OPO oder S5

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OPO oder S5 im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
I

istderhansda

Neues Mitglied
Hi Leute,

kann mich grad nicht entscheiden und hoffe auf eure Hilfe, schließe demnächst einen neuen handyvertrag ab:
entweder das oneplus one für € 349,00 direkt zu bestellen oder ein galaxy s5 vom netzanbieter für € 250,00 zu nehmen. sollte ich das OPO kaufen, dann würde ich beim netzanbieter noch ein gratisgerät auswählen (galaxy a3, z1 compact, ein one mini 2) um das angebot auszunützen.

Was spricht für und gegen eins der beiden Geräte und was für eine Rolle spielen die € 100 Differenz? DANKE.

Die Größe der beiden Geräte spricht mich an, die Kamera sollte für Schnappschüsse reichen, E-Mail, Dokumente ansehen - selten bearbeiten, Musik, Termine, Akku, Internet (inkl. Youtube, FB, WhatsApp, ...), es sollte nicht nach 1 Jahr getauscht werden müssen wegen Performance Schwierigkeiten, mag wenn alles flüssig funktioniert und die Technik mit der Bedienung nachkommt
 
Zuletzt bearbeitet:
alexlove

alexlove

Lexikon
Für das OPO spricht definitiv CM und die damit einhergehende nahe Stock UI.
Ebenso sprechen der größere Akku, die bessere Kamera und das größere Display dafür.
Der sehr gute D/A und Amp sind auch nicht zu vergessen.

Für das Samsung sprechen das AMOLED Display (wenn dies eine Präferenz ist).
Ebenso der wechselbare (dafür kleinere) Akku und der Micro-SD Slot (dafür hat das OPO aber 64 GB Speicher).

Das OPO ist von der Hardware auch ein wenig potenter als das Samsung, alleine wegen der 3 GB RAM und der Snapdragon SoC (kommt auf die Version des S5 an, was verbaut ist).
 
I

istderhansda

Neues Mitglied
trotz 100 € unterschied tendenz zum opo? ich bin wenns um neue android versionen geht von den updates abhàngig und roote nicht selber.
 
Sleip

Sleip

Experte
Meiner Meinung nach macht es keinen Sinn bei dem was du mit dem Gerät vor hast die 100€ mehr für das OPO zu blechen. Das S5 hat seit Januar auch Lollipop und mit etwas Glück kommen noch ein paar offizielle Updates.
 
I

i.k.

Ambitioniertes Mitglied
Das S5 meiner Frau macht bessere Bilder als mein OPO. Auch sonst läuft das S5 besser als ich vorher dachte. Ich bin trotzdem mit meinem OPO zufrieden, weil es viel mehr Einstellmöglichkeiten hat. Allerdings musste ich schon einige male neu starten, wegen Problemen mit dem Google Play Service. Wenn du also ein "einfacheres" System haben möchstest, bei dem du nicht oft Hand anlegen musst, ist das S5 die bessere Wahl, obwohl es auch dort Bugs gibt. Das S5 meiner Frau hatte diesen mmcamera irgendwas Bug. Wenn du allerdings etwas mehr Mühe und Zeit investieren möchtest und kannst, bekommst du beim OPO viel mehr Möglichkeiten. Nicht zu vergessen ist der Größenunterschied.

Der ursprüngliche Beitrag von 21:38 Uhr wurde um 21:39 Uhr ergänzt:

Und das fehlende 800 LTE Band beim OPO.
 
alexlove

alexlove

Lexikon
Das S5 macht nur bessere Bilder, weil die Kamera App vom OPO wirklich mies ist.
Gibt aber die Möglichkeit, die vom OPPO Find 7a zu flashen, damit steigert sich die Qualität deutlich.

Probleme mit den Play Services hatte ich noch nie, ebenso wie irgendwelche Hick Ups oder sonstige Crashes. Mein OPO läuft wirklich bugfrei.

Aber es hängt eben von der persönlichen Präferenz ab, beim OPO hat man halt den Vorteil, dass wenn man mal tinkern will, dass man die Möglichkeit hat.

Das fehlende 800 Band wird glücklicherweise immer seltener benötigt, desto stärker die Netzbetreiber ausbauen. Kommt auf die Gegend an, hier fehlt es mir z. B. überhaupt nicht, obwohl ich auf dem Land lebe. Wir sind hier sehr gut von der Telekom versorgt.
 
Stroky

Stroky

Experte
Im Alltagsnutzen ist das OPO schneller als das neue Galaxy S6 eines Bekannten welches ich auch noch aufgesetzt und optimiert habe.

Die Performance und die Akkulaufzeit sind wirklich sehr sehr gut, dazu Cyanogenmod mit seinen unzägligen Einstellungen und der einfachen entschlankten Übersicht ( im Gegensatz zu Touchwiz)
Die Kamera ist nicht grottig oder schlecht, man muss das alles relativieren und auch bedenken von welchem Gerät man kommt.
Für hübsche Bilder und Schnappschüsse reicht die Kamera mehr als aus, wer hochwertige Bilder machen möchte benötigt eh eine DSLR egal wie gut die Kamera im Handy ist.
 
I

istderhansda

Neues Mitglied
touchwiz ist mir nicht unsympathisch. gegen mehr personalisierungsmöglichkeiten als spielerei hab ich nichts dagegen. sonst mach ich softwaretechnisch nichts selbst. ich möchte ein gerät das nicht gleich an der performance leidet und schon eine zeit lang durchhält und was aushält. mich stört es vor allem wenn sich das gerät dauernd aufhängt. derzeit hab ich das s4 mini. hatte mal ein desire von htc. naja war nicht so meins. mit dem galaxy s damals bin ich gut gefahren (obwohl der vergleich zu heute schwer fällt, war ja die erste generation). seit dem auf der suche ...
 
Zuletzt bearbeitet:
zaro01

zaro01

Stammgast
Habe seit heute die offizielle CM12 ROM basierend auf Android 5.0 auf dem OPO und das Ding rennt nochmal ein Stück schneller als es ohnehin schon war.

Würde dir unbedingt empfehlen das OPO zu kaufen um zu schauen wie es dir gefällt - wie gesagt das Ding ist unter CM12 wirklich Weltklasse!
 
Zuletzt bearbeitet:
I

istderhansda

Neues Mitglied
hey. danke an alle für die hilfe. sollte das s5 bis ende april (bis dahin habe ich noch zeit) aus der geräteliste des netzbetreibers verschwinden, weil das s6 kommt wirds das opo werden. (war zumindest beim htc one m8 so). dann werde ich mich auch softwaretechnisch etwas mehr beschäftigen müssen wenn man so viele freiheiten hat. für weitere hinweise bin ich natürlich noch dankbar :)