S6 edge kaufen oder warten?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S6 edge kaufen oder warten? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
J

JanW

Neues Mitglied
Hallo zusammen, ich war die letzten 2 Jahre mit dem Note 3 sehr zufrieden, will aber mal wieder ein Phone mit nur einer Hand bedienen.

Nun frage ich mich, beim S6 edge zuschlagen oder warten auf S6 edge+ oder S7, neues Moto X oder oder...

Was würdet Ihr mir raten?

LG Jan
 
S

Snake3

Lexikon
Warten - das S10 schlägt das Edge um längen.
 
KuroTheBang

KuroTheBang

Neues Mitglied
Ich habe das S6 und bin super zufrieden. Auch mit einer Hand zu bedienen ist ohne Probleme möglich. Das S6E kann ich mir vorstellen wird genauso sein; wenn nicht sogar besser (wegen den kurven)
Glaub das S6E+ wird dann wieder so im Note Niveau sein (Siehe S6 plus)
 
O

Only-P

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe eher mittlere bis kleine Hände & bediene das S6 edge, genauso wie davor das Note 3 & Note 4, meist mit einer Hand. Aber gerade bei Spielen fehlt mit oft das größere Display. Im allgemeinen lässt sich das recht schwer sagen & es kommt eher auf den Einzelnen an. Schau dir doch mal vor Ort zB bei MM ein paar Handys an.
Aber wenn es Einhandbedienung UND Android wichtig ist, solltest du dir unbedingt mal das Sony Z3+ compact oder das HTC One 2 mini anschauen.

BTW: Der Thread ist im allgemeinen Forum bestimmt besser aufgehoben.
 
J

JanW

Neues Mitglied
Danke schonmal. Neee, so richtige Mini Geräte kommen mir nicht ins Haus ;-)
 
S

syscrh

Guru
Dass das Sony Xperia Z3 Compact High-End Hardware hat ist Dir aber hoffentlich bewusst...

Vom S6 Edge würde ich wegen der gebogenen Ecke abraten. Strengt die Augen sehr an (hat im Gegensatz aber keinen Nutzen) und wenn man eine Folie aufkleben möchte, so ist das auch nicht möglich.
 
J

JanW

Neues Mitglied
Das ist mir auf jeden Fall klar, aber Sony ist bei mir nicht so im Focus und eine gewisse Größe kann es schon haben.
 
Sleip

Sleip

Experte
JanW schrieb:
Danke schonmal. Neee, so richtige Mini Geräte kommen mir nicht ins Haus ;-)
Weshalb wenn ich Fragen darf? Ich finde den Hype zu immer größeren Display's langsam echt nervig, mittlerweile sind 5 Zoll schon Standard, weniger gilt schon als klein, deshalb kommen viele neue Geräte schon mit 5.5 Zoll auf den Markt. Keine Ahnung wann das wieder rückläufig wird, ich finde es aber wichtig das Sony mit dem Z1C und Z3C noch Geräte produziert die Leistung bieten aber unter 5 Zoll sind und hoffe das man bald auch mal wieder Geräte von anderen Herstellern bekommt die High End unter 5 Zoll auf den Markt bringen.

Für mich sind 5 Zoll definitiv zu groß um das Gerät mit einer Hand bedienen zu können, natürlich sollte man die Größe des Geräts nicht nur anhand der Displaygröße ausmachen, allerdings sind mir 5 Zoll auch dann noch zu groß wenn das Handy kaum einen Rand neben dem Display hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JanW

Neues Mitglied
Ich nutze das Telefon viel geschäftlich und finde die Größe des Note 3 schon praktisch, weil einfach das Display so groß ist. Damit es etwas handlicher wird, soll das Neue nur ein bisschen kleiner sein, um diesen Vorteil zu behalten.
 
Sleip

Sleip

Experte
Ich sehs eher so das man mit 4.7 Zoll ein Gerät hätte was als Smartphone genau die richtige Größe hat um es noch so bei sich tragen zu können und das Display noch die richtige Größe hat um es gut ablesen zu können. Bei größeren Geräten macht das tragen in der Hosentasche z.B. schon keinen Spaß mehr, das Display ist zwar größer aber immer noch zu klein um mal schön durchs Web surfen zu können oder nen Film zu schauen. Dafür nehme ich mir dann Abends lieber mein 10Zoll Tablet, da erkennen dann auch meine Eltern etwas drauf :)

Hat man natürlich einen Koffer oder eine große Hosentasche kann man auch so ein Brett wie das Note mit sich rumschleppen, für mich wäre das aber nix.
 
S

syscrh

Guru
Is gut, Sleip! :) Ich stimme Dir da voll und ganz zu und bin jetzt sehr glücklich mit meinem kostenlosen S5 Mini (ursprünglich Geschenk zu Fernseher; Fernseher war danach teurer ^^) und finde das LG G2 mittlerweile auch viel zu groß, aber JanW wünscht sich eben ein Phablet ;) Auf 4,5 Zoll kann ich aber genauso viel machen, wie auf meinem G2 oder dem Galaxy Note N7000 ...

@JanW Das mit Sony würde ich mir aber wirklich noch überlegen, denn Sony baut im Moment mit die besten Smartphones: Tolle Verarbeitung und sehr lange Softwareupdates! (Samsung hört da schon nach 1,5-2 Jahren auf - siehe Galaxy S4)