Teclast X80H oder Chuwi HI8 oder...

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Teclast X80H oder Chuwi HI8 oder... im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Hallo!

Ich suche eigentlich nur ein günstiges Android-Tablet mit mindestens 8" Bildschirm, 9" oder 10" wären fast besser, aber ich such was billigeres und dann lieber einen etwas kleineren Bildschirm, aber vernünftig Arbeitsspeicher und nicht zu langsam. Somit ist Blick auf das Teclast X80H gefallen, das sogar auch noch Dualboot und Windows hat, nicht wirklich wichtig aber schon eher ein Plus.

Also Android sollte eigentlich schon auf 4.4 sein, wobei ich auch keine Probleme hab CM drauf zu machen wie bei meinem Samsung P5110 (wenn es das für gibt). Arbeitsspeicher mindestens 1,5 GB besser 2 oder mehr. Speicher reichen auch 8 GB wenn ein SD-Slot vorhanden ist, wenn nicht sollten es mindestens 32 GB sein. WLAN reicht und somit ist die Kamera eigentlich überflüssig, da ich es sowieso nicht im Freien benutze.

Ich bin also wirklich nicht auf das Model festgelegt, dass Teclast X80