Gerät für mind. 2 Jahre (max. 400€ +/-)

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerät für mind. 2 Jahre (max. 400€ +/-) im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
D

David187

Neues Mitglied
Hi,
suche ein leistungsstarkes Gerät für die nächsten Jahre. Sollte schon 2 Jahre (am besten mehr durchhalten), habe seit Anfang 2014 ein One M7.

Kriterien sind:
- Akkulaufzeit sollte sehr gut sein (Musik(!))
- allgemein alltagstauglich
- nicht allzugroß
- Speicher entweder erweiterbar oder 64GB
- evtl. Dual Sim
- Fingerabdrucksensor
- Root ohne Garantieverlust wie beim O+3 wäre nicht schlecht, aber kein KO-Kriterium

In dieser Preisklasse sollte es keine extremen Unterschiede bei der Kamera geben oder?
Das O+3 gefällt mir ziemlich, aber die Größe schreckt mich ein wenig ab, ansonsten finde ich ist dort alles top.

Im Vergleich zu damals, als ich mein One M7 ausgewählt habe, ist es heute viel schwieriger geworden das eine neue Handy zu finden :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Falster

Falster

Philosoph
Ich würde dir das Galaxy S7 empfehlen. Nicht zu groß mit 5,1", microSD, Wasserdicht, kabellos Laden, Fingerscanner, Akku 2 Tage ohne Probleme, auch als DualSim verfügbar (Import) und dazu die beste Kamera aktuell auf dem Markt. Root ohne Garantieverlust geht aber nicht.
PS: Für 400€ bekommt man es leider noch nicht...

Plan B: Honor 8
Honor 8 schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
C

Codi11

Dauergast
Ich würde Dir auch den Plan B von Falster vorschlagen. Top Smartphone.
 
dragona

dragona

Fortgeschrittenes Mitglied
Moto Z Play
 
T

tiicher

Gast
Ich kann dir auch das Honor 8 empfehlen, gutes Preis/Leistung Gerät.
Nachteilig ist der extrem hohe Strahlenwert und eine empfindliche Glasrückseite, diese hat auch das S7.

Sollte es runterfallen geht es definitiv schneller kaputt als andere.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

David187

Neues Mitglied
Samsung Gerät haben zu viel Bloatware. Glas find ich auch net so dolle.
 
C

Codi11

Dauergast
Die Glasrückseite des Honor 8 ist relativ unempfindlich. Keine Probleme damit. Selbst Apple setzt beim zukünftigen iPhone 8 wieder auf Glas, spätestens dann will jeder zweite wieder eine Glasrückseite.
Bloatware hat das Honor 8 auch, aber im Gegensatz zu anderen Herstellern, kann man bei Honor die Bloatware deinstallieren, inkl. der hauseigenen Huawei Apps. Da sollten sich andere Hersteller (Samsung, Sony) mal ein Beispiel nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolf78

Gast
Eine Glasrückseite als absolut unempfindlich in einer Kaufberatung darzustellen finde ich schon wieder........
Glas ist und bleibt empfindlich. Hat man nach einiger Nutzungszeit noch keine Kratzer im Glas, spricht das nicht für das Glas sondern man hat einfach nur Glück gehabt. Es brauch nur irgendwo ein Krümmel in der Hosentasche oder auf dem Tisch sein der härter als das Glas ist und schon sind Kratzer drin. Genauso verhält es sich bei Stürzen, man kann Glück haben oder beim ersten Bodenkontakt ist es hin.
 
C

Codi11

Dauergast
Na dann nenne ich es mal so: eine Glasrückseite ist relativ unempfindlich, ich habe bisher keine Probleme damit.
Aber dein angesprochenes Problem mit den Krümeln kann ich nicht ganz nachvollziehen. Welcher Krümel im Alltag, den man auf dem Tisch oder in der Hosentasche hat, ist härter als Glas? Solange man keine Diamanten in der Hosentasche hat, sollte da eigentlich nichts passieren. Wenn man von solch harten Krümeln ausgeht, dann bleibt eine Aluminiumrückseite auch nicht kratzfrei.
Abgesehen davon, nutzen die meisten User eh ein Cover.
 
W

Wolf78

Gast
Nimm doch mal Salz oder Zucker und berichte dann hier :winki:
 
C

Codi11

Dauergast
Mach das mal mit einer Aluminiumrückseite und berichte dann hier. Meinst du, da sieht es besser aus. Ich würde eher das Gegenteil behaupten, da das Aluminium meist lackiert ist und Kratzer vorprogrammiert sind.
 
W

Wolf78

Gast
Darum geht es hier aber nicht. Du hast behauptet das Glas des Honor 8 ist absolut unempfindlich und das ist Quatsch.
 
C

Codi11

Dauergast
Wolf78 schrieb:
Darum geht es hier aber nicht. Du hast behauptet das Glas des Honor 8 ist absolut unempfindlich und das ist Quatsch.
So, habe es korrigiert. Meiner Meinung nach ist Glas nicht empfindlicher gegen Kratzer als Aluminium.
 
W

Wolf78

Gast
Das habe ich auch nie bestritten. Ich finde man sollte sich in der Kaufberatung nur seine Wortwahl überlegen, denn du weist nie was für ein technisches Verständnis der Suchende hat. Wenn mir jetzt jemand erzählen würde das Glas an einem Smartphone absolut unempfindlich ist und ich von tuten und blasen keine Ahnung hätte, wäre ich ziemlich angepisst über die ersten Kratzer im Glas.
 
C

Codi11

Dauergast
Ja das war dann wohl etwas falsch ausgedrückt. Aber nun ist es ja korrigiert. Den einzigen Vorteil bei einer Aluminiumrückseite sehe ich bei einem Sturz auf harten Untergrund.
 
Janity

Janity

Ehrenmitglied
@David187
Ein Xperia X Compact wäre nichts?
Ansonsten wäre das S7 vielleicht gar nicht so verkehrt ob guter Abdeckung all deiner Kriterien + (für Musik via Kabel?) einem relativ guten DAC (Wolfson bei den Exynos Varianten, soll ganz nette Ergebnisse liefern.)
 
Ähnliche Themen - Gerät für mind. 2 Jahre (max. 400€ +/-) Antworten Datum
10
15
17