Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Motorola Smartphones

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Smartphones im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
J

Jo530

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,
die neuen Motorola Smartphones scheinen laut Bewertungen auch nicht so schlecht zu sein..rede hier von Modellen bis 200 Euro...
Ich hatte früher mal jeweils 2 Motorola Handys mit denen ich aber nicht zufrieden war,schlechter Empfang,Bedienung irreführend u.s.w. dies müsste ja dann heute alles verbessert sein.
Wer hat ein Motorola Smartphone? Seit ihr zufrieden damit?
 
hajo56

hajo56

Erfahrenes Mitglied
Hatte bis vor kurzem ein Moto G6 Plus und war eigentlich sehr zu frieden. Sehr guter Empfang
die Bedienung ist für mein Empfinden einfach gehalten.
Vorallem die Moto Action app finde ich großartig. Dummerweise bin dann mal zu
Xiaomi Mi A2 gewechselt,finde das Gerät nicht so prickelnt.
Irgendwie fehlt mir die Handhabe des Moto,zu den ganz neuen Moto G7 reihe kann
ich leider nichts zu sagen.
Sobald ich wieder ein G6 Plus preiswert bekomme ,greif ich wieder zu.
 
J

Jo530

Fortgeschrittenes Mitglied
sieh mal bei Amazon nach hajo 56 ;)
 
Booth

Booth

Experte
Bedienung irreführend? Von was für "Handys" redest Du von Moto? Wirklich von den uralten Handys damals in der Pre-Smartphone-Ära? Das hat mit dem heutigen Motorola nix mehr zu tun. Abgesehen davon das Motorola seit Jahren - wie alle anderen ausser Apple - Android als Software einsetzt, hatte zwischenzeitlich Google selbst die Motorola-Handy-Sparte gekauft und diese vor einigen Jahren an Lenovo verkauft. Motorola ist also inzwischen "nur noch" eine Marke des chinesischen Herstellers Lenovo.

Empfang der Geräte ist ordentlich bis gut - kommt aber natürlich immer auf das konkrete Modell und diverse Rahmenbedingungen an. So richtig schlecht sind im Empfang die wenigsten, heutigen Smartphones.

Bedienung ist an allen Android-Geräten im Großen und Ganzen sehr, sehr ähnlich bis fast identisch. Einige Hersteller batschen halt ihre eigenen Android-Anpassungen auf die Geräte. Genau das macht Motorola aber fast gar nicht. Moto-Smartphone heisst seit Jahren fast reines Android mit einigen, wenigen Ergänzungen in einer eigenen "Moto-App", die vor allem ein paar Verbesserungen in der Bedienung erlaubt. Kann man aber auch einfach deaktivieren.
 
P

PlatonHandy

Neues Mitglied
Ich hab seit Aug18 ein Moto G5. Die Kopfhörerbuchse hat nervigen Wackelkontakt, Lautsprechertaste hat (nicht störendes) leichtes Spiel. Die Kamera macht bei Gegenlicht oft weißen Himmel u. verrauscht bei Dämmerung. Sonst ist alles (wie z.B Empfang) sehr gut und ich bin zufrieden; sehe auch keinen Grund für aktuelleres Handy.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Holzbock

Neues Mitglied
Moin,

habe seit letzter Woche das e5 (Aldi 99,99 €), bis jetzt ohne Probleme.

Die Kopfhörerbuchse hatte das Gegenteil von Wackelkontakt, der Stecker klemmte auf den letzten 3-4 mm. Nur mit großem Druck ging er dann rein, jetzt sitzt er gut.

Das Menü ist mir (Minimalist) zu vielfältig, der Aufbau ist aber gut strukturiert. Die Suche funktioniert ordentlich.

Vom Stock Android noch etliches deaktiviert, denke der Akku reicht damit ein paar Tage.

Dual Sim + SD Karte, für den Preis, sauber. Aldi Prepaid mit 10€ Guthaben lag auch noch bei.
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Diese total ruckligen schlechten Mittelmaß Smartphones gibt es doch mittlerweile gar nicht mehr. Die Mittelklasse hat im Vergleich zu vor 2 bis 4 Jahren tierisch aufgeholt und man bekommt hier einiges geboten für einen Preis bis 200€, wie von dir gewünscht.
Da ist es in meinen Augen dann egal ob Motorola, Huawei, Honor oder Xiaomi und Konsorten drauf steht.

