Regentropfen und touchscreen

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Regentropfen und touchscreen im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
B

butler

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich benutze mein Motorola Defy als Navi für meine Radtouren. Das Handy wird auf dem Lenker montiert, der Bildschirm ist immer aktiv und zeigt ständig Navigationsdaten (Karten, Routen usw.)

Bei einem Regenschauer tritt ein Problem auf. Touchscreen reagiert auf Regentropfen, wie auf Fingerberührungen, quasi jemand auf dem Bildschirm wie verruckt rumdrückt. Das Menü öffnet sich haotisch, Programm- und Systemeinstellungen ändern sich zufällig, das Zoom wird vergössert usw. Je stärke der Regen ist, desto furchtbare...

Das zweite Problem ist, dass der Bildschirm in diesem Zustand nicht mehr auf Fingerberührungen reagiert. Also es ist Problematisch, das Handy aus einem unerwunschten Zustand (z.B. Menu-Einstellungen) auszuführen. Die Lösung ist, das Handy auf standby zu setzen, den Bildschirm abwischen und wieder einschalten. Das hilft, aber nicht immer und nur für kurze Zeit.

Ich habe eine Schutzfolie auf den Bildschirm aufgeklebt. Das hat wenig geholfen.

Wäre es technisch möglich, den Bildschirm aktiv zu lassen, aber die touch-Funktion des Bildschrims vorübergehend auszuschalten?

Gibt es andere Ideen?

MfG

butler
 
B

butler

Ambitioniertes Mitglied
Hallo gynta,

ich hatte schon das Gefühl, dass ich zuerst Dich fragen musste... Damit ist das Problem gelöst.

herzlichen Dank!

P.S. Locus ist genial