Nexus 4 oder Z1 Compact?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 4 oder Z1 Compact? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
J

John Rico

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen!

Mein Defy hat so langsam wirklich ausgedient und soll den Ruhestand antreten und daher brauche ich was Neues. Und da das Ganze möglichst kompakt bei gleichzeitig vernünftiger Hardware sein soll, bleiben meiner Meinung nach nur die beiden genannten übrig.
Ich kann mich aber nicht so recht entscheiden, was die bessere Wahl ist:
  • Lieber ein Nexus 4 für ~200 € bei ebay kaufen und dafür einen günstigeren Vertrag - ggf. ohne MVLZ - abschließen
  • Lieber das neuere Z1 Compact nehmen und dafür zwei Jahre für einen Vertrag mindestens 25 € zahlen

Die Unterschiede lassen sich nach meinen Informationen wie folgt zusammenfassen:

Vorteile Nexus:
- günstiger / kein 2-Jahres Vertrag
- besseres Display-zu-Gehäuse Verhältnis
- größeres Display
- wahrscheinlich mehr Updates als beim Z1C
- durch die runden Ecken Hosentaschen-freundlicher als das Z1C

Vorteile Z1 Compact:
- schnellere Hardware
- helleres Display (war zumindest bei MM so)
- LTE
- IP56
- längere Akkulaufzeit

Tja, und nun brauche ich etwas Hilfe. Für LTE würde ich eh kein zusätzliches Geld ausgeben und ob die Hardware vom Z1C wirklich so viel besser ist und dadurch länger nutzbar kann ich nicht beurteilen. Gefühlt ist das Nexus durch die runden Ecken kaum größer als das Z1C.
Am meisten locken mich beim Z1C glaube ich das hellere Display und die Schutzklassen ähnlich Defy. Wobei ich mich frage, wie das Sony wasserdicht sein kann, wenn die Kopfhörerbuchse offen ist (beim Defy war da eine Gummikappe drauf)?

Lange Rede, kurzer Sinn, ich freue mich über jede Meinung/Hilfe zu der Entscheindung!
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
John Rico schrieb:
Die Unterschiede lassen sich nach meinen Informationen wie folgt zusammenfassen:

Vorteile Nexus:
- günstiger / kein 2-Jahres Vertrag
- besseres Display-zu-Gehäuse Verhältnis
- größeres Display
- wahrscheinlich mehr Updates als beim Z1C
- durch die runden Ecken Hosentaschen-freundlicher als das Z1C

Vorteile Z1 Compact:
- schnellere Hardware
- helleres Display (war zumindest bei MM so)
- LTE
- IP56
- längere Akkulaufzeit
Noch weitere Vorteile für das Z1c: bessere Kamera, kleiner/kompakter, erweiterbarer Speicher, schärferes Display wegen höherer Pixeldichte, es wäre neu und nicht gebraucht

Eigentlich sprechen nur 2 Gründe fürs Nexus 4:
1. günstigerer Preis
2. bessere Custom-Rom-Unterstützung, wahrscheinlich bessere Update-Versorgung

Das Nexus 5 gäbe es auch noch, liegt sowohl technisch als auch preislich zwischen Nexus 4 und Z1c und ist kaum größer als das Nexus 4

Und ja, die Hardware vom Z1c ist wesentlich leistungsfähiger als die vom Nexus 4.

Die Frage ist, wieviel Geld möchtest oder kannst Du ausgeben? Wieviel Smartphone brauchst Du, bzw was ist Dir am wichtigsten beim Smartphone, wofür brauchst Du es?
Brauchst Du einen Vertrag? Und was für einen oder was für einen prepaid-Tarif? Bzw hast Du schon einen nützlichen Tarif (Prepaid oder Vertrag)?

Wieviel würde dich der Tarif kosten, den Du mit dem Nexus 4 nutzen würdest? Wäre der viel günstiger und/oder besser als der Vertrag, den Du für das Z1c abschließen würdest?

(Bei congstar kann man das Z1c für 17€ Monatsrate kaufen plus 80€ Anzahlung. Wenn Du schon einen guten Tarif hast, wäre das zB auch eine Option)
 
J

John Rico

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die ausführliche Antwort!
Du hast natürlich recht, meine Nutzungsgewohnheiten spielen eine Rolle. Schwerpunkte liegen bei mir auf mails, Internet, Apps für den Alltag (Wetter, Fahrplanauskunft,...), mal Musik hören und mal als Tracker beim Sport. Ich spiele keine aufwändigen 3D-Spiele, höchstens mal Sudoku, Candy Crush oder Osmos HD, auch schaue ich keine Filme auf dem Smartphone.

