CustomROM (LineageOS) ja oder nein?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CustomROM (LineageOS) ja oder nein? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

TitusLE

Stammgast
Ich habe gestern nach langem Rumgeärgere endlich mein S21 abgegeben. Ich wollte Samsung wenigstens mal 'ne Chance geben 😎
Jetzt bin ich auf der Suche nach Ersatz. Was ich suche ist ein Handy, das möglichst nahe am Stock Android ist.
In der Vergangenheit habe ich gerne Oneplus Geräte gehabt und die mit CyanogenMod und später dann Lineage versorgt. Eigentlich bin ich nicht mehr so scharf auf die Flasherei. Vor allem mit der Nebenwirkung, dass Onlinebanking nicht mehr funktioniert. Das brauche ich aber zwingend. Gibt es da einen Weg, das wieder ans Laufen zu bringen? DKB, Ing und Spaßkasse, falls das relevant ist.
Nachdem ich mich mal im Oneplus-Bereich umgesehen habe, habe ich dort gar nicht mehr die Unterforen zu den CustomROMs gefunden. Woran liegt das? Macht das niemand mehr? Auch bei Lineage war ich verwundert, dass es noch kein Android 12 gibt.
Ich würde auch ein Pixel 6 nehmen. Aber ohne Face Unlock und schlecht funktionierendem Fingerabdrucksensor werde ich da vermutlich auch keinen Spaß dran haben. Der fehlende Fingerabdrucksensor ist es auch, der mich beim iPhone zögern lässt.
Sagt einfach mal was...egal was...😉
 
Ragnarson

Ragnarson

Experte
Gibt viele Gründe dafür, dass es mit den Custom Roms dünner wird. Zum einen haben viele wie du keine Lust mehr auf die Flasherei und das Gebastel, zum anderen wird der Bugdet- und Mittelklassemarkt momentan immer mehr mit Mediatek-Prozessoren ausgestattet, welche ja bekanntlich mit CRs so ihre Probleme haben.

Wenn du noch Lust aufs Flashen hast, schau dir Mal n paar Xiaomi-Geräte mit Snapdragon-Prozessoren an, zum Beispiel das Poco X3 NFC oder ähnliches.

Eventuell auch Mal ein Pixel 4a und GrapheneOS angucken, soll auch eine sehr gute CR sein, die da drauf wohl sehr gut läuft.

Wenn du das System out of the Box nutzen willst mit wenig Bloatware, dann bleiben dir nur Nokia, Motorola, Pixel, OnePlus oder Geräte, die eher unterm Radar laufen, wie Gigaset oder Fairphone. Bei Motorola musst du halt mit Updates aufpassen, da sind die nicht so gut unterwegs