Urlaubshandy gebrauchts bis 100,-

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Urlaubshandy gebrauchts bis 100,- im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

mein G2 wird heute zur Reparatur abgegeben. Zudem brauche ich für meinen Urlaub ein Urlaubshandy, das halbwegs flüssig läuft und eine SD-Karte aufnehmen kann. Möchte dieses gebraucht kaufen und max. 100,- ausgeben.

Was ist empfehlenswert? Moto G2? oder gibt es was besseres für den Gebrauchtpreis?
 
Scorpion1983

Scorpion1983

Fortgeschrittenes Mitglied
Schließe mich dem an. Suche auch immer so etwas.

Grüße
 
Trax37

Trax37

Stammgast
Habe Ein Lenovo p780. Hat n Akku von 4000 mah und n sd Slot. mit gebrauchsspuren
 
G

GalaxyAlphauser

Neues Mitglied
Vielleicht ein Lumia (Windows phone )
 
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
GalaxyAlphauser schrieb:
Vielleicht ein Lumia (Windows phone )
Und welches genau?

Meine Vorstellungen:
SD
Akku sollte min. 1 Tag halten
Apps sollten flüssig laufen (Maps, HERE, etc.)
Aktuelles Android oder eben mein erstes Root

Wie ist das Moto G2 oder das Fire Phione (legal unlocked)???
 
Zuletzt bearbeitet:
S

syscrh

Guru
Nokia Lumia 730/735 wäre mein Tipp (sofern Du das gebraucht unter 100 € bekommst). Hab hier eins rumliegen und es ist ein richtig gutes Gerät - bis auf das geschlossene Windows Mobile, wo nicht einmal Sideloading möglich ist.
Ansonsten halte ich das hier für die beste Wahl (ist ein grundsolides Gerät, was wohl ziemlich gut laufen soll): Acer Liquid M220 Plus schwarz Preisvergleich | geizhals.eu EU
 
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke aber es muss nicht neu sein. Für den Neupreis gibt es gebraucht, so denke ich, bessere Handys. Wie solld as Acer flüssig laufen, wenn es doch nur 1GB Ram besitzt?
 
S

syscrh

Guru
Windows Phone hat keine hohen Anforderungen, weshalb dort 1 GB RAM locker ausreichen um eine tolle Benutzererfahrung zu haben! Sogar viele High-End Lumias hatten nur 1 GB RAM verbaut! Mein Lumia 730 macht eigentlich keine Probleme bei 1 GB RAM. Anwendungen laden eher mal neu, wenn diese schlecht programmiert sind (v. a. der IE, der gerne einfach so alle Seiten neu lädt -> Edge macht das wesentlich besser in den letzten Previews)...
Wenn's dann doch Android sein soll, würde ich auch in Richtung Moto G gehen, da dort wenigstens ein relativ aktuelles Android installiert ist. Nachteil: Akku fest verbaut und man kann nie wissen, wie der Vorbesitzer mit umgegangen ist.

Nebenbei: Mein Asus Nexus 7 läuft eigentlich auch wunderbar mit 1 GB RAM, aber evtl. fällt mir das auch bei 10 Browsertabs und max. 3 verschiedenen offenen Anwendungen nicht so auf. ;)
 
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Es soll ja nicht einfach reichen, sondern sein Geld wert sein. 60,- für ein Neugerät ist sehr günstig aber ich will mich im Urlaub nicht ständig über das Handy aufregen, weil es so lahm ist und die HERE App nicht lädt oder weil ständig das GPS aussetzt oder oder
 
S

syscrh

Guru
Dann nimm ein Windows Gerät, denn das läuft garantiert schnell, auch mit nem schwachen Prozessor! Musst aber mit den Enschränkungen der Platform leben können (ist eben nicht so offen wie Android). ;)
 
Scorpion1983

Scorpion1983

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Alcatel One Touch Pop 2 ist ja mal echt günstig sogar mit LTE und Snapdragon 410. Gibt es noch ein Alternatives Gerät in dieser Preisklasse ? 60 € ist ja mal echt eine Ansage.
 
A

Apoc991

Ambitioniertes Mitglied
Also mit einem gebrauchten Moto G2 ist man sicherlich nicht verkehrt dran. Gibts im Zweifelsfalle mit LTE, bekannte Plattform und relativ solide verarbeitet.
 
Dodger

Dodger

Experte
Kaum. Austattung ist sicher top für den Preis
 
Ähnliche Themen - Urlaubshandy gebrauchts bis 100,- Antworten Datum
11
5
7