DOOGEE Dolch DG550 oder CUBOT X 6

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DOOGEE Dolch DG550 oder CUBOT X 6 im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

tian2you

Neues Mitglied
Hallo Liebe Leute ich hoffe ich bin hier richtig :)

Wie oben schon steht kann ich mich zwischen diesen beiden Handys nicht entscheiden (DOOGEE Dolch DG550 oder CUBOT X 6) das DG550 gefällt mir persönlich vom Design her besser nur ist der Akku laut Hersteller schon nach 160 Minuten "ausgelutscht" und das x6 soll laut Testbericht bei aktiver Nutzung in etwa 2 tage halten. ( laut Hersteller hat es eine Sprechzeit von 280 stunden was ich aber nicht ganz glauben kann)

Die frage nun an euch habt ihr schon Erfahrungen mit einem dieser handys gemacht ? und wenn ja welche oder welches würdet ihr mir empfehlen ?

Gerne nehme ich auch Vorschläge für andere Handys an jedoch sollte es nicht mehr wie 140 Euro kosten.

Ich brauche das Handy eher zum surfen, chatten, filme schauen, spielen und Vor allem um gute Fotos machen zu können. Natürlich auch zum telefonieren :D

Derzeit besitze ich das Huawei Ascend Y201 pro... welches mir einfach nur noch auf den Keks geht ... ( Benchmark von nur 3100 )

ich Hoffe es werden sich hier nette "Seelen" finden die mir helfen können :):flapper:
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Welche Arten Spiele spielst du denn? Wenn es nicht die handvoll echter Hardwarefresser sind, dann brauchst du keinen Octacore. Bei China-Handys hat du im Falle eines Defekts viel Ärger und Versandkosten an der Backe. Für rund 140 Euro bekommt man auch Geräte deutscher Händler mit brauchbarer Leistung.

Da würden mir sowohl Wiko Rainbow (Testbericht *klick*) als auch Moto G (Testbericht *klick*) einfallen. Beide kommen auf über 17.000 Antutu-Punkte. Sind zwar "nur" Quadcore aber bei Problemen wärst du auf der sicheren Seite.

Bedenke, dass bei einem China-Import noch Mehrwertsteuer und Zoll dazu kommen. Die Geräte sind also nicht so günstig, wie sie auf den ersten Blick erscheinen.
 
Falster

Falster

Guru
Das DG550 hat einen 2600mAh Akku, das X6 nur 2200mAh, somit sollte das DG550 eine längere Laufzeit haben. Die Angaben vom Hersteller kannst du eh vergessen.

Erfahrungen hab ich mit den China Geräten leider keine, generell liest man oft von schlechtem GPS und Problemen bei der Garantie (nur 1 Jahr Garantie, Einschicken nach China,...). Ich kann dir nur raten: nutze Google, lies Testberichte und Reviews, Informiere dich über Probleme...

@ VerpeilterNeuling: Also wenn man schon ein China Teil kauft, dann doch bitte OctaCore + 2GB Ram, sonst lohnt sich das ja überhaupt nicht. Der OctaCore mit 1,7GHz kommt auf über 40000 Punkte bei Antutu, das ist mehr als das Doppelte von dem was man in DE für 140€ bekommt und entspricht der Leistung eines Galaxy S4. Also wenn schon China, dann das Beste was für den Preis drin ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Falster: Bei China-Import ist Octacore klar - die Überlegung sollte nur sein, ob man nicht auch ein ausreichend gutes Gerät in DE bekommt und damit viel Stress spart.
 
T

tian2you

Neues Mitglied
mhm erstmal danke für die hilfe ^^ aber die fallen die steuern nicht weg ? bei mir war es bis jetzt immer so das alles aus China eingeführte frei war bis 175€. also bei dem Händler wo ich es mir wenn holen will kostet es umgerechnet 137 Euro natürlich könnte ich mir das x6 oder DG550 auch aus Deutschland kaufen dort kostet es dann aber auch bis zu 30 Euro mehr.


@ Falster es gibt da noch das Z2 Octa-core MTK6592 ich denke mal das soll ein Sony clone sein ... das hätte octa und 2gb ram nur laut benchmark kommt er nur auf 27700 wobei das x6 und DG550 schon auf 27200 kommen

ich bin im grunde ganz neu was chinahandys angeht ich hatte vor 4 jahren mal ein HTC Clone aber das war mehr als schlecht .... der akku war nach 25 tagen schon so hin das wenn er 100% hatte, es keine 8 stunden dauerte bis er wieder leer war 10 minuten telefonieren haben dem sogar gut 25% Leistung gekostet. Deswegen dachte ich mir frage ich erst die experten hier bevor ich mich wieder mit einem 3 monats Handy in die Pfanne haue :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Mehrwertsteuer musst du zahlen - Zoll kann drauf kommen, falls dein Paket geöffnet wird (auch unter 150 Euro): Zollinformationen « Chinahandys.net Chinahandys.net

Genau solche Fälle wie den von dir beschriebenen meine ich - hast du beim deutschen Händler bestellt: Kein Problem. War's auch China: Pech. Du musst also Sicherheit gegen Leistung abwägen. Fehler können in jedem Smartphone auftreten - egal ob Markenhersteller oder China-Noname. Grade im Moment habe ich den Eindruck, dass auch Markenhersteller die Qualitätskontrolle zurückfahren. China-Noname sind oftmals nur vom Shop überprüft (was auch immer das heißt...).
Hatte Ende letzten Jahres auch ein China-Noname (zum Glück über Amazon Marketplace) bestellt. Ständig Lesefehler bei diversen SD-Karten. Ging zurück und dank Drohung mit Amazon A-Z Garantie hat der Versender den Preis incl. Versand zurückerstattet (zuerst wollte er 5 Euro Rabatt gewähren...). Wäre das ohne Amazon gelaufen, dann hätte ich wahrscheinlich bis jetzt Ärger.
 
T

tian2you

Neues Mitglied
naja aber anders habe ich einen Händler, bei dem kaufe ich auch andere sachen Messer usw dieser scheint mir sehr sozial zu sein ich hatte mal eine bestellung von 34 euro (6 Messer) davon war eines durch den Transport Kaputt gegangen und als Entschuldigung vom Händler ( eine einfache Mail das ein teil defekt sei hat gereicht) hat er mir den gesamten Kaufpreis aller Messer erstattet. daher denke ich das der händler selbst bei einem defektem gerät gute arbeit leisten würde
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn du dem Händler traust und sicher bist, dass du im Falle eines Defekts nicht dumm dastehst, dann bestell. Falster hat ja schon die wichtigsten Unterschiede hervorgehoben. Was is es denn für ein Händler? Irgendwas bekanntes?
 
Falster

Falster

Guru
@ Falster es gibt da noch das Z2 Octa-core MTK6592 ich denke mal das soll ein Sony clone sein ... das hätte octa und 2gb ram nur laut benchmark kommt er nur auf 27700 wobei das x6 und DG550 schon auf 27200 kommen
Hast Recht, hatte die falschen Zahlen im Kopf. Der MTK6592 kommt so auf 25000 - 30000 Punkte - was wie schon gesagt Galaxy S4 Niveau ist.

daher denke ich das der händler selbst bei einem defektem gerät gute arbeit leisten würde
Musst du wissen, vielleicht gibt es ja bereits Erfahrungen zu deinem Händler hier im Forum: Erfahrungen und Tipps zu Händlern und Online-Shops auf Android-Hilfe.de