Nachfolger für Galaxy S3 mini

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nachfolger für Galaxy S3 mini im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
C

c4po

Neues Mitglied
Guten Tag,

ich bin eigentlich immer sehr zufrieden gewesen mit meinem S3 mini, nur die Kamera war mir immer zu schwach. Vor allem bei schwachem Licht braucht sie sehr sehr lange zum Fokusieren. Um Kinder damit zu fotografieren, ist sie einfach zu langsam. Als gut empfinde ich z.B. die Kamera am Moto G 2014. Da sich mittlerweile auch alle Leute am Telefon beschweren, sie würden mich sehr schlecht verstehen, ist es wohl Zeit für ein neues. Eigentlich wollte ich warten, bis die Auswahl an Android-6-Geräten größer ist, denn ich habe im Moment Cyanogenmod und auf das Feature die App-Berechtigungen einzeln zu vergeben ist, möchte ich nicht mehr verzichten und ab Android 6 geht das ja bei jedem Gerät.

Ich liste einfach mal auf, was mir wichtig ist:

1) Preis bis 200 Euro. Falls sich überhaupt kein Gerät mit den Anforderungen findet auch mehr. 300 Euro ist aber absolute Obergrenze.

2) Kleines Smartphone, es sollte kleiner als 5 Zoll sein. Das schränkt die Modellauswahl natürlich erheblich ein. Hier muss ich wahrscheinlich einen Kompromiss eingehen und auf 5 Zoll gehen, größer aber auf keinen Fall.

3) Android 6 oder Cyanogenmod

4) Gute und schnelle Kamera (mindestens so gut wie beim Moto G 2014)

5) LTE

6) Gyrosensoren

7) Akku austauschbar (nicht unbedingt offiziell, aber zumindest sollte es möglich sein, ohne das gesamte Smartphone auseinanderzubauen) und auch verfügbar (beim Wileyfox Swift z.B. nicht lieferbar)

8) GPS soll einwanfrei funktionieren (Deswegen schrecke ich vor Mediatek zurück, da gab es früher viele Probleme. Sind die neueren Chips von denen besser?)

Jetzt die Luxuseigenschaften, die schön wären:

9) Benachrichtigungs-LED

10) Automatische Helligkeitsregelung am Display

Eigentlich wäre das s5 mini das perfekte Gerät, wenn es Android 6 hätte. Angeblich ist es ja unterwegs, aber Samsung kann man bei solchen Versprechen ja bekanntlich nicht trauen. Wie ist die Kamera vom s5 mini? Fokusiert sie schnell?

Ich hatte auch das Wileyfox Swift im Auge, aber damit gibt es zwei Probleme: Der Kompass funktioniert wohl nicht richtig und somit machen einige Navigationsapps Probleme. Außerdem ist trotz austauschbarem Akku kein Ersatzakku lieferbar.

Meine Frau hat ein Moto G. Das finde ich auch richtig klasse. Ist nur leider 5 Zoll und in den neueren Versionen sogar noch größer. Die 5-Zoll-Variante hat auch kein LTE und auch keine Gyros, ansonsten ein richtig gutes Gerät.

Das BQ Aquaris ist auch interessant, allerdings soll da die Kamera nicht besonders schnell sein. Außerdem hat es einen fest verbauten Akku und ich weiß nicht, wie gut man den wechseln kann.

Wer hat einen Rat für mich? S5 mini kaufen und hoffen, dass Android 6 kommt und wenn nicht auf xposed setzen? Kennt ihr weitere interessante Kandidaten?

Vielen Dank!
 
Falster

Falster

Guru
Ich würde den Kompromiss mit 5" eigehen und zu einem Galaxy S4 raten. Es ist eines der kompaktesten 5" Geräte und hat soweit alles, was du brauchst.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
c4po schrieb:
8) GPS soll einwanfrei funktionieren (Deswegen schrecke ich vor Mediatek zurück, da gab es früher viele Probleme. Sind die neueren Chips von denen besser?)
Nope! Die Zeit zum fixen ist besser geworden, aber die zuverlässigkeit und genauigkeit nervt bei den meisten Geräten immer noch.

Ich würde an deiner Stelle das S5 mini nehmen, oder ein A3 2015, selbst wenn die von Samsung kein MM kriegen sollten, wirst du sicher eine top custom rom finden, die auch flotter und schlanker als touchwiz ist.
 
