App zum Routen abstecken und nach fahren?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere App zum Routen abstecken und nach fahren? im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
S

siebenbürgen

Neues Mitglied
Guten Tag liebe Community.

Ich fange denmächst einen Minijob als Kurierfahrer für Essen an und habe folgendes Problem.

Die fahren da auf Arbeit komplett ohne Navi oder ähnliches,fahren über kleine Dörfer,bis ins hinterletzte Haus und teilen da ihr Essen aus. Die Leute die da fahren machen das schon seit Jahren und kennen sich da aus. Von mir als Neuling wird nun gefordert das ich die Route bald auswendig kenne (150-180) Kunden jeden Tag und mir das alles merke,was von 2-3 mal mitfahren kaum möglich ist aber so ist es nunmal..


Kennt jemand eine App wo ich die Route "aufnehmen" kann und mir die einzelnen Kunden als Punkte abstecken kann und sie dann selbstständig abfahren kann und niemand verpasse?

Vielen Dank schonmal im Vorraus.
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Hallo Siebenbürgen,

willkommen im Forum!
Es gibt sicher verschiedene Möglichkeiten, ich selbst kenne nur Osmand (+).
Es ist leider nicht gerade intuitiv und fordert einiges an Einarbeitung. Aber Du kannst damit sowohl Strecken aufzeichnen (und natürlich Wegpunkte für Deine Kunden anlegen), als auch später abfahren. Kartenmaterial von OpenStreetMap und Sprachnavigation sind inklusive.
 
StefanZ

StefanZ

Experte
Navigon oder gratis Scout. Beide Apps können sehr gut Routen verwalten.
 
Skater

Skater

Stammgast
Locus schreibt mit.
Locus zeigt die “Aufnahme“ an.
Locus kann POI (mitFoto und Text) erfassen und anzeigen.
Locus kann online navigieren.
Gruß Skater
 
E

erfi00

Fortgeschrittenes Mitglied
Noch eine Variante: Wenn Du die ersten Male auf Tour bist, logge einfach die ganze Tour mit. Bei jedem Kunden erstelle einen Wegpunkt und
benenne diesen so: Kundenummer_Nachname. So kannst Du später jede Kundenummer schnell anvisieren und Dich dorthin navigieren lassen. Die Kundenummern sollten alle das gleiche Format haben, z.B. ######. Notfalls führende Nullen hinzufügen.
Für Offline-Navigation mit Sprachanweisungen würde ich Navigator empfehlen. Richte Dir für die Kundennummern+Adressen einen separaten Ordner ein, damit Du die Übersicht behältst. Dort kannst Du die Wegpunkte auf- oder abwärts sortieren oder auch gruppieren. So sind sie schneller auffindbar.
Ich habe das selbst schon so praktiziert. Kfz-Halterung für die Lüftungsschächte und Kfz-Ladekabel sind preiswert, kosten in etwa insgesamt 20 €. So ist Dein Smartphone-Navigationssystem sekundenschnell in jedem Auto (dienstlich oder privat) eingerichtet.
Locus ginge mit Online-Navigation auch sehr gut. Offline geht's mit Locus, wenn man sich den BRouter einrichtet, eine sehr feine Sache! Vorteil bei Locus: Die Verwaltung und die Suche der Wegpunkte ist komfortabler.
Ich persönlich finde jedoch für reine Autofahrten Navigator mit Offline-Navigation besser (3D-Straßenkartenansicht). Habe mich auch inzwischen an die wegweisende labernde nette Damenstimme gewöhnt... :laugh:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mario01

Neues Mitglied
StefanZ schrieb:
Navigon oder gratis Scout. Beide Apps können sehr gut Routen verwalten.
Navigon ist wirklich gut.
 
Ähnliche Themen - App zum Routen abstecken und nach fahren? Antworten Datum
6
6
9