Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Zeitpunkt der GPS-Abfragen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zeitpunkt der GPS-Abfragen im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
streifenleopard

streifenleopard

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich schaffe es irgendwie nicht, die Einstellung zu finden, mit der man festlegt, wie oft das GPS-Signal übermittelt werden soll...
Also ob das alle 30s, alle Minute, alle zwei Minuten usw. geschehen soll.
Kann mir das jemand für Android 9/10 erklären?
Danke!
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Du kannst bei Android nicht einstellen wie oft das GPS seinen Daten weiter gibt.
Standort ist eine Dienst von Android,
Du kannst daher nur einstellen ob eine App Zugriff auf diesen Dienst bekommt oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
Hallo, Ergänzung: Und dann kommt es darauf an, dass eine App den Standort abfragt, damit der Standort in kleinen Intervallen überprüft wird.

@streifenleopard Was ist das Ziel deiner Frage? Vielleicht kann man da noch Tipps geben?
 
C

copy&paste

Experte
Moin
@streifenleopard
Bei Osmand z.B. kann man beim Start einer Aufzeichnung einstellen wie oft GPS abgefragt werden soll. Je öfter die Abfrage desto präziser die Anzeige aber auch umso höher der Akkuverbrauch.
Ansonsten hat's @mblaster4711 beschrieben. Soweit ich GPS verstehe, fragt eine App die Koordinaten ab. Voraussetzung dafür ist natürlich das die App das durch Erteilung der entsprechenden Rechte darf.
 
streifenleopard

streifenleopard

Erfahrenes Mitglied
holms schrieb:
Und dann kommt es darauf an, dass eine App den Standort abfragt, damit der Standort in kleinen Intervallen überprüft wird.
Was ist das Ziel deiner Frage? Vielleicht kann man da noch Tipps geben?
copy&paste schrieb:
Bei Osmand z.B. kann man beim Start einer Aufzeichnung einstellen wie oft GPS abgefragt werden soll. Je öfter die Abfrage desto präziser die Anzeige aber auch umso höher der Akkuverbrauch.
Ansonsten hat's @mblaster4711 beschrieben. Soweit ich GPS verstehe, fragt eine App die Koordinaten ab. Voraussetzung dafür ist natürlich das die App das durch Erteilung der entsprechenden Rechte darf.
Jo, das war der Denkfehler: die App (in der Tat Osmand+) legt die Häufigkeit der Abfrage fest, nicht Android. Mir waren die aufgezeichneten Radtouren zu grobmaschig. Ich such mir nen Wolf... Allerdings hat auch Osmand die Einstellungen ganz gut versteckt.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

martinfd schrieb:
Noch 'ne Ergänzung vielleicht: wenn Du mal in eine extra GPS App (z.B. GPSTest - Apps on Google Play oder GPS Status & Toolbox - Apps on Google Play) reinschaust, dann siehst Du, dass die Position im Sekundentakt aktualisiert wird (zumindest auf meinem Pixel 3a)
Kein Wunder, dass es soviel Akku zieht. Das finde ich auch wieder übertrieben.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

GPSTest habe ich gleich mal installiert. Aber kapieren tu ich nix.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
streifenleopard schrieb:
GPSTest habe ich gleich mal installiert. Aber kapieren tu ich nix.
Einfach ein Tool um das GPS des Smartphones zu testen. Die App zeigt dir an mit wie welchen GPS/Glonass/Galileo/Beidou Satellite dein Smartphone Kontakt hat zur Standortbestimmung.
Und natürlich zeigt sie dir auch deine momentanen Koordinaten usw an.

Ich nutze dazu diese App GPS Test - Apps on Google Play


streifenleopard schrieb:
Mit den 4000mAh in meinem Xiaomi Mi A3 hält schön lange, da sind 4h Google Maps mit durchgängig eingeschaltetem Display kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
copy&paste schrieb:
Bei Osmand z.B. kann man beim Start einer Aufzeichnung einstellen wie oft GPS abgefragt werden soll.
Hallo, bist du sicher? Ich nutze Locus, da ist es so:

Man legt fest, in welchen Abständen (Sekunden, Ort) und mit welcher Genauigkeit Trackpunkte aufgezeichnet werden sollen. Das ist aber nicht die Abfrage. Abgefragt wird häufiger, aber eben nicht alles aufgezeichnet. Wozu brauche ich massig Trackpunkte alle x Sekunden, wenn ich 15 min Pause auf einer Bank mache? Da reicht 1 Trackpunkt.

Im Screenshot mein Aufzeichnungsprofil für Radtouren.

Aber womöglich geht es @streifenleopard ja auch um eben die Aufzeichnung für das Loggen von eigenen Wanderungen oder anderen Touren und gar nicht um die Abfrage. Deshalb hatte ich oben nachgefragt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
streifenleopard

streifenleopard

Erfahrenes Mitglied
holms schrieb:
Hallo, bist du sicher? Ich nutze Locus, da ist es so:
Man legt fest, in welchen Abständen (Sekunden, Ort) und mit welcher Genauigkeit Trackpunkte aufgezeichnet werden sollen. Das ist aber nicht die Abfrage. Abgefragt wird häufiger, aber eben nicht alles aufgezeichnet.
Aber womöglich geht es @streifenleopard ja auch um eben die Aufzeichnung für das Loggen von eigenen Wanderungen oder anderen Touren und gar nicht um die Abfrage.
Genau, das ist es. Danke!
 
Ähnliche Themen - Zeitpunkt der GPS-Abfragen Antworten Datum
3
2