Neue Navilösung im Market

Ich habe nun mal AndNav2 und Nav4all getestet. Und zwar nicht im Auto, sondern mit dem Motorrad.
Unabhängig vom Fahrzeug sind die Karten auf meinen ländlichen Routen mit AndNav2 sehr lückenhaft gewesen. Nav4All hingegen hatte jedes kleine Dorf mit drin.

Zum Ablauf: Die Route habe ich mir zu Hause via W-Lan zusammengestellt. Dann das G1 in das Kartenfach vom Tankrucksack und ein Knophörer ins Ohr.

AndNav2: Akustisch verstanden habe ich kein Wort. Gesehen auch nicht viel. Die Karten sind einfach zu klein für diesen Zweck. Außerdem lückenhaft. Die Routen waren für mich teilweise nicht nachvollziehbar und eher ein Umweg.

Nav4All: Die Menüführung ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Vor allem eine Hausnummer vor dem Straßennamen einzutragen muss erstmal zur Gewohnheit werden.
Aber: Die simple Pfleildarstellung im Display war auf dem Bock nur von Vorteil. Die Sprache war gut verständlich. Und die Routen so, wie ich sie auch gefahren wäre. (bekannte Strecken).
Die Meldung zur überhöhten Geschwindigkeit war etwas nervig, doch die hört man ja kaum. (Biker kennen die Akra-anlagen) :D

Alles in allem ist Nav4all mein persönlicher Favorit.
Dennoch habe ich Fragen:
1. Auf der Nav4All Website habe ich Track&Trace gefunden. Was ist das und was bringt es mir?

2. Kennt jemand noch mehr freie Navisoftware für das G1 zum austesten?

Danke und Gruß

Joker
 
hi,

komme mit meinem Magic bei dem Feld in dem man seine Email eintragen muss nicht weiter,,hat da jemand ne Lösung ?!
 
@garimarii
kann es sein das du hier im falschen thread bist?
du redest doch bestimmt von der ersten anmeldung mit dem g2 (?) dafür gibt es ein extra forum hier
 
Nein, er meint nicht die Erstanmeldung des Geräts.
Beim ersten Start von Nav4All muss man (warum auch immer) (s)eine E-Mail Adresse eingeben.

Und da scheint es wohl mit dem Onscreen-Keyboard des Magic Probleme zu geben.
Eine Lösung dafür habe ich leider nicht. da ich ein G1 besitze und unter Windows Mobile hatte das mit dem Onscreen-Keyboard problemlos funktioniert.

Zum eigentlichen Thema:
Ich finde Nav4All gar nicht mal so schlecht, das Menü ist zwar etwas unübersichtlich, aber wenn man sich dran gewöhnt hat kommt man damit klar.
Das Programm greift auf OpenStreetMaps zurück, so hat jeder die Möglichkeit Straßen nachzutragen, die fehlen.
Bei meinen kurzen Testfahrten bin ich immer da angekommen wo ich hin wollte, wenn auch nicht immer auf dem allerschnellsten Weg.
Die Sprachausgabe auf dem G1 ist ok (auf meinen Dianond wars grauenhaft kratzig) und die einfache Pfeildarstellung ist ok.

Fazit: Als schnelle Lösung für zwischendurch durchaus brauchbar, für ausgedehnte Navigation im fremden Terrain würde ich aber doch lieber meinen Diamond mit TomTom7 mitnehmen.
 
Ok, Sorry, dann hatte ich das grad mit einem anderen Programm verwechselt.
 
AscoMania schrieb:
Ok, Sorry, dann hatte ich das grad mit einem anderen Programm verwechselt.

Hinweis: Ich habe zuvor gerade darauf hingewiesen, dass Nav4All Karten von Navteq verwendet. AscoMania bezieht sich darauf. Habe mein Post leider versehentlich gelöscht.
 
Hallo,


ich habe auch seit Samstag das HTC Magic.

Habe Heute Nav4all ausprobieren wollen, aber das gleiche Problem.
Die Software-Tastatur aktiviert sich nicht von selbst, und lässt sich
auch nicht aktivieren.

Schade eigentlich. Ich habe vorher AndNav2 ausprobiert, aber das
halte ich noch für unbrauchbar.
 
Hallo zusammen,...

<==== Ist begeisterter Navi benutzer, aber leider mit schlechten Nachrichten im Zusammenhang mit Android.

