Habe es selten so schwer gehabt...

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Habe es selten so schwer gehabt... im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Amortis

Amortis

Neues Mitglied
Meine werten Kollegen, ich stecke in der Sackgasse und kann mich nicht entscheiden.

Die Kandidaten sind Mi 11 und One Plus 9 Pro, beide sind ähnlich ausgestattet und haben dieselbe Leistung. Der einzige Unterschied den ich finden konnte war, das der Akku vom Mi schwächer ist als der vom OPO9pro.

Nun seit ihr gefragt, was würdet ihr nehmen, was ist eurer Meinung nach das bessere Smartphone?

LG
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
MIUI und OxygenOS sind die Unterschiede. 😉
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Absolut. MIUI oder Oxygen. Das ist die einzige Frage, die du dir da stellen solltest
 
S

Simsi1986

Neues Mitglied
Ich kenne dein Problem und stecke in ähnlicher Zwickmühle.

Wie schon geschrieben liegt der gravierendste Unterschied zwischen beiden Geräten in der Software. Gravierend im Sinne in der Praxis relevant bzw. von Nachteil. Wirklich gravierend würde ich noch die jeweiligen Vor- und Nachteile der verwendeten Kameras bezeichnen, hier kommt es einfach nur darauf an, in welcher Umgebung vorrangig Fotografiert wird bzw. in wie weit Fotografie überhaupt eine Rolle spielt.

Ansonsten würde ich noch die unterschiedliche Ladetechnologie hervorheben - je nachdem ob du bereits verschiedene Ladegeräte mit höherer Wattzahl besitzt, profitiert hiervon das Xioami, welches mit Quickcharge kompatibel ist und im Gegensatz zum OnePlus keine speziellen Kabel und Ladegeräte erfordert. Spielt für dich bloß das mitgelieferte Ladegerät eine Rolle, ist das OnePlus leicht im Vorteil (wie bei allen Unterschieden zwischen den Geräten halte ich ca. 30 ggü. ca. 40 Minuten eher als Nuance als wirklich entscheidend an).

Wollte erst fragen, aber die Info ging tatsächlich aus dem Profil hervor. Laut diesem hast du derzeit ein Huawei P30 (Pro?). Bin hier nicht auf dem neuesten Stand, aber meines Wissens sind sowohl Huawei (EMUI) und Xiaomi (MIUI) eher an iOS angelegt als z.B. Oxygen OS, welches sich am puren Android orientiert. Soll heißen, dass nach meinem Kenntnisstand MIUI und EMUI eher miteinander vergleichbar sind, hierzu sollte sich aber noch jemand äußern, der das besser beurteilen kann. Sollte dem wirklich so sein, hast du hier vielleicht dein Zünglein auf der Waage.

Warum ich mich hier zu Wort melde? Ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem Nachfolger für mein Nokia 9 und hierbei stellt sich tatsächlich u.a. auch die Wahl zwischen Xiaomi Mi 11 (ggf. Ultra) und OnePlus 9 Pro und habe mich ebenfalls mit deinen beiden Favoriten beschäftigt. Auf Grund der Updatesituation stehen für mich tatsächlich auch noch Samsung (S21 Ultra) bzw. Google (Pixel 6) zur Debatte und versuche nun noch bis zum Pixel 6 abzuwarten, da ich eigentlich nicht zurück zu FHD+ will (weshalb Pixel 5 und S21+ für mich raus sind). Wenn ich mich am Ende kurzfristig entscheiden müsste, liegt vermutlich derzeit sogar das OnePlus 8 Pro vorne, da es derzeit besonders günstig zu haben ist und direkt bei OnePlus dazu noch einen 30 Watt WirelessCharger oben drauf gibt (was für mich mehr Sinn macht als Google Stadia). Zumindest wäre das die für mich derzeit vernünftigste Wahl, obwohl das OnePlus 9 Pro schneller (und neuer, also automatisch besser ;)) ist.

Vielleicht schreibst du noch was zu deinem Hauptanwendungsweck und wieso du ausgerechnet bei Mi 11 (und nicht Ultra) bzw. beim OnePlus 9 Pro (und nicht 8 Pro) gelandet bist.

Bin darüber hinaus weitere Meinung bzgl. Mi 11 vs. OP9P gespannt. Speziell bzgl. der Software und Updatesituation bei Xiaomi und OnePlus Stand 2021.
 
Booth

Booth

Experte
Bei Xiaomi muss man bzgl der Software inzwischen leider vor allem die Bloatware und Werbedurchsetzung erwähnen. Lässt sich quasi alles abstelle/deaktivieren/deinstallieren ist aber ein spürbarer Aufwand. Das deinstallieren geht teilweise nur mit Hilfe einer speziellen Software via PC.