C

c4po

Neues Mitglied
Falster schrieb:
Ich würde den Kompromiss mit 5" eigehen und zu einem Galaxy S4 raten. Es ist eines der kompaktesten 5" Geräte und hat soweit alles, was du brauchst.
Hey, sehr interessant, danke! Das s4 hatte ich nicht auf dem Schirm. Wahrscheinlich auch, weil der Neupreis die 200 Euro noch deutlich übersteigt. Interessant wäre dann wohl nur ein gebrauchtes Gerät, welches man im ordentlichen Zustand für ca. 150 Euro bekommt.

Immerhin wird es offiziell von CM13 unterstützt.

Findet ihr, dass die 70 Euro beim Neupreis gegenüber dem s5 mini es wert sind?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Darkmenneken schrieb:
Ich würde an deiner Stelle das S5 mini nehmen, oder ein A3 2015, selbst wenn die von Samsung kein MM kriegen sollten, wirst du sicher eine top custom rom finden, die auch flotter und schlanker als touchwiz ist.
Das A3 hab ich mir noch nicht angeschaut. Für das s5 mini ist die CM-Unterstützung leider sehr dürftig. Es wird nicht offiziell unterstützt und die inoffizielle Version scheint unbenutzbar zu sein.

Danke für die Warnung vor Mediatek!
 
Falster

Falster

Guru
c4po schrieb:
Findet ihr, dass die 70 Euro beim Neupreis gegenüber dem s5 mini es wert sind?
Ich hatte das S5 Mini ein paar Monate als Firmenhandy, nun das S4. Der Aufpreis ist es wert finde ich. Allein schon die FHD Auflösung, schnellere CPU, größerer Akku, haptisches Feedback und bessere Kamera. Es gibt CustomRoms und sehr viel Zubehör.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Stimmt, das S5 mini hat ja nen exynos, und das s4 nen snapdragon, das erhöht die chance für customroms natürlich erheblich
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Vielleicht wäre auch das Xperia Z3 Compact eine Alternative?
4,6 Zoll und von den genannten, hat es die beste Hardware.
Ist aber wohl auch am teuersten und der Akku ist fest verbaut.

Auch Marshmallow hat das Z3c bekommen...
 
C

c4po

Neues Mitglied
CyPress1988 schrieb:
Vielleicht wäre auch das Xperia Z3 Compact eine Alternative?
Leider nicht wegen dem hohen Preis, ansonsten wäre das meine erste Wahl.
 
C

c4po

Neues Mitglied
c4po schrieb:
CyPress1988 schrieb:
Vielleicht wäre auch das Xperia Z3 Compact eine Alternative?
Leider nicht wegen dem hohen Preis, ansonsten wäre das meine erste Wahl.
Hm, ich sehe hier gerade ein gebrauchtes z3c für 180 Euro. Das ist doch eigentlich ein super Preis und es scheint mir deutlich besser ausgestattet als das s4.
 
Falster

Falster

Guru
Z3c hat aber keinen Wechselakku. Und "einfach wechseln" geht auch nicht wegen der IPXX Zertifizierung.
 
C

c4po

Neues Mitglied
Falster schrieb:
Z3c hat aber keinen Wechselakku. Und "einfach wechseln" geht auch nicht wegen der IPXX Zertifizierung.
Stimmt leider. Auf der Pro-Seite steht gerade die Zertifizierung und dass es MM von Sony offiziell gibt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Die meisten gebrauchten z3cs kosten auch eher 250 Euro. Daher stimmt auch mit dem mir angeboten vielleicht was nicht.
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Wenn ich bei Kleinanzeigen schaue, dann kosten die Z3c's im guten Zustand alle so um die 200 Euro.

Da passt 180€ doch ganz gut.
 
C

c4po

Neues Mitglied
Vielen Dank euch für eure Meldungen.

Es wurde das S4. Ich bin günstig an das gt-i9506 gekommen und ich finde die Ausstattung kann sich wirklich sehen lassen. Die CM-Unterstützung ist perfekt.

Ich hoffe nur, dass ich mich an die Größe gewöhnen werde. Der Umstieg von 4 auf 5 Zoll ist schon heftig. Mit einer Hand bedienen ist schon nicht ohne. Aber vielleicht müssen sich die Daumen nur etwas dehnen :).

Danke nochmal!
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Die wachsen automatisch mit! ;)
 
Ähnliche Themen - Nachfolger für Galaxy S3 mini Antworten Datum
5
0
9