Motorola baut in der Mittelklasse solide Geräte, die annähernd auf Stock Android aufbauen. Auch bei Motorola gibt es hin und wieder Probleme bei bestimmten Geräten (als Beispiel der Akku beim ersten Moto Z), da sind die anderen Hersteller aber auch nicht von befreit und kann immer mal vorkommen.

Du machst mit einem Motorola Gerät definitiv nix falsch. Sind gute Geräte zu einem angemessenen Preis. Klar gibt es Hater, aber die gibt es bei jedem Hersteller.
 
C

chk142

Experte
Ich hatte mal kurz ein Moto G5. Also, von der Verarbeitung, der Qualität des Display, und von der Kamera war das wirklich kein großer Sprung vom Moto G1... da kann ich nur sagen, gut, dass die heutzutage besser geworden sind, in der Preiskategorie.

Nicht falsch verstehen, das Moto G1 war sehr gut für die damalige Zeit. Aber, der kleinen Sprung, den ich da vom G1 zum G5 gesehen habe, hat mich dann doch etwas gewundert. Das Display vom 5er war für mich eher schlechter.
 
Booth

Booth

Experte
Der Test auf Notebookcheck.com für das G5 weist allerdings ein ziemlich gutes Display aus:
Test Motorola Moto G5 Smartphone

Und für das G5 Plus kann ich das bestätigen, welches ein echt ordentliches Display hat - schön hell, gute Auflösung (441ppi), also sehr scharf und auch ansonsten gute Farben und gute Kontrastwerte. Vielleicht hatte mein Vorposter Pech mit einem Montagsgerät?

Wie ich schon sagte... es kommt auf die einzelnen Gerätetypen an. Wie eigentlich immer. Gerade die "G-Klasse" von Motorola ist spätestens seit der dritten Generation breit aufgestellt. Es gibt Einsteigerklasse, teilweise sogar untere Einsteigerklasse bis hin zu guter Mittelklasse. Und teilweise sind pro Gerätetyp einzelne Komponenten mal richtig gut oder auch mal relativ schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Gegen Motorola spricht die schlechte Updatepolitik, die sterbende Marke BQ ist sogar besser.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
PlatonHandy schrieb:
Die Kopfhörerbuchse hat nervigen Wackelkontakt...
Und warum lässt du das nicht reparieren? :confused2: Hatte mein Moto Milestone von 2009 übrigens auch, warscheinlich nur Zufall...
 
C

chk142

Experte
Die gleiche Problemstelle hatte bereits das Moto G1. :D

Manchmal fasst man es nicht, dass sowas überhaupt ein Problem ist... nach so vielen Jahren Erfahrung mit sowas sollte man eigentlich erwarten, dass die Firmen das im Griff haben.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich hatte die Buchse damals so gut wie nie benutzt! :1f605: :blink:
 
C

chk142

Experte
Ich hab sie desöfteren benutzt, aber, hatte nie ein Problem. Hab nur davon gelesen.

Andererseits behandelt so mancher sein Smartphone wie den letzten *****. Kein Wunder, dass dann etwas kaputt geht.
 
woma65

woma65

Lexikon
Hi,
ich habe aktuell ein Moto g7 play für 150€ beim MM. Ich kann bis jetzt kein wirkliches Problem lokalisieren. Das Gerät läuft bisher störungsfrei. Die besagte Moto App hat richtig gute Ergänzungen zu bieten. Die Kamera ist für mich ausreichend, mit einer besseren würde ich wohl auch keine besseren Fotos machen.
Das erste Sicherheitsupdate auf den 01.03.19 habe ich bereits erhalten.
Wenn man hier quer liest, liegt Moto mit den Problemen sicher im unteren Drittel.
Mit den updates ist es so eine Sache. Ich würde ein aktuelles, bereits mit Pie ausgestattetes Gerät, anstatt eins aus der Vorserie kaufen.
 
MalyKrtek

MalyKrtek

Fortgeschrittenes Mitglied
War bisher ein Motorola-Fan. Hatte jetzt das Z2PLAY so lange, wir noch nie ein Phone, mit verschiedenen Mods.
Aber: Updates kann man inzwischen vergessen. Das Z4 kommt nicht nach Deutschland, kriegt ausserdem nur ein großes Update. Danach ist wohl Schluss mit der Z-Reihe. Meine Mods habe ich noch schnell gut verkauft. Und die neuen Motos sehen aus wie der 0815- Einheitsbrei. Echt schade!
 
Ähnliche Themen - Motorola Smartphones Antworten Datum
2
9
3