Wer nicht viel rumbasteln will und keine Werbung/Bloatware auf dem Gerät haben möchte muss Xiaomi eigentlich ausschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
Xiaomi wird schlecht mit Updates versorgt.
Da ist Samsung besser!
Monatliche Updates bei der S Serie.
3 Major Updates und 1 Jahr Sicherheits Updates.
Bei One Plus meist nur 1 Major Update.
Oder vielleicht noch Google Pixel 4a?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Das Oneplus 9 Pro sticht das Mi 11 m.E. aus in den Punkten Software, Updates, Akku, Kamera, Bloatware, (subjektiv) Design und wäre daher meine Wahl.

Noch eine Anmerkung zu der Aussage, MIUI wäre an iOS angelehnt: Ja, z.B. das Notificationcenter hat Xiaomi kopiert. Die stringente Struktur von iOS mit einem der konfusesten AndroidUIs gleichzusetzen, sollte ansonsten aber mit Humor oder Xiaomi-Brille betrachtet werden. ;)
 
AllesMega

AllesMega

Erfahrenes Mitglied
Wähler schrieb:
Die stringente Struktur von iOS mit einem der konfusesten AndroidUIs gleichzusetzen, sollte ansonsten aber mit Humor oder Xiaomi-Brille betrachtet werden. ;)
MadeMyDay :)
 
Amortis

Amortis

Neues Mitglied
Ragnarson schrieb:
Absolut. MIUI oder Oxygen. Das ist die einzige Frage, die du dir da stellen solltest
Ok, meine Frau nutzt das Xiaomi POCO X3 Pro, MIUI ist ähnlich dem was Huawei mit EMUI treibt, ich habe mit Oxygen selbst noch keine Berührungspunkte gemacht nur was ich gelesen habe das es stark an Stock Android angelehnt ist. Die Update Politik beider Hersteller ist in etwa gleichwertig. Also bleiben nur die ästhetischen Gründe oder hab ich was vergessen?

Simsi1986 schrieb:
Wie schon geschrieben liegt der gravierendste Unterschied zwischen beiden Geräten in der Software. Gravierend im Sinne in der Praxis relevant bzw. von Nachteil.
Ok, da habe ich mich nicht mit befasst außer das Design von beiden völlig verschieden sind.

Simsi1986 schrieb:
Wirklich gravierend würde ich noch die jeweiligen Vor- und Nachteile der verwendeten Kameras bezeichnen, hier kommt es einfach nur darauf an, in welcher Umgebung vorrangig Fotografiert wird bzw. in wie weit Fotografie überhaupt eine Rolle spielt.
Da muss ich sagen das die Kamera am Smartphone ist was für mich als letztes steht, so selten wie ich fotografiere und filme. Mir sind anständige Lautsprecher, Display und Akku wichtiger.

Simsi1986 schrieb:
Wollte erst fragen, aber die Info ging tatsächlich aus dem Profil hervor. Laut diesem hast du derzeit ein Huawei P30 (Pro?). Bin hier nicht auf dem neuesten Stand, aber meines Wissens sind sowohl Huawei (EMUI) und Xiaomi (MIUI) eher an iOS angelegt als z.B. Oxygen OS, welches sich am puren Android orientiert. Soll heißen, dass nach meinem Kenntnisstand MIUI und EMUI eher miteinander vergleichbar sind, hierzu sollte sich aber noch jemand äußern, der das besser beurteilen kann. Sollte dem wirklich so sein, hast du hier vielleicht dein Zünglein auf der Waage.
Das P30pro ist das perfekte Gerät für mich, Huawei hat da vieles (nicht alles) richtig gemacht, das Display könnte besser sein, der Lautsprecher klingt nicht gut, dann der Optimizer und die Huawei Services die mich nerven... Das sich der Bootloader nicht entsperren lässt und ich nun auf Android 10 festhänge und nicht mal Sicherheitsupdates kommen... Schade.

Wie oben schon erwähnt sind MIUI und EMUI dicht beieinander und da scheiden sich die Götter, die einen mögen den chinesischen bunten Stil die anderen nicht. Ich mag das UI von Samsung absolut nicht und war immer ein Fan vun HTCs Sence UI.

