Xiaomi Mi 10 Pro bestellt - Widerruf wegen OnePlus 8 Pro?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi 10 Pro bestellt - Widerruf wegen OnePlus 8 Pro? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
F

fcbdomi

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe direkt nach der Vorstellung das Xiaomi Mi 10 Pro bestellt und hoffe, dass dies im Laufe der Woche geliefert wird.
Im Nachhinein etwas vorschnell hätte ich vermutlich die Präsentation am 14.04.2020 des OnePlus 8 Pro abwarten sollen.

Deshalb habe ich zum einen die Frage, für welches der zwei Geräte Ihr euch generell entscheiden würdet (im Hinblick auf die jeweiligen Vorzüge).
Wichtig sind mir vor allem die Punkte Handling, Kamera, Display, Akku, Updates, Wireless Charging und Lautsprecher.
Unwichtig ist mir bspw. der häufig diskutierte Punkt SingleSIM oder DualSIM.

Zum anderen wäre meine wichtigere Frage, ob ich nach Erhalt des Mi 10 Pro über Ostern das Handy "vorsichtig" testen bzw. in Betrieb nehmen könnte und am 14.04.2020 das Gerät widerrufen und zurücksenden, falls mir das OnePlus 8 Pro mehr zusagt?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
fcbdomi schrieb:
Dazu muss man auf die Tests warten ;)
fcbdomi schrieb:
Zum anderen wäre meine wichtigere Frage, ob ich nach Erhalt des Mi 10 Pro über Ostern das Handy "vorsichtig" testen bzw. in Betrieb nehmen könnte und am 14.04.2020 das Gerät widerrufen und zurücksenden, falls mir das OnePlus 8 Pro mehr zusagt?
Kannst du machen, deshalb gibt es das Widerrufsrecht in Europa (zwei Wochen nach Zustellung ohne Gründe). Als Tipp: Lass das Gerät versiegelt bis du die OP8+ Präsentation kennst/Tests kennst, dann gibt's auch keine Probleme mit Rückgabe und das Gerät ist dann für andere Käufer verwendbar ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fcbdomi

Ambitioniertes Mitglied
Wenn ich das Gerät versiegelt lasse, kann ich es aber doch nicht testen, oder verstehe ich das falsch? 😬
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ja, klar. Hab jetzt eher an die Händler gedacht: die können geöffnete Modelle meist nicht mehr als Neuware verkaufen und wenn amn dann am 14.4. weiß: Das OP8 ist geiler, dann sollte man sowas mMn beachten ;)
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Naja, fragen wir Mal so rum, welche Unterschiede erwartest du denn? Das sind zwei Highend-Flaggschiffe, die wahrscheinlich irgendwo im 1000-Euro Bereich liegen werden. Beide werden rasend schnelle Hardware haben, beide haben die aktuellste Display-Technologie, beide haben Qi-Charge sowie Akkus jenseits der 4000er Marke, beide sind riesengroß und beide werden, was die Kamera betrifft, ganz oben mitspielen. Also was denkst du, könnte das OnePlus haben, was das Mi 10 Pro nicht hat, bzw, was denkst du wird dich am am Mi 10 Pro stören, was dich am OP8 nicht stört? Ich denke, hier einen wirklich Unterschied auszumachen und auch im Alltag zu merken, wird ganz schwierig, sofern du die Geräte nicht völlig an ihre Grenzen bringst.

