Günstiges (ca 200-250€) 10" Tablet mit ordentlichen Display und guter Geschwindigkeit

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Günstiges (ca 200-250€) 10" Tablet mit ordentlichen Display und guter Geschwindigkeit im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

Für mich und meine Frau suche ich 2 neue Tablets, dabei bin ich in der 200 Euro Priesklasse auf der Samsung Tab A T510N und das Huawei T5 gestoßen.

Beide sind recht ähnlich, aber bei Huawei bekomme ich 4GB Arbeitsspeicher, bei Samsung nur 3GB.
Wir haben hier noch eine älteres Samsung Tab A6 aus 2016, das ist schon recht lahm mittlerweile. Mein Huawei M3Lite ist noch OK, hat auch schon 3GB Ram.

Gibt es mit 4GB Ram eine bessere Geschwidigkeit, oder ist der Prozessor wichtiger, da ist ja das Huawei ebenfalls besser austestattet. Die Updatepolitik von eminem M3 Lite war allerdings enttäuschend, da kam nix mehr raus.....


Oder sind meine Ansprüche in der 200 Euro Klasse zu hoch, wenn ich möchte, das die Tablets etwas zügiger sind ?


Die alten Tablets würden wir den Kindern geben.



Was könnt ihr sonst noch empfehlen ?


Das Tablet soll zum surfen, youtube usw verwendet werden, aber es darf auch gerne flott sein.

Gruß
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ralfii schrieb:
. Die Updatepolitik von eminem M3 Lite war allerdings enttäuschend, da kam nix mehr raus.....
Das Problem hast du bei Samsung nicht. Die Updaten alle drei Monate.
Alternativen hab ich aber keine, der Markt ist tot
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie meinst du das, das der Markt tot ist?


Wird man einen Performance Unterschied merken, zwischen Geräten mit 3 und 4 GB?

Danke

Gruß Ralf
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Es sind quasi nur noch Samsung und Amazon, sowie Apple relevant. Huawei ist wegen Bann inzwischen auch raus...
Ralfii schrieb:
Wird man einen Performance Unterschied merken, zwischen Geräten mit 3 und 4 GB?
Ich persönlich würde zu 4 GB RAM greifen, weil davon profitiert Android deutlich mehr. Merken: Kommt auf die Anwendungen an...
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche Nachteile hat den Huawei mittlerweile?

Ich habe zwar was vom Streit zw USA, Google und Huawei mitbekommen, aber die genauen Auswirkungen kenne ich nicht
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
C

chagall1985

Neues Mitglied
Genau mein Thema gerade!
Bin auf exakt die gleichen gestoßen.
Tendierte sofort zu Huawei dann las ich hier vom Google Bann.

kein Zugang zum Playstore bedeutet, dass ich mich da gar nicht anmelden kann?
Oder nur GoogleApps nicht installieren kann?

Dann vielleicht noch die Frage ob die Dinger brauchbar sind oder man lieber eine Klasse höher suchen sollte.

Wir wollen nur surfen, mal einen Filmchen schauen und Hörbucher und das über WLAN.
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hast das alle aktuellen Huawei Geräte ohne Playstore auskommen müssen?

Das kann doch fast nicht sein oder?

Gruß und Danke
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
chagall1985 schrieb:
kein Zugang zum Playstore bedeutet, dass ich mich da gar nicht anmelden kann?
Oder nur GoogleApps nicht installieren kann?
Du kannst dich nicht anmelden, weil die PlayStore-App und alles andere fehlt ;) Nachinstallation ist nicht immer möglich, wird teilweise auch aktiv von Google unterbunden
chagall1985 schrieb:
Dann vielleicht noch die Frage ob die Dinger brauchbar sind oder man lieber eine Klasse höher suchen sollte.
Für Filmchen und Hörbücher reichen auch 3GB Modelle
Ralfii schrieb:
Das hast das alle aktuellen Huawei Geräte ohne Playstore auskommen müssen?
Alles seit Mitte 2019. Huawei bringt immer wieder mal Neuauflagen von älteren Modellen, weil diese noch die Google Lizenz haben, aber sonst ja: Mate 30 oder jetzt P40-Reihe haben keine Google-Apps und damit keinen PlayStore. Nachinstalltion ist auch dort nicht mehr möglich
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
P.S.: Noch als Ergänzung. Meine Aussagen zu Huawei beziehen sich auf aktuelle Modelle, die genannten Huawei Tablets sind hiervon nicht betroffen
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Huawei 30 und 40er Geräte sind aber ja schon recht hochpreisige Geräte, da muss es doch auch einen Ausweg geben?

Man kann ja nicht alles per apk installieren, sofern man das überhaupt herbekommt.



