S4-ähnliches mit root

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S4-ähnliches mit root im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
E

essvier

Neues Mitglied
Ich eiere schon eine Weile um ein neues Gerät herum und finde an sich das S4 bzw. S4 mini recht gut (z.B. Größe, Wechselakku, SD Karte, aktuelles Android).

Allerdings habe ich ein echtes Problem damit, dass ich meine Garantie verwirke (KNOX, eFuse), wenn ich das Gerät roote - was für mich zur Grundausstattung gehört, ohne geht für mich nicht.

Ich habe auch mal ein Auge auf das alte S3 geworfen, will aber irgendwie nicht recht glauben, dass ein Gerät, das jetzt 2 Generationen alt, wirklich sinnvoll ist. Auch das Sony Xperia V habe ich mir angesehen, aber da ist es ähnlich - altes Gerät, und dazu noch teurer als ein S4 mini.
Zu guter Letzt hatte ich das Xiaomi Mi2S auf dem Schirm, will aber keine China-Bestellung machen und der dt. Händler, den ich gefunden habe ist sehr teuer und wirkt nicht viel seriöser.

Hat hier jemand einen guten Tip für mich, wie ich zu einem S4-ähnlichen Gerät mit Wechselakku komme, das ich auch rooten darf?

Danke!
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Naja, rooten darfst du offiziell bei fast keinem Hersteller. Die Frage ist also eher, ob du den Root unbemerkt rückgängig machen kannst ;).

Da würde ich dir fast zu einem Gerät mit MTK-SoC raten. Rooten und entrooten geht komfortabel mit der App Framaroot.

Was willst du denn genau mit dem Gerät machen bzw. was ist dir wichtig/unwichtig? Foto? Spiele? Flüssiges surfen? usw.
 
E

essvier

Neues Mitglied
VerpeilterNeuling schrieb:
Da würde ich dir fast zu einem Gerät mit MTK-SoC raten. Rooten und entrooten geht komfortabel mit der App Framaroot.
Was ist ein MTK-SoC, und welche Geräte haben das?

VerpeilterNeuling schrieb:
Was willst du denn genau mit dem Gerät machen bzw. was ist dir wichtig/unwichtig? Foto? Spiele? Flüssiges surfen? usw.
Wenigtelefonierer, vor allem e-mail und surfen, aber auch sonst alles ein bisschen, nur Spiele sind mir weitgehend egal.

Der ursprüngliche Beitrag von 00:07 Uhr wurde um 00:09 Uhr ergänzt:

Falster schrieb:
OK, nicht ganz billig, aber klingt interessant, muss ich mir genauer ansehen.

Falster schrieb:
Oder gleich das Xperia Z aktuell für 249€ zu haben.
Wenn's einen Wechselakku hätte, wäre es gut. Soweit ich weiss, ist der aber fest verbaut, oder?

Vielen Dank

Der ursprüngliche Beitrag von 00:09 Uhr wurde um 00:15 Uhr ergänzt:

Xperia ZR LTE klingt gut, scheint aber in Deutschland (noch?) nicht verfügbar zu sein (und schwarz wäre auch schön)?
 
Falster

Falster

Guru
Stimmt, das ZR ist noch garnicht erhältlich, sorry. Und XZ hat keinen Wechselakku, ist aber für 250€ ansonsten wirklich ein Schnäppchen.

Da dir Spiele egal sind, wäre das S3 vielleicht doch die beste Option. Es hat alles was du suchst, ist günstig und lässt sich ohne Gefahr rooten. Der Unterschied zum S4 ist garnicht so groß:
Galaxy S3 vs. Galaxy S4: Die Vorgängermodelle im Vergleich - AndroidPIT
Top-Smartphones im Duell: Samsung Galaxy S4 oder S3

Oder das von dir erwähnte Mi2s vom deutschen Händler:
Xiaomi Mi2S - Xiaomi Tech | Germany
Kostet genau so viel wie ein S4 und ist von den Daten her auf dem selben Niveau.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Smartphones haben ja alle ein "System on a Chip" (kurz "SoC"). MediaTek (MTK) ist ein Hersteller solcher SoCs (wie z.B. auch Qualcomm). Die SoCs des Herstellers MediaTek können direkt auf dem Smartphone per App gerootet werden.

Falls die Kamera dir nicht so wichtig ist, dann könntest du dir die Geräte von Wiko mal anschauen. Haben hier im Haus sowohl das Darknight als auch das Stairway. Sind mit beiden sehr zufrieden - nur die Kamera liefert mäßige Bilder. Für nen Schnappschuss noch ok, für mehr aber nicht.
Sonst ist unser Anwendungsgebiet relativ ähnlich zu dem, was du beschreibst. Surfen geht flott und macht auf den 5 Zoll-HD-Display Spaß. Das Display wird von Gorilla Glas 2 geschützt und ist damit recht robust. Selbst die bisher getesteten Spiele liefen flüssig. Waren auch 3D-Titel (Rennspiele) dabei. Klappt alles ohne Ruckeln, obwohl 3D-Spiele etwas die Schwachstelle der MTK-SoCs sind. Die haben ihre Stärken eher im Surfbetrieb.