Simsi1986 schrieb:
Vielleicht schreibst du noch was zu deinem Hauptanwendungsweck und wieso du ausgerechnet bei Mi 11 (und nicht Ultra) bzw. beim OnePlus 9 Pro (und nicht 8 Pro) gelandet bist.
Ok, ich führ es weiter aus, eigentlich wollte ich ein Zenphone 8 aber nach den Ausführungen der Kollegen hier im Forum hat es ein Problem mit dem Akku. 4000mAh sind für den SD888 zu wenig bei 120Hz und 4 Stunden OST sind mir zu wenig. Ich hab mich dann nach Pixel 4a und 5 umgeschaut, die aber die schlechteren Specs haben, aber auch da Pixel 6 vor der Tür steht.

Ganz großer Punkt ist Empfang, ich lebe im Saarland und da ist der Ausbau eher meh. Deshalb ist guter Empfang vonnöten, das war Huaweis Paradedisziplin.

Also habe ich eine Nummer größer gesucht und da Huawei leider rausfällt 😭 und Honor auch 😭 blieben OPO9pro und Mi11 übrig. Größerer Akku, bessere da größere Displays, gute Lautsprecher sowie ,🦢🦢 wichtig, Preise die noch im Rahmen sind. Im Moment um die 650€ für das Mi und 750€ für das OPO9pro.

Das 8pro nicht weil, und da bin ich ehrlich, es sich nicht lohnt Vorjahresgeräte zu holen. Da ich mir zum ersten Mal kein Vertragshandy mehr nehme und meine Gewohnheiten dahingehend ändere mein Smartphone so lange wie möglich zu nutzen möchte ich so aktuell wie möglich haben um alle Updates zu erhalten. Um später hinaus mit LineageOS fortzuführen.

Nochmal in aller Kürze:
Empfang, Akku, Lautsprecher, Display, (IP68) (Kopfhöher Ausgang) sind meine Schwerpunkte
Kamera, Design, Wireless Charging, Quick Charging spielen für mich eher untergeordnete Rolle
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Naja, was die Updates angeht, ist das nicht so ganz gleichwertig. Oneplus garantiert 3 Jahre Updates für die Highend-Modelle, bei Xiaomi sind es eher Erfahrungswerte, eine Garantie gibt es seitens Xiaomi aber nicht, zumindest nicht offiziell. Ansonsten ja, ist Oxygen halt stocknahe, MIUI ist quietschbunt. Allerdings ist das aggressive RAM Management wohl bei beiden gleich heftig, Oneplus soll sogar noch schlimmer sein laut dontkillmyapp
 
Amortis

Amortis

Neues Mitglied
Für mich ist es softwareseitig völlig wurst obs jetzt MIUI oder Oxygen ist, zumindest was deine Ausführung angelangt. Was die Updatepolitik angeht, ich bin im OP Forum regelmäßig und da herrscht ne eher neutrale Stimmung über Updates bei OP. Aber bei beiden lässt sich der Bootloader entsperren und sollte es keine Updates mehr geben gehts mit LineageOS weiter.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Ja gut, dann vergiss das. Ich denke, du machst mit beiden Geräten nicht viel verkehrt, zumindest in der Preisklasse, also ist es eher eine persönliche Entscheidung
 
Amortis

Amortis

Neues Mitglied
Hat eventuell noch jemand eine Idee?
 
W

Wähler

Experte
Amortis schrieb:
Nochmal in aller Kürze:
Empfang, Akku, Lautsprecher, Display, (IP68) (Kopfhöher Ausgang) sind meine Schwerpunkte
Kamera, Design, Wireless Charging, Quick Charging spielen für mich eher untergeordnete Rolle
Mal etwas anderes: Sony Xperia 5 II
 
S

Simsi1986

Neues Mitglied
Wähler schrieb:
Noch eine Anmerkung zu der Aussage, MIUI wäre an iOS angelehnt: Ja, z.B. das Notificationcenter hat Xiaomi kopiert. Die stringente Struktur von iOS mit einem der konfusesten AndroidUIs gleichzusetzen, sollte ansonsten aber mit Humor oder Xiaomi-Brille betrachtet werden. ;)
Danke für die Klarstellung, also doch mehr Optik statt Logik (oder mehr Schein als Sein :D). Nach meinem Kommentar hatte ich mich hier im allgemeine Xiaomi Bereich umgeschaut und für mich die Marke Xiaomi vorerst wieder abgehakt - zu ungewiss die Updatepolitik und zu unübersichtlich wenn ich zum Vergleich bei OnePlus mich nicht so sehr mit der Software beschäftigen muss.