Das einzige, was mir spontan einfällt, ist die Software. Du hast also die Wahl zwischen stocknahem Oxygen oder mit jeder Menge Spielereien gespicktem MIUI.
Ansonsten ist es meiner Meinung nach ne reine Markenfrage 🤷‍♂️
 
F

fcbdomi

Ambitioniertes Mitglied
Gute Frage :) In erster Linie geht es mir wahrscheinlich darum, die angesprochenen Punkte bestmöglich nutzen zu können. Da es auch in beiden Fällen um ziemlich viel Geld geht und ich mir mit Entscheidungen immer schwer tue, möchte ich einfach nichts übersehen und das beste für mich herausholen. Daher habe ich eben die Bitte, mir evtl. noch den ein oder anderen Tipp oder Hinweis zu geben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Also ohne jetzt beide Geräte probiert zu haben, würde ich sagen, dass sowohl Leistung als auch Kamera und alles andere gleich auf sind. Wer da Unterschiede findet, der hat mit Messgeräten und Lupe gesucht 🙈
Ich würde jetzt spontan sagen, fürs OnePlus spricht die Software, fürs Mi 10 Pro die Akkulaufzeit. Aber das war es dann auch. Hätte ich jetzt tausend Euro und stünde vor der Wahl, würde ich zum OnePlus greifen. Warum? Weil ich die letzten 3 Jahre Xiaomis genutzt hab und Mal was neues ausprobieren wollen würde ;-) wäre das Mi 10 Pro 100 Euro günstiger als das OnePlus, kann es aber sein, dass ich aus Geiz zum Mi 10 Pro greifen würde 😅
 
F

fcbdomi

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank erst einmal :)
Ich habe auch bereits seit fast zwei Jahren nun ein Xiaomi (Mi 8) und bin durchaus zufrieden damit. Etwas neues zu probieren hätte aber eben auch etwas..
In Bezug auf die Software ist es wahrscheinlich nicht so ausschlaggebend, da ich seit jeher mit dem Nova Launcher arbeite und deshalb nicht auf das Stock Android angewiesen bin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
T3O

T3O

Experte
Och persönlich würde wahrscheinlich eher zum Xiaomi tendieren, weil ich ansich diese vielen kleinen Spielereien in der Software sehr gerne mag.
Allerdings stört mich beim Mi 10 pro das es nur noch ein Single Sim Gerät ist.(ja dafür 5g aber das bringt uns im technischen Rückschrittland für mindestens 1-2 jahre noch Nichts.)
Ich hab mich eigentlich auf das Mi 10Pro gefreut welchen mein Mi9 ablösen könnte .
Aber der preis um das doppelte gestiegen und fehlendes Dual Sim, treibt mich aktuell zur suche nach ner Alternative
 
F

fcbdomi

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank auch für deine Meinung :)
Nachdem ich nochmal viele Berichte etc. gelesen habe, tendiere ich im Moment eher zum Oneplus 8 Pro..
Das Display, die Optik und evtl die Kamera scheinen mir doch eher zuzusagen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
A

Abramovic

Experte
Keines der beiden, da Hole oben links + curved.

Da wir nicht wissen, wie das OP8 aussehen wird und was es kosten wird, nur zwei Punkte.

Die Lautsprecher vom Mi10 Pro (nicht non Pro) sollen die vom Mate 20X schlagen und spielen somit in einer eigenen Liga, weit besser als alles was du so kennst (S10, S20, Iphone 11 Pro).

Beim Akku bewegen sich beide auf dem selben Level, 4500 mAh, mind 30W per Kabel (wird ja nicht langsamer werden), QI soll 1+ bekommen aber wenn du mit dem 120Hz Gedanken spielst, sind 4500 mAh zu wenig, selbst vei 1080p.

Kamera wird wohl Xiaomi besser sein, was bei OnePlus halt nicht wirklich schwer sein wird, da die ganz weit unten mitspielen außer es kommt wirklich was neues. Genau sagen kann dir das niemand aber verlass dich ja nicht auf DXO. Da war ja das 7T Pro fast so stark wie ein P30 Pro aber im Grunde hat es überhaupt keine Chance dagegen.

DualSim haben alle, nur dreht dieses Jahr Xiaomi durch.
 
Ähnliche Themen - Xiaomi Mi 10 Pro bestellt - Widerruf wegen OnePlus 8 Pro? Antworten Datum
4
6
2