1. Bernie, 16.02.2009 #1
    Bernie

    Bernie Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ab dem 24. Februar 08 wird voraussichtlich Telenav (Get TeleNav GPS Navigator for T-Mobile G1 Phone with Google!) im Market eine GPS Navigationssoftware anbieten. Die Straßenführung wird in 3D angezeigt und das Programm nimmt die Zieleingaben auch per Spracherkennung an. Das Programm informiert über aktuelle Benzinpreise und soll sogar Hotels, Restaurants und Banken kennen. Das Programm wird 30 Tage kostenlos zum Testen sein und soll angeblich anschliessend Euro 8,- pro Monat (!!!) kosten.


    Das wären Euro 96,- p.a. - im Vergleich zu mobilen Navis á la TomTom & Co. die oft bei Discountern als ein Schnäppchen zu haben sind ist erscheint die Telenav-App sehr teuer ... :mad:


    OK - wer die Software nur für seine 3 Urlaubsreisen p.a. nutzt bzw. nur in den jeweiligen Monaten bezahlt, mag das vielleicht etwas anders sehen ... :D


    Enjoy & have fun -freue mich auf entsprechende Testberichte

    Bernie
     
  2. magnummandel, 16.02.2009 #2
    magnummandel

    magnummandel Stammgast

    Den Link haben wir irgendwo schon hier im Forum. Das Ding wird allerdings vorerst mal nur in den USA routen, also dauerts hierzulande wohl noch ein wenig länger als bis zum 24.2. Aber auch ich würde keine 10$/Monat zahlen.
     
  3. handyheiner, 20.02.2009 #3
    handyheiner

    handyheiner Neues Mitglied

    Da kauft man sich doch besser ein TomTom One Classic für 100€.
    Da ist kpl. Europa drauf und klappt super.

    8€ im Monat würd ich für die Software auf keinen Fall ausgeben...
    :o
    Aber es ist wie mit allem im Leben...
    jeden morgen steht ein depp auf...
    und kauft son scice....
     
    Klaus.at bedankt sich.
  4. fabske, 17.03.2009 #4
    fabske

    fabske Neues Mitglied

    Kann man beim AndNav2 das Kartenmaterial wirklich vorher per WLAN aufs Handy abspeichern? Sodass Onboard keine Datenverbindung nötig ist und man praktisch eine vollwertige Navigation hat?

    Wenn dem so ist, kann man dann irgendwie auch vorgeroutete Router importieren? Das Problem: Wohnmobil!
    Autonavigation eignet sich für Wohnmobile nicht, weil man plötzlich vor einer Brücke stehen kann. LKW Navigation führt einen autobahnlastig über große Umwege. Kann man sich irgendwie zu Hause eine Router am PC erstellen lassen und diese mit dem Kartenmaterial zusammen aufs G1 übertragen?
     
  5. magnummandel, 17.03.2009 #5
    magnummandel

    magnummandel Stammgast

    Du kannst eine Route, die du vorhast zu fahren, im vorhinein auf die SD-Karte laden. Aber kein Kartenmaterieal einer ganzen Region z.B.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Waze funktioniert nicht richtig mit Android Auto Karten und Navigation 06.09.2019
Position bei Notfall ohne aktivem GPS versenden? Karten und Navigation 08.08.2019
GPS Datum Karten und Navigation 06.07.2019
[Android, OSM] Welche Offline-Navigation könnt ihr empfehlen? Karten und Navigation 01.07.2019
Suche Navigation nach Koordinaten Karten und Navigation 04.06.2019
OpenStreetMaps mit Offline-Navigation und ausblendbaren Kartenelementen Karten und Navigation 11.05.2019
Wie Blitzer-Warnungen einschalten bei "Offline Maps & Navigation" & anderen Navis? Karten und Navigation 19.04.2019
Android Auto und Benachrichtigungen Karten und Navigation 21.11.2018
Acht Punkte navigation Karten und Navigation 21.10.2018
Suche GPS Logging/Tracking und Kartendarstellung live Karten und Navigation 06.10.2018
Du betrachtest das Thema "Neu: GPS Navigation für Android G1 von Telenav im Market ab 24.02." im Forum "Karten und Navigation",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.