Erschlagen von der Auswahl

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erschlagen von der Auswahl im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

tragikomix

Neues Mitglied
Hey AH-Gemeinde!

Ich habe im moment ein Blackberry Q10. Wir alle wissen ja das RIM (sie werden ewig für mich RIM bleiben) sich von seinem OS10 trennt und auf android setzen wird, und ich habe bisschen Bock auf was neues :D

hier mal ein paar gedanken zum thema:

1) ich will einen FETTEN akku haben. kein bock mehr sklave einer steckdose zu sein
1.1) Performance, keine höchstleistung, nen smartphone mit laufzeit eines Nokia 3310 ist mein feuchter traum!
1.2) ich hab auch keinen bock auf eine galaxie urknall 7 experience
2) kann 6 oder 6,44" display haben,muss es aber nicht
3) SD-Karte ist PFLICHT, 64GB+
4) LTE B20 wäre schön,aber kein muss
5)Android 6 oder 7 bevorzugt, 5.1 ginge aber auch
6) OTA updates
7)keine malware oder adware scheiße
8) am liebsten über amazon deutschland zu beziehen
9) gutes P/L verhältnis

hatte mir das Leagoo Shark 1, Elephone P9000, Ulefone Power, Blackview SV6000 angesehen, aber noch kein hurra erlebnis gehabt. Xiaomi?Honor?Lenovo/Motorola?

danke euch!
 
G

gaudi

Fortgeschrittenes Mitglied
Moto Z play eine Option?
 
Booth

Booth

Experte
Der Hauptgrund für die Laufzeit der alten Handies war NICHT der "fette Akku" sondern dass Du das Display höchstens 30 Minuten am Tag benutzt hast und auch nur 2G unterwegs warst. Nutze heutige Smartphones mit ordentlichen Akku genauso und die halten auch durchaus eine Woche ohne Steckdose durch. Aber wer nutzt schon sein Smartphone als reines Handy?

Soll heißen, die Laufzeit hängt auch sehr von Deinem Nutzerverhalten zusammen. Mehr als 6 Stunden Display-On-Time (DoT) ist schon ziemlich gut. Alles über 10 Stunden sehr gut.

Auf den meisten Handy-Webseiten gibt es standardisierte Laufzeittests. Hier ein Beispiel: Benchmarks (Phone Arena)

Sinnvoll für eine Beratung wäre ein echtes Preislimit ("gutes PL-Verhältnis ist einfach SEHR subjektiv)
 
time2focus

time2focus

Stammgast
Würde mir an deiner Stelle auch mal das Moto Z Play angucken. :)
 
T

tragikomix

Neues Mitglied
@Booth Das veränderte Nutzungsverhalten ist mir klar, aber mir ist auch klar dass es kein unverrückbares Naturgesetz ist, dass ein Smartphone alle 8 Stunden geladen werden muss - denn man kann ein dicken Akku einbauen und den SoC so begrenzen dass du deine Apps gut nutzen kannst,nichts ruckelt und du trotzdem eine verbesserte Laufzeit rauskriegst! :) die DoT benchmarkliste geht in die Richtung die ich gut finde.
Meine Schmerzgrenze liegt bei 250€.

Danke dafür!
 
G

gaudi

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann eben doch vll. das Moto G4 ohne Fingerprint...
als Moto G4 plus eben mit Fingerprint. Mit Glück in dem Preisrahmen.
Deutlich drüber wäre das Moto Z play. Aber geiles Gerät, das praktisch alles kann.
 
T

tragikomix

Neues Mitglied
Hab nochmal rumgeschaut und im Moment stehe ich zwischen dem Leagoo Shark 1 ,Xiaomi Redmi 3s global und dem Mi Max International.

muss ich schauen ob es nen deutschen Shop gibt, der auch gute Preise hat :)
 
Ähnliche Themen - Erschlagen von der Auswahl Antworten Datum
23
Ähnliche Themen
Hilfe, zuviel Auswahl