt aus der Schweiz; Pro ist ohne Werbung
zu 6.) noch nicht geprüft, aber Backup bei Google Drive oder auf Places Been Server; Export als csv ist möglich

--> Wird ergänzt bei Bedarf
 
Zuletzt bearbeitet:
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
Ich denke die Anforderung Datenschutzkonform hat alle abgeschreckt, und das noch auf Android..
 
Miaz602

Miaz602

Experte
Threadstarter
Naja... War vielleicht wirklich etwas zu allgemein ausgedrückt... Komplette Datensicherheit wird es nie geben!

Ich meinte damit eher
- Keine exotischen Anbieter unbekannter Herkunft
- Keine zweifelhaften Berechtigungen
- Keine Datenspeicherung in unseriösen Clouds.
- Keine Werbung und unseriöse Verlinkungen

Bisher hatte ich bei Places Been noch keinen Grund zur Panik. 😁
Macht einen guten Eindruck. Unnötige Berechtigungen verlangt die App IMHO nicht, habe nur Speicher berechtigt zum Export der csv. GPS und Google Drive hab ich nicht freigegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miaz602

Miaz602

Experte
Threadstarter
Update:
Nachdem ich mich jetzt intensiver mit der App "Places Been" beschäftigt habe, denke ich, dass diese durchaus meine Erwartungen erfüllt - auch ohne Datums- und Hoteleintragung.
Statistik und Grafiken sind sehr übersichtlich und optisch ansprechend.

Es wäre schon eine größere Sache, alle o.g. zusätzlichen Datenfelder (Jahr, Hotelname o.Ä.) einzutragen, und ehrlich gesagt wäre der Aufwand für mich momentan zu groß (Ich meine jetzt generell - von der App unabhängig. Die aktuell möglichen Eintragungen in der App gehen recht flott).
Und dabei hatte ich den Vorteil, dass ich eine seit Jahren gepflegte Excel-Übersicht aller Urlaubsreisen mit diversen Zusatzinformationen habe (natürlich ohne Grafik und Statistik). Im Zuge der App-Eintragung habe ich diese Excel-Liste etwas überarbeitet und erweitert.
Auch habe ich in Places Been bis auf einige wenige Ausnahmen zur Vervollständigung der "Besuchte-Länder-Liste" (mit persönlichem Workaround mittels BEEN+WANT wie weiter oben beschrieben) nur Orte hinterlegt, in denen ich auch tatsächlich übernachtet habe.
Das reicht für mich erstmal vollkommen aus.

Ich habe auch mal die persönlichen Übersichtskarten (geht nur mittels Login) erstellt. Die sehen schon wirklich TOP aus!
Allerdings habe ich das Login über den obligatorischen Google-Account erstmal wieder gelöscht. Ob das datenschutzrelevant wäre, kann ich aber nicht sagen ...

Meine Suchanfrage hat sich also erledigt.
Zur Vollständigkeit habe ich den Themen-Titel geändert (Präfix und Wort "Suche" entfernt).
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - App zum Erfassen und Anzeigen besuchter Orte/Regionen/Länder Antworten Datum
5
2
0
Oben Unten