Weitere Daten: Quadcore-CPU (MTK), 1 GB RAM, Wechselakku, Speicherkarten-Slot, Dual-SIM. Die Smartphones laufen aber auch mit nur einer SIM ohne Einschränkungen, bei 2 eingelegten SIMs können diese beliebig an-/ausgeschaltet werden. Beide gleichzeitig aktiv ist kein Problem, allerdings kann dann nur eine 3G nutzen - die andere bleibt im 2G-Betrieb. Welche SIM 3G bekommt, kann man jederzeit im Menü ändern.

Mir persönlich gefällt das Darknight besser (leichter und etwas stärker abgerundet und damit angenehmer in der Hosentasche). Das Stairway hat dafür mehr internen Speicher, aber ich habe eh ne SD drin.

Darknight (dunkelblau, fast schwarz): Wiko Darknight Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Stairway (weiß oder grau): Wiko Stairway Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
X

XOMAN

Experte
Mein Sohn hat seit fast zwei Jahren ein nicht gerootetes S3 und ist voll zufrieden. Bis jetzt lief eigentlich jede App. Mein Sohn ist ein Vielspieler und die Leistung ist absolut für ihn ausreichend. Roms gibt's auch wie Sand am Meer.
 
S

seoknecht

Gast
essvier schrieb:
Zu guter Letzt hatte ich das Xiaomi Mi2S auf dem Schirm, will aber keine China-Bestellung machen und der dt. Händler, den ich gefunden habe ist sehr teuer und wirkt nicht viel seriöser.
xiaomi-tech.de. Ist seriös. Klar für 320€ kriegt man auch ein s4, nur ist das deutlich schlechter. Ob es Größe, speed, Software, Verarbeitung oder sonstwas ist. Lediglich bei der Auflösung und beim sd-slot muss sich das mi2s geschlagen geben.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Naja... dein "versus" ist aber auch mit "top" Vorteilen für's S4 gespickt, die das S4 zum deutlichen Gewinner machen.

Ein paar Beispiele:

  • die Kameraauflösung durch Usermeinung mehrfach aufgeführt
  • Ob ein AMOLED-Display (mit völlig unnatürlichen Farben) wirklich besser ist, das bezweifele ich.
  • Ein Vergleich von "Deine mudda" vs. "Fi**en" ist einfach nur fehl am Platze.
  • Akku ist mehrfach aufgeführt - außerdem benötigt ein größeres Display auch mehr Energie. Der Vorteil relativiert sich also.
  • Übersichtliches Einstellungsmenü: Wohl Geschmackssache
  • Ein-Klick-Aktivierung von Dienste: Wohl kein echter Vorteil, da man eine entsprechende App problemlos nachrüsten kann (z.B. Power Toggles - Google Play)
  • Der Broser lässt Popups auf Wunsch zu: Wohl Einstellungssache des genutzten Browsers - und dann gilt das nur für den Stock-Browser, den viele ohnehin nicht nutzen.
  • Ist ein 4,7 Zoll-Display ein Vorteil gegenüber einem 5 Zoll Display? Für mich persönlich schon, aber ich kenne genug Leute mit der Meinung: 5 Zoll ist zu groß. Für die wäre 4,7 Zoll ein Vorteil
  • Ist eine höhere Auflösung bei einem größeren Display ein Vorteil? Hat da mal jemand die PPI ausgerechnet?
Es wäre keine Kunst, des MiS2 mit Pseudovorteilen nach vorne zu pushen, indem man einfach irgendein Feature wählt (z.B. eine Stock-App die beim S4 fehlt) und diese als Vorteil wertet - auch wenn bei Bedarf eine entsprechende App problemlos zu bekommen wäre. Schon wäre es wieder ein Grund mehr. Jedoch könnte man dieses Spiel auch umdrehen. Das fehlen einer Stock-App könnte man als weniger Bloatware werten. Dann könnte man mit der überladenen Samsung-Oberfläche weitermachen usw. usw. Ist die ein Vorteil oder Nachteil?

Letzten Endes muss man wohl zusammenfassen:
Wer diesen Vergleich gewinnt, das schlichtweg hängt davon ab, wer die Statistik für den Vergleich gefälscht hat. Beides sind gute Geräte mit individuellen Stärken und Schwächen. Sonst würde der (in meinen Augen wenig gelungene) Vergleich noch deutlicher für ein Modell ausfallen.
 
