Suche Zugradar App (ähnlich wie Flugradar)

T

titan72c

Stamm-User
29
Moin!

Ich suche eine App, die es auch für Flugzeige gibt,
mit der ich sehen kann,
wenn ich auf einem Gleis stehe, welche Züge in der Nähe sind und mit platt fahren.

Anders: Wenn der Kleine einen Zug sieht, weiß man, welcher das ist, woher der kommt usw.

Alle Suchen führten zu irgendwelchen "Wann fährt mein Zug"-Apps.
 
Zugradar | geOps

Zitat:
Willkommen auf dem Mobilitätsportal von geOps. Unser Portal vereint Karten zu vielen Aspekten des öffentlichen Verkehrs und der Mobilität im Allgemeinen, z.B. einen Zugradar mit Fahrzeugpositionen in Echtzeit, Liniennetzpläne, thematische Karten, Tarifnetze, Standorte und detaillierte Informationen zu Bahnhöfen.
Zitat Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: summitradio, prx, titan72c und eine weitere Person
ja! Klasse!

Gibts das auch als App?
 
@titan72c So, wie ich das sehe leider nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: holms, titan72c und Nightly
Man kann das ja auch aufm Handy im Browser aufrufen, insofern, super
 
  • Danke
Reaktionen: Nightly
@jandroid Super.

Wenn ich da die Uhrzeit in den Einstellungen ändere, wird da lediglich die Uhrzeit angepasst oder kann ich in die Vergangenheit schauen?
 
  • Danke
Reaktionen: jandroid
@holms Ja, du kannst tatsächlich in der Zeit springen. Wie genau das dann ist und wie lange aufgezeichnet wird, habe ich allerdings noch nicht herausgefunden.
 
  • Danke
Reaktionen: holms
jandroid schrieb:
Diese Seite ist auch gut: TRAVIC - Transit Visualization Client

Wenn man sie im Browser aufruft, verhält sie sich fast wie eine App.
Habe gerade mal draußen gelauscht, dieser scheint am genauesten (so auf 20 Sekunden) zu sein (nach EINEM Regionalexpress).
Werde das heute mal ein paar Mal testen.

Update: Der nächste RE wurde bei beiden angezeigt, er fuhr hier aber gar nicht :)
 
  • Danke
Reaktionen: jandroid
Sämtliche Webanwendungen, die die Standorte an Hand der Fahrdaten anzeigen, sind zumindest in D unbrauchbar beim aktuellen Zustand des Bahnnetzes. 😂
titan72c schrieb:
wenn ich auf einem Gleis stehe, welche Züge in der Nähe sind und mit platt fahren
Güterzüge werden da sowieso nicht angezeigt, aber wozu stehst auf einem Gleis? :1f62e:🙄
 
Für Züge und Busse in Deutschland gibt es leider kein flächendeckend funktionierendes Zugradar mit Echtzeitdaten. Auf Seiten wie TRAVIC werden die meisten Fahrten nur nach den Soll-Fahrplandaten angezeigt. Das erkennt man allein schon daran, dass die meisten angezeigten Züge scheinbar sekundengenau zur vollen Minute abfahren und ankommen.
 
Da Züge im Gegensatz zu Flugzeugen oder Schiffen kein Transpondersignal mit ihrer Position senden ist das schwierig.
Die Bahn hatte mal eine App die aber quasi aus dem Grund eingestellt wurde:
Die Deutsche Bahn hat ihr Zugradar zum 1. Oktober 2018 abgeschaltet. Begründet wurde dieser Schritt mit der fehlenden Echtzeit-Ortung (z. B. per GPS), der daraus resultierenden Realitätsferne, fehlender Präzision und auch sinkenden Nutzerzahlen
Zugradar – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:
@estbre @Chefingenieur

Es ist mittlerweile doch völlig üblich, dass im ÖPNV die Verspätungen angezeigt werden - weil es eben eine Echtzeitortung gibt, auch online in Apps.

Und ebenso doch auf TRAVIC?

Beispiel:

Screenshot_20240422_161619_Soul.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: jandroid
@holms:
Es gibt tatsächlich neuerdings den einen oder anderen Verkehrsverbund, dessen Echtzeitdaten auch von TRAVIC genutzt werden. Welche Verbünde das sind, erkennt man am besten daran, dass in bestimmten Regionen neben den Zügen auch die Verspätungen oder leichte Verfrühungen angezeigt werden - wie auf obigem Screenshot. Aber der Großteil der Züge wird immer noch nach bloßen Fahrplandaten und nicht nach ihrem echten Verlauf angezeigt.
 
estbre schrieb:
neben den Zügen auch die Verspätungen oder leichte Verfrühungen angezeigt werden - wie auf obigem Screenshot.
Das ist unlogisch, da beide Angaben ein + davor haben... 😉

Klar, viele Daten werden aus den aktuellen Fahrplandaten der Verkehrsunternehmen ermittelt und dann anhand der Streckenführung berechnet, wo sich das Verkehrsmittel gerade befindet. Die Tools gibt es ja bestimmt schon seit 10 Jahren. Im Laufe der Zeit wurden die Berechnungen immer weiter optimiert.
 
jandroid schrieb:
Das ist unlogisch, da beide Angaben ein + davor haben...
Stimmt, beide Angaben im Screenshot sind Verspätungen. Wegen der grünen Farbe hatte ich in einem der beiden Fälle zunächst gedacht, es handele sich um eine leichte Verfrühung. Grün soll hier wohl nur bedeuten, dass es nur eine minimale Verspätung ist.
 
  • Danke
Reaktionen: jandroid
Chefingenieur schrieb:
Da Züge im Gegensatz zu Flugzeugen oder Schiffen kein Transpondersignal mit ihrer Position senden ist das schwierig
Ganz so stimmt das nicht, zumindest die ICEs haben das, was ich auch in meiner aktiven Dienstzeit sinnvoll nutzen konnte. Ob ich noch einen Kaffee oder gar zwei trinken konnte oder langsam los mußte, konnte ich da gut abschätzen. 😎
Allerdings sind das interne Daten, für die man extra eine Freischaltung benötigt, ist also nicht für die breite Masse zugänglich.
Lustig war es immer, wenn der ICE aus irgendwelchen Gründen auch immer eine Umleitung fahren mußte, sah ich den wirklichen Laufweg in Echtzeit, während der Zug auf dem eingestellten, sinnfreien Zugradar die geplante Strecke befuhr. 😂
 
  • Danke
Reaktionen: RainerJooser und prx

Ähnliche Themen

I
Antworten
1
Aufrufe
169
hagex
hagex
Mordor
  • Mordor
Antworten
13
Aufrufe
245
JohnyV
JohnyV
squarepusher
  • squarepusher
Antworten
4
Aufrufe
127
a170
a170
Zurück
Oben Unten