Das Nexus 5 ist mir definitiv zu groß, ich möchte wie gesagt ein möglichst kompaktes Phone und da ist das Nexus 4 schon an der Grenze. Und auch wenn das Z1C auf dem Papier kleiner ist, finde ich den Unterschied zum N4 durch das eckige Design real kaum spürbar (hatte beide bei MM in der Hand).

Was heißt denn wesentlich leistungsfähiger? 2 GB RAM haben ja beide, lediglich der Quad-Core ist beim Z1C schneller, oder irre ich mich da. Ist der Leistungssprung wirklich so groß, dass das Z1C deutlich länger alles mitmachen wird?

Vertraglich muss ich eh umsteigen, da mir die aktuellen 300 MB nicht reichen. Beim Nexus 4 könnte ich dann zu einem Drittanbieter (Deutschlandsim, 1&1, ...) gehen, wo ich entsprechende Freiminuten/Flats plus mindestens 500 MB um 15 € bekomme, meist ohne MVLZ. Bei 1&1 gab es gerade sogar Allnet + 1 GB für 10 € bei zwei Jahren Laufzeit.
Beim Z1C habe ich zwei Optionen, entweder Otello (D2) mit Allnetflat und 500 MB für 25 € oder O2 mit Allnetflat, SMS-Flat und 1 GB für 30 €. Wobei ich da fast mehr zu O2 tendiere, da das Datenaufkommen immer mehr wird und in den kommenden zwei Jahren 500 MB auch schon wieder eng werden könnten. Problematisch wird da nur die Rufnummernportierung, da ich aktuell ebenfalls bei O2 bin.
 
vetzki

vetzki

Guru
ich denke das du keinen / kaum einen unterschied zw. n4 und z1 compact bei der leistung merken wirst (k.a. was sony alles reinbastelt aber ggf. fühlt sich das n4 sogar "flüssiger" an).
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
John Rico schrieb:
lediglich der Quad-Core ist beim Z1C schneller, oder irre ich mich da.
Das z1c hat nicht nur einen neueren und schnelleren Quadcore, sondern auch eine schnellere GPU (Grafikchip), die Adreno 330 (Nexus 4 hat die Adreno 320).

Aber wie mein Vorredner schrieb, bei deinem Nutzungsverhalten wirst den Leistungsunterschied kaum bemerken. Die bessere GPU kommt auch nur bei Spielen oder anderen grafikaufwändigen Anwendungen zum tragen.

Für deine Zwecke würde auch ein Moto G oder S4 mini reichen. Sind zwar etwas schwächer als Nexus 4, aber nicht so viel schwächer, dass es für dein Nutzungsverhalten einen großen Unterschied machen würde (zusätzlich hält der Akku bei den beiden länger, beide sind kleiner als das Nexus und das S4 mini hat eine bessere Kamera).

Das Nexus 5 ist übrigens nur knapp 4mm länger und 0,4mm breiter (und 0,5 mm flacher) als das Nexus 4, also wirklich kaum größer. Während das Z1c fast 7 mm kürzer und 4 mm schmaler ist und sich für dich kaum kleiner anfühlt. Subjektives empfinden ist schon was seltsames :winki:

Größtes Problem beim Nexus 4, wenn man es noch einige Jahre nutzen möchte, ist der fest eingebaute Akku. Der ist eh nicht der stärkste, aber bei einem gebrauchten Gerät, ist der dann schon noch ein Stück schwächer, ist ja schon ne Weile im Umlauf das Nexus 4.
Wenn Du dich für das 4er entscheidest, schau, dass Du eins findest, das nur wenige Monate benutzt wurde, da ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass der Akku noch nicht nachgelassen hat.

Für dein Vertragsproblem: schau mal nach Angeboten, die nicht direkt von o2 sind, da kannst dann problemlos die Nummer mitnehmen, auch wenn die o2 Netz nutzen.
Deutschlandsim und Winsim hatten letztens günstige Allnet-Flat-Angebote mit 1 GB Datenvolumen. Weiß nicht, ob die das immer immer noch haben, sind jedenfalls beide o2 Netz.
Lidl hat auch eine Allnetflat für 20€ mit 500 MB, für weitere 5€ kann man sich dann noch 500 MB extra dazubuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Acros

Acros

Neues Mitglied
Welches Smartphone hat denn die bessere Kamera? Nexus 4 oder Z1 Compact? Schwanke momentan zwischen beiden und bin mir noch unsicher. Das z1 soll ja recht unscharfe Bilder schießen oder?
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
Acros schrieb:
Welches Smartphone hat denn die bessere Kamera? Nexus 4 oder Z1 Compact?
Also die vom Nexus 4 sind jedenfalls schlecht. Kenne einige, die das besitzen und die Fotos sind wirklich nicht gut. Ich würde jede Wette eingehen, dass das Z1 compact da besser ist.
 
Ähnliche Themen - Nexus 4 oder Z1 Compact? Antworten Datum
23
5
4