Ebook Reader mit freiem Android, groß

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ebook Reader mit freiem Android, groß im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
D

Dave-RockZ

Neues Mitglied
Hallo,

ich brauche Hilfe: Ich suche ein Ebook Reader (eInk Display) mit einen freien Android, damit ich Skoobe verwenden kann. Bisher hatte ich ein Tolino Shine HD2, das ist leider kaputt. Nun suche ich eines mit größeren Display.

Am liebsten hätte ich gerne so etwas wie das PocketBook InkPad X. Das hat mit 10,3 ein schön großes Display. Nur leider ist dies ohne Android und damit kann ich Skoobe vergessen :(

Kostengrenze wäre bei ca. 400€

Vielen Dank schon mal für Empfehlungen!
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Das Modell InkBook Explore ist zwar nicht mehr das neueste, aber Du kannst es Dir ja trotzdem mal anschauen.
Weitere Reader findest Du in der Übersicht bei papierlos lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dave-RockZ

Neues Mitglied
Wäre eine Alternative, wobei mir 10,3 Zoll lieber wären. Ob das Gerät älter ist macht mir nichts aus.

EDIT:

Ich glaube das dürfte etwas gutes sein: Boyue Likebook Mimas (White)
 
Zuletzt bearbeitet:
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Stimmt, das Mimas hat die von Dir bevorzugte Größe. Willst Du den Reader für Comics nutzen?
Für eBooks nutze ich bspw. einen 6,8" sowie einen 7,8" Reader.
 
D

Dave-RockZ

Neues Mitglied
Ich habe noch das Galaxy Tab S3 als normales Tablet. Das finde ich von der Größe angenehmer. Da war mir mein Tolino dagegen fast zu klein. Daher will ich beim nächsten eInk diesmal lieber ein größeres. Für Comics weniger, aber manche Magazine habe ich als PDF. Da würde sich die Größe auch am besten anbieten.
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Okay, wenn Du auch Dokumente als PDF-Dateien vorliegen hast, bietet sich ein 10-Zöller als Reader natürlich an. Und eInk ist natürlich viel augenschonender als LCD- oder Amoled-Displays.
 
D

Dave-RockZ

Neues Mitglied
Ja, deswegen will ich diesmal weniger Geld sparen und gleich ein großes Gerät holen. Allerdings scheinen die meisten Menschen mit 6 - 7 Zoll absolut glücklich zu sein, sodass es kaum Auswahl bei den 10 Zoll gibt. Der Shop von mein Link oben ist mir eh etwas suspekt. Gestern war der Preis bei knapp UNTER 400€ zzgl. Versand und heute als !!Sonderangebot!! ist es bei knapp 440€ zzgl. Versand.
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Dazu kann ich nichts sagen, dort habe ich noch nie bestellt.
 
Booth

Booth

Experte
Naja - ich lese Magazine viel lieber am Tablet, als am E-Reader, weil auch an sehr guten eInk-Displays das zoomen.und scrollen nicht so superflüssig geht, wie an einem aktuellen, guten Tablet (wobei mein Tab S2 eigentlich gar nicht so aktuell ist).

Am eBook-Reader lese ich reine Textinhalte ohne Grafiken. Und da kann das Gerät dann definitiv deutlich kleiner und somit auch schön leicht sein.
 
D

Dave-RockZ

Neues Mitglied
Ich habe eben das Likebook Mars E-Reader, 7,8" auf Amazon bestellt. Ist zwar jetzt kein 10" aber dafür kostet es auch keine 400€ und mehr. Mit 219€ war es ganz okay, GooglePlay kann man mit einer Anleitung einfach hinzufügen uuuuuuund laut Bewertung soll scollen flüssig funktionen. Ich denke da habe ich einen brauchbaren Mittelweg gefunden.
 
T-Stehle

T-Stehle

Neues Mitglied
@DarkAngel hast du ne Empfehlung für einen Comic E-Reader?
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
@T-Stehle
Schau Dir mal die 7,8 Zöller von Kobo und Pocketbrook an. Findest Du im Netz.
 
T-Stehle

T-Stehle

Neues Mitglied
@DarkAngel hab einige Comics über Playbook gekauft funktioniert die App auf diesen Readern? Werde da nicht schlau draus... 🤷‍♂️
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
@T-Stehle
Welche Dateiendung haben die Comics?
 
T-Stehle

T-Stehle

Neues Mitglied
@DarkAngel keine Ahnung wo ich das finde...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
@T-Stehle
Ich gehe mal davon aus, dass Du ein Windows-System am PC besitzt.
  • Windows Explorer öffnen
  • Mit der rechten Maustaste auf eine entsprechende Comic-Datei klicken
  • Eigenschaften anklicken
  • Unter Dateityp wird in Klammern die Endung angezeigt
Dateityp.png

Die gängigsten Typen findest Du hier:
Comic-Book-Format – Wikipedia

Die PocketBook-Reader können CBR und CBZ.

Hier mal die Links zu den beiden Readern, die für Dich infrage kommen würden:
PocketBook InkPad 3 Pro Metallic Grey
PocketBook InkPad X Metallic Grey

Eventuell käme auch dieses für Dich infrage:
Boyue Likebook Mimas (White) + Cover
Allerdings kann ich bei diesem nichts zur Qualität sagen. PocketBook liefert gute Qualität, ich selbst besitze den Vorgänger des oben verlinkten 7,8 Zöllers.

Möchtest Du hingegen die Comics in Farbe angezeigt bekommen, ist ein Tablet die bessere Wahl. Nachteil: geringere Akkulaufzeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von DarkAngel - Grund: Ergänzung
Ähnliche Themen - Ebook Reader mit freiem Android, groß Antworten Datum
8
11