Getestet habe ich bereits alle Navigationssoftwaren die es für das G1 gibt und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

Nur die Negativen Sachen.... da jeder vom positiven anderer Meinung ist =)

AndNav2 (Beta):
Ansich schönes Programm, aber mit vielen Macken dazu gehören:
- Programm hängt sich schnell auf (vorallem bei längeren Routenberechnungen)
- Karten manchmal nicht auf dem neuesten Stand
- Routenberechnung auf längere Strecken (400-500km) dauert ewig
- Bis die Karte geladen ist dauert es sehr lang
- man fährt manchmal sinnlose Umwege

Nav4All:
- sehr schlechtes unübersichtliches Menü
- die Routenführung erinnert mich an die Vorkriegszeit 1669 xD
- Menü teils in verschiedenen Sprachen
- Das Programm kennt sich wenn man 3-4mal (mit Absicht) falsch fährt nicht mehr aus

Wisepilot:

-Kostet leider etwas viel nach der Trail
- Ansonsten TOP PROGRAMM!!!!


Das war mein Ergebnis nach ca 1500km Gesamttest


Bis denne,

Domi
 
Zu Nav4All: Es steht doch dabei, dass eine für Android angepasste Oberfläche in Arbeit ist,
das derzeitige Menü also nur eine vorübergehende Lösung ist...
 
Von AndNav2 gibt es heute ein Update. Habe aber noch nicht probiert, was besser geworden ist.
 
Ich habe mir AndNav2 mal angeschaut. Nach dem Update, welches ich heute installiert habe, wollte ich mal die deutsche Sprachausgabe hören...
Ich habe was gehört, jedoch war es weder deutsch noch überhaupt verständlich *g*

Da ich mich bei einem Navi eigentlich auf die Sprachansagen verlassen will und gegebenenfalls ein Blick auf die eingeblendete Karte helfen kann, ist das AndNav mit englischer und dazu nicht verständlicher Sprache bei mir durchgefallen.

Nav4All habe ich noch nicht getestet, aber zumindest besseres über die Sprachausgabe gelesen... Werde ich mir wohl mal anschauen und auf verständliche Ansagen hoffen.

Als Navi kenne ich bisher eigentlich aus seltenstem Gebrauch lediglich TomTom, was scheinbar meine Anforderungen voll erfüllt - jedoch nicht für Android verfügbar ist.


Grüße

Johnny
 
Bald soll ja Skobbler auch für Android kommen, ist eine Tochter/SpinOff von Navigon, von denen man als Firma halten kann was man will, aber die Software ist halt sauber. Soll als kostenfreie, bzw. werbefinanzierte Version kommen und lässt auf eine gute Navisoftware für Android hoffen.
 
Ok, dann werde ich mal gespannt abwarten :)

Navi war einer der Gründe für ein Android-Handy, wobei ich mich natürlich nicht VORHER informiert habe. Aber meine Wahl zum G1 bereue ich trotzdem nicht ;)
 
Auf der seite steht "coming soon" was auch immer das heissen soll, und da steht auch nur das G1 drin, hoffe das es auch mitm magic funzen wird. Weil Navigon is ne sehr gute Firma wie ich meine, also sollte die Software auch gut werden
 
Ja, nur das Bild ist ein G1, der Text sagt ja: "skobbler gibt es in Kürze für Mobiltelefone mit dem Google-Betriebssystem Android."
Keine Sorge. Ich habe eine Anfrage laufen zum Veröffentlichungszeitraum, sobald es News gibt teile ich sie hier mit.
 
GMoN schrieb:
Von AndNav2 gibt es heute ein Update. Habe aber noch nicht probiert, was besser geworden ist.

Die Market Updates sind recht selten. Auf der Andnav Seite gibt es regelmäßiger Updates (teilweise halt nightly). Wer da up to date sein möchte schaut sich mal auf AndNav.org - Android Navigation System um.
 
Hallo Leute,

ich bin neu im geschehen und suche eine Navi Software für Android wo ich auch die Routenplanung machen kann, so wie bei WM HTC mit Navigon ???

Da wir öfter im Jahr schöne Motorradtouren machen will ich dort die Möglichkeit haben mehre Etappen einzugeben.

Könnt ihr mir da weiter helfen mit ggf einem Software Link ;-)

Beste Grüße
Marc
 
hi,

muss nächste woche nach italien fahren brauche da eine navigationssoftware wo ich keine roamingebühren bezahlen muss..sozusagen wo ich das kartenmaterial aufs handy bekomme !!!! könnt ihr mir helfen und gibt es sowas auch gratis ??????
 
emo11257 schrieb:
brauche da eine navigationssoftware wo ich keine roamingebühren bezahlen muss

gibt es sowas auch gratis ??????
Knapp daneben ist auch vorbei.
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/android-navigation/68847-kostenlose-offline-navigation.html[/OFFURL]

Gruß.
 

Ähnliche Themen

DOT2010
Antworten
0
Aufrufe
128
DOT2010
DOT2010
amar7
Antworten
19
Aufrufe
1.476
amar7
amar7
J
Antworten
7
Aufrufe
701
Joh
J
Zurück
Oben Unten