Aber zurück zu den Tablets:

Huawei t5 oder Samsung TAB A, 3 oder 4 GB?

Ich habe schon bei den Smartphones viele Samsung und auch andere Geräte gehabt yund muss aber auch Samsung zu gute halten, das Updates und das Gesamtpaket auch in Ordnung sind.

Aber bei den Konkurrenten bekommt man auch dem Papier mehr Ausstattung, aber wie sich das in der Praxis schlägt ist die andere Frage.


Gruß und Danke
 
HeartOfDarkness

HeartOfDarkness

Experte
Was wäre mit nem gebrauchten ipad 2017/2018?
 
A

Ascidriver

Erfahrenes Mitglied
Was versprichst du dir von dem 1GB mehr Arbeitsspeicher? Ich denke nicht, dass das in der Praxis einen Vorteil bringen wird. Mehr RAM bedeutet nicht mehr Arbeitstempo.Ich würde das Samsung Galaxy Tab A 2019 nehmen. Da läuft auf Netflix und Co in HD und es gibt auf jeden Fall noch ein Update auf Android 10.

Ich habe das Gerät für meine Tochter in der 32GB Version mit 2GB RAM und LTE. Zum Surfen, Videos Schauen und Spielen ist das vollkommen ausreichend. Tempo, Akkulaufzeit und Display sind Top für diese Preisklasse.
 
orgshooter

orgshooter

Experte
Ich persönlich würde mal das Release vom Honor ViewPad 6 abwarten.
Honor ViewPad 6 mit 10,4-Zoll-Display angekündigt


Ich fahre mit meinem M2 8.0 noch recht gut, daher denke ich das du dich mit dem T5 nicht groß zum M3lite besser stellen wirst.

Ja, Updates sind bei Samsung klar vorn, aber in der Preisklasse ist das Tab A 2019 in meinen Augen auch kein besseres Tablet als das 2016er Modell.
Tab S5e und S6lite fallen aus dem Preisrahmen, falls du bessere Performance möchtest.

Hast du das Tablet mal auf Werkszustand zurückversetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo.

Ich habe mir seit einigen Tagen nun ein Lenovo 10 FHD Plus mit 4gb Ram bestellt und es ist auch schon da. Aussehen und Verarbeitung ist gut.


Die Messwerte vom Benchmarks sind natürlich höher als die von meinen anderen Geräten, es läuft auch alles zügig und gut.

Was mich stört ist, daß es keine Multi-Window option gibt, also zwei Anwendungen gleichzeitig zu nutzen.

Mein Samsung macht das ganz gut, das Huawei nicht ganz so gut, aber zumindest funktioniert es, Youtube oder TV Stream vom Linux Receiver anzuschauen und gleichzeitig zu surfen.

Da bringen mir 4gb auch nix wenn ich kein Multitasking machen kann.

Habe ich was übersehen, oder gibt es diese Funktion nur bei Samsung?



Desweiteren vermisse ich die app Übersicht, wo ich alle installierten Apps auch aufrufen kann (UKW Radio, Uhr,. Dateimanager usw). Auf dem startbildschirm sind diese Sachen ja nicht und eine App Übersicht kann ich nicht finden, und durch wischen kommt auch keine....


Sonst läuft das Ding ganz gut.

Diese beiden Punkte lassen mich aber echt an eine Rücksendung denken, das ist irgendwie so ein halbfertiges Gerät ...
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen.

Die beiden Funktionen, die ich vermisst hatte, habe ich nun herausgefunden:

Um den Bildschirm zu teilen, muss man in der übersicht der löetzten geöffneten Apps die App etwas länger halten und dann auf das Menü für Bildschirm teilen drücken, bei Samsung und Huawei muß man nur schieben.

Um alle Apps anzuzeigen von ganz unten nach oben wischen, aber zweimal, ist irgendwie komisch, vielleicht bin ich auch zu blöd dafür, aber es funktioniert.
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Es ist nun einige Zeit vergangen, und mittlerweile bin ich zufrieden es, läuft alles ordentlich und flott.

Für draußen bei Sonnenschein ist es aber definitiv zu dunkel, dafür ist es abends im Bett angenehm, da kann ich mein altes Tab A garnicht soweit runterregeln von der Helligkeit.

Die Lautsprecher sind leider auch nicht so gut wie beim Media Pad.

So gesehen haben alle Tablets in der Preisklasse im 200 Euro irgendwelche Nachteile, mit denen man leben muss.
 
Ähnliche Themen - Günstiges (ca 200-250€) 10" Tablet mit ordentlichen Display und guter Geschwindigkeit Antworten Datum
9