S

seoknecht

Gast
Zumal einige Angaben zum mi2s nicht mal stimmen.
Hat sehr wohl videolicht, serienbilder, manuellen weißabgleich. Die Kamera des s4 wird mit dem z1c verglichen (textlich) . das mi2s macht 13mp im Automodus bei der 32gb Version. Das einstellungsmenu ist um ein vielfaches übersichtlicher als unter touchwiz. Notification Center hat es auch, ebenso wie 1click settings (Sogar frei belegbar).
Fallen also mindestens 6 angebliche pro s4 weg, die Einstellungen sind wenn überhaupt pro mi2s. Somit waren es 20 gegen 20 Pros.
Wenn man dann noch 720p rgb gegen 1080p Pentile nimmt, fällt auch die höhere Auflösung etwas ab.
2764800 gegen 4276800 subpixel ist zwar noch immer mehr, aber der screen ist auch größer. Dennoch lasse ich Auflösung aber gelten. Doch diese hat eben auch Schattenseiten, die im Vergleich nicht auftauchen, nämlich deutlich mehr Performance beim mi2s.
Was hat es mit den Popups auf sich? Overlay boxen? Oder neue Tabs? Beides kein Problem beim mi2s mit dem Stock Browser.

Im Grunde ist das mi2s ein s4 in kompakt (s4mini Maße) mit besserer Software. Dafür eben "nur" HD und kein SD Slot.

Wer mit touchwiz keine probleme hat und wem das Gerät nicht zu groß ist, kann zum aktuellen Preis auch beim s4 nichts falsch machen.

Da es hier aber gezielt um root geht, muss man halt auch Knox mit efuse gegen root ab Werk stellen. Auswerten was nun persönlich besser passt muss jeder selbst, denn da kommt immer ne ganze Ecke subjektives besser dazu und letztendlich ist es immer eine Frage mit welchem Kompromiss man selbst besser leben kann.

Auf die ausgangsthematik
essvier schrieb:
Hat hier jemand einen guten Tip für mich, wie ich zu einem S4-ähnlichen Gerät mit Wechselakku komme, das ich auch rooten darf?
Ist die Antwort definitiv eher mi2s als s4.
s4 ähnlich - check (nahezu identische Hardware)
Wechselakku - check
Root ohne Garantieverlust - check
und bevor jetzt kommt garantie gibt's eh nicht: xiaomi-tech.de gibt ein Jahr Garantie und ist auch an die für deutsche Händler gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung von 2 Jahren gebunden.

EDIT:
Fast vergessen. LTE für die die es brauchen/wollen unterstützt das mi2s leider nicht. Also muss man das ehrlicherweise zu den Vorteilen des s4 zählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

essvier

Neues Mitglied
Mal wieder herzlichen Dank (wie "dankt" man denn hier im Forum offiziell?)! Vernünftige Kamera mit Licht sind in der Tat für mich wesentlich wünschenswerter als Spiele-Performance, allerdings erwarte ich keine große Kunst von einem Handy-Sensor, mehr zu "Dokumentationszwecken". Wie ist das denn mit MIUI - geht das einigermaßen? Es scheint (noch) kein richtiges Cyanogenmod für das mi2s zu geben, da bleibt man wohl erst mal beim Herstellersystem? Ich brauche auch nicht unbedingt CM, aber root muss es schon sein.

Der ursprüngliche Beitrag von 23:53 Uhr wurde um 23:54 Uhr ergänzt:

seoknecht schrieb:
Fast vergessen. LTE für die die es brauchen/wollen unterstützt das mi2s leider nicht. Also muss man das ehrlicherweise zu den Vorteilen des s4 zählen.
Good point! Tja, so richtig viel LTE-Nutzung sehe ich bei mir in naher Zukunft nicht, aber es im Zweifel nutzen zu können, wäre schon schön... Danke
 
S

seoknecht

Gast
Also, wenn dir LTE wichtig genug ist, ist das mi2s nichts für dich. Ebenso nicht, wenn du Miui nicht magst. Schau dir bezüglich Miui mal ordentlich Videos auf YouTube an.
Bei der Kamera brauchst du dir allerdings keine Sorgen zu machen, die würde ich auf einem Level mit der des s4 sehen. Zumindest bei der 32gb Version, aber die 16gb Version würde ich aufgrund der fehlenden Speicherkarten Unterstützung eh nicht empfehlen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
essvier schrieb:
Mal wieder herzlichen Dank (wie "dankt" man denn hier im Forum offiziell?)!
Das Danken geht offiziell erst ab 10 Beiträgen. Dann erscheint unter den Posts ein "Danke"-Button.
 
E

essvier

Neues Mitglied
VerpeilterNeuling schrieb:
Das Danken geht offiziell erst ab 10 Beiträgen. Dann erscheint unter den Posts ein "Danke"-Button.
Verstehe - na dann werde ich mal meinen Beitragszähler um eins erhöhen, in dem ich für diese Auskunft danke. :)
 
E

essvier

Neues Mitglied
Kann jemand was zum LG P880 Optimus 4X sagen? Scheint ein ganz ordentlicher Kandidat zu sein, oder hab ich was übersehen?
 
E

essvier

Neues Mitglied
Das OnePlus One klingt auch spannend, scheint aber auch noch nicht richtig verfügbar zu sein...
 
Ähnliche Themen - S4-ähnliches mit root Antworten Datum
7
15
4