1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Plattfuss, 24.02.2012 #1
    Plattfuss

    Plattfuss Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, seit dem Update auf Android 2.3.5 können einige Apps (z.B. Facebook und Foursquare) keine Standort-Infos mehr abrufen. Wenn ich bspw. bei Facebook eingeloggt bin und jemandem meinen "Ort" mitteilen möchte, so findet die Facebook-App keine Orte mehr. Es steht dann immer "Standort konnte nicht ermittelt werden".

    Und zwar egal, ob ich GPS ein- oder ausgeschaltet habe. Vor dem Update funktionierte dies reibungslos auch bei abgeschaltetem GPS (dann vermutlich über die A-GPS-Ortung)

    Die Google-Maps-App kann meinen Standort auch bei abgeschaltetem GPS relativ schnell lokalisieren und anzeigen. Komisch.

    Liegt das nun an den Apps, am Handymodell oder am Android-Update?
    Hat jemand bei sich auch dieses Verhalten beobachtet?

    Mit der App "GPS-Status" konnte ich feststellen, dass der GPS-Empfänger meines Gerätes funktioniert. Habe auch die App "A-GPS-Injection" versucht, kein Erfolg. Wie gesagt, Google-Maps zeigt meinen Standort relativ gut an, auch wenn Satelliten-GPS aus ist.

    Geräte-Modell: HTC Desire S
    Android Version: 2.3.5
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2012
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Pseudo standort für bestimmte Apps "unsichtbar" machen Karten und Navigation 11.08.2017
Wodurch wird Standort im Raum so gut ermittelt? Karten und Navigation 14.07.2017
Suche Bessere Alternative für Maps Standort teilen Karten und Navigation 26.06.2017
Hitzeprobleme beim Nutzen von Navi-Apps im Sommer Karten und Navigation 04.05.2017
Suche Routen optimieren 30 Kunden anfahren am Tag (und mehr) Karten und Navigation 18.03.2017
Tracking Apps zeigen falsche GPS Daten an Karten und Navigation 23.11.2016
Du betrachtest das Thema "Apps können keine Standort-Infos mehr abrufen" im Forum "Karten und Navigation",