Blitzer.de - mit welcher min. Übertragungsgeschwindigkeit ist die App noch nutzbar?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Blitzer.de - mit welcher min. Übertragungsgeschwindigkeit ist die App noch nutzbar? im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

kann mir jemand sagen mit welcher minimalen Übertragungsgeschwindigkeit sich die Blitzer.de App noch nutzen lässt?
Ich denke dabei daran, wenn das Inklusivvolumen abgelaufen ist.
Manche Anbieter reduzieren dann auf 64 kbps, andere gar auf 16 kbps.

Gibt es eine Möglichkeit, die Häufigkeit des Datenabgleichs in der Blitzer.de App einzustellen?
Ich habe nichts dazu in den Einstellungen gefunden.
Zu sehr dürfte man hier natürlich nicht reduzieren. Das ist mir klar.

VG
 
arki81

arki81

Fortgeschrittenes Mitglied
V

visiombrasil

Fortgeschrittenes Mitglied
es laufen alle 5 Minuten ca. 90 KB an Daten über die Leitung. Also ca. 1 MB pro Stunde. Also ich hatte nie Probleme wenn mein Datentarif auf 64 kbs gedrosselt wurde.
 
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

danke für die Erfahrungsberichte!
Ich war letztens ca. 15 min. mit der App unterwegs, wo ca. 5-6 MB geladen wurden.
Daher hatte ich nachgefragt, bei welcher Übertragungsgeschwindigkeit die App noch funktioniert.
Womöglich werden mobile Blitzer nur im Umkreis, feste Blitzer aber von ganz Deutschland geladen.
 
S

shorty2006

Gast
Robby1111 schrieb:
kann mir jemand sagen mit welcher minimalen Übertragungsgeschwindigkeit sich die Blitzer.de App noch nutzen lässt?
Da gibts keine Begrenzung nach unten, selbst im schlechtesten Netz wo oft großflächig nicht mal mehr 2G funktioniert (ja ich bin bei E-Plus) aktualisiert er die Daten zuverlässig, dauert halt eine Minute länger.
 
V

visiombrasil

Fortgeschrittenes Mitglied
@Shorty
Willkommen im Club ;-) Ich O2. Versuch mal rooming einzuschalten, dann surfst du auch in meinem Netz mit - so wie ich auch auf E+. Und dann habe ich seit 2 Wochen 4G abgeschaltet und habe das Gefühl, dass ich besser unterwegs bin. Vielleicht weil alles auf den LTE Masten hängt und keiner mehr 3G h+ (HSPA+) nutzt. Lieber 42 Mbit/s alleine nutzen als 500 Mbit/s mit 50 anderen teilen ;-)
 
S

shorty2006

Gast
Ja das mit dem Roaming hab ich immer an, damit das Handy beide Netze nutzt, aber wo kein E-Plus ist dann auch meist kein O2.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
V

visiombrasil

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe eigentlich kaum Probleme. OK in Franken, fränkische Schweiz sieht es mau aus. Aber ansonsten hat mein Kollege mit Vodafon manchmal mehr Probleme als ich.
Also im Grossraum Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn, Pforzheim
 
josifi

josifi

Ikone
Da gibt´s offenbar Unterschiede. Ich komme auch aus der Gegend; D2 ist gut O2/E+ eher mau....
Wobei an D1 irgendwie nix rankommt.

Robby1111 schrieb:
Ich war letztens ca. 15 min. mit der App unterwegs, wo ca. 5-6 MB geladen wurden.
Nur die Blitzer-App? Das kann fast nicht sein. So viel braucht nicht einmal Google Maps unterwegs
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Hinweis :

Die Blitzer App benötigt anfangs ca 3-4 MB ( Nach dem Starten) - Je nach letzter Verwendung , da sich die interne Datenbank aktualisiert.
Danach ca alle 20-30 Minuten nur um die 20K - je nachdem wie fleissig die blauen Freunde sind

Die Übertragungsgeschwindigkeit spielt für die Verwendung KEINE rolle, da es sich nur um einen Datenblock handelt, der intern zum Berechnen verarbeitet wird
 
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
visiombrasil schrieb:
es laufen alle 5 Minuten ca. 90 KB an Daten über die Leitung. Also ca. 1 MB pro Stunde. Also ich hatte nie Probleme wenn mein Datentarif auf 64 kbs gedrosselt wurde.
Was du schreibst, kommt ziemlich genau hin. Es ist also deutlich mehr als angegeben, beinahe doppelt so viel:
"Wir empfehlen bei der Benutzung unserer App eine Datenflat. Es werden schätzungsweise alle 5 Minuten 50kB geladen (nachts natürlich weniger)."
Häufig gestellte Fragen (Android) – Portal für blitzer.de

Ich habe jetzt noch mal getestet und bin ca. 35-40 min gefahren.
Dabei wurden ohne feste Blitzerdatenbank ca. 0,9 MB erzeugt:

Blitzer.de Traffic - 40 min Fahrt ohne feste Blitzerdatenbank.jpg


Zuvor wurden in ca. 15 -20 min 6 MB verbraucht:

Blitzer.de Traffic - 20 min Fahrt incl feste Blitzerdatenbank.jpg

Da war dann aber auch die feste Blitzerdatenbank dabei, die bei mir ca. 5-5,5 MB benötigt hat.
Bevor ich hier gefragt habe, war ich davon ausgegangen, dass die Blitzer App alle 15 min 5 MB benötigt.

visiombrasil schrieb:
Also ich hatte nie Probleme wenn mein Datentarif auf 64 kbs gedrosselt wurde.
swa00 schrieb:
Die Übertragungsgeschwindigkeit spielt für die Verwendung KEINE rolle, da es sich nur um einen Datenblock handelt, der intern zum Berechnen verarbeitet wird
Alles klar wegen einer möglichen Drosselung auf 16 - 64 kbps!
 
Ähnliche Themen - Blitzer.de - mit welcher min. Übertragungsgeschwindigkeit ist die App noch nutzbar? Antworten Datum
4