Amortis schrieb:
Ok, meine Frau nutzt das Xiaomi POCO X3 Pro, MIUI ist ähnlich dem was Huawei mit EMUI treibt, ich habe mit Oxygen selbst noch keine Berührungspunkte gemacht nur was ich gelesen habe das es stark an Stock Android angelehnt ist. Die Update Politik beider Hersteller ist in etwa gleichwertig. Also bleiben nur die ästhetischen Gründe oder hab ich was vergessen?
Zumindest hast du dich schon mit der Oberfläche beschäftigen können und ggf. schon abwägen können, dass sie dich nicht abschreckt. Bleibt die Unsicherheit bei den Updates. Hier mal zur Info: OnePlus hat diese Woche bereits das Juni-Update für das OP8/P ausgerollt, nicht aber für das OP9/P. Würde aber die beiden Hersteller nicht gleichsetzen, da es von Xiaomi keine Garantie gibt, wie lange es Updates gibt.

Amortis schrieb:
Da muss ich sagen das die Kamera am Smartphone ist was für mich als letztes steht, so selten wie ich fotografiere und filme. Mir sind anständige Lautsprecher, Display und Akku wichtiger.
Ok, hatte ich mir schon gedacht, aber sicher ist sicher. Speziell wg. Akku würde ich dann eher zum OnePlus als zum Xiaomi greifen (sowohl wg. der Kapazität als auch der optimierten Software, das schlanke OS wirkt sich sehr positiv auf den Akkuverbrauch aus, natürlich auch durch entsprechendes Management, aber für bestimmte Apps lässt sich das entsprechend anpassen - damit hat man aber auch Kontrolle, dass nur die Apps im Hintergrund laufen, die man auch wirklich braucht).

Amortis schrieb:
Wie oben schon erwähnt sind MIUI und EMUI dicht beieinander und da scheiden sich die Götter, die einen mögen den chinesischen bunten Stil die anderen nicht. Ich mag das UI von Samsung absolut nicht und war immer ein Fan vun HTCs Sence UI.
Das One-UI ist tatsächlich mehr oder weniger gewöhnungsbedürftig - mittlerweile aber durchaus annehmbar vergleichen mit der früheren Oberfläche. Mit entsprechendem Launcher merkt man dann nur noch im Menü etwas davon.

Amortis schrieb:
Also habe ich eine Nummer größer gesucht und da Huawei leider rausfällt 😭 und Honor auch 😭 blieben OPO9pro und Mi11 übrig. Größerer Akku, bessere da größere Displays, gute Lautsprecher sowie ,🦢🦢 wichtig, Preise die noch im Rahmen sind. Im Moment um die 650€ für das Mi und 750€ für das OPO9pro.

Das 8pro nicht weil, und da bin ich ehrlich, es sich nicht lohnt Vorjahresgeräte zu holen. Da ich mir zum ersten Mal kein Vertragshandy mehr nehme und meine Gewohnheiten dahingehend ändere mein Smartphone so lange wie möglich zu nutzen möchte ich so aktuell wie möglich haben um alle Updates zu erhalten. Um später hinaus mit LineageOS fortzuführen.
Bei Honor soll es die nächsten Tage/Wochen wieder ein neues Modell mit Google Services geben.

Bzgl. Vorjahresmodell weiß ich was du meinst - das ist z.B. auch der Grund, warum mir das Pixel 5 schon wieder zu alt ist. Bei OnePlus ist es nicht ganz so dramatisch, der Preisvorteil würde sich aber mit der genannten Nutzungsdauer verflüchtigen, wobei du auch bei OnePlus auf LineageOS zurückgreifen kannst. Grundsätzlich hatte mich mal "nach Alternativen zum OnePlus 9 Pro" gesucht und da kam sehr oft das OnePlus 8 Pro hoch. Wollte ich letztlich nur klären, ob du dich mit dieser Alternative beschäftigt hast.

Wähler schrieb:
Mal etwas anderes: Sony Xperia 5 II
Oder das kommende Xperia 1 III - würde sich zumindest in die initial präferierten Modelle einordnen und hatte ich bei mir auch noch auf dem Schirm, aber wegen der Updatepolitik erstmal nach hinten gesetzt.

Danke übrigens für die weiteren Infos hier, zumindest würde ich bei entsprechender Abwägung eher zu OnePlus als zu Xiaomi greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Amortis

Amortis

Neues Mitglied
Ja ich auch nachdem ich hier von den Problemen der Firmware bei Xiaomi Geräten gelesen habe und ich kein Interesse daran habe mir die Nerven zu zerstören nur, weil das Smartphone nicht richtig läuft. Vielen Dank Leute.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
Schau mal bei Samsung oder Google Pixel. 😁
 
W50L

W50L

Experte
Ich bin da sehr direkt
Entweder Xiaomi Redmi Note 10 Pro oder Realme 7 Pro.
Finde bei den Geräten gibt's das beste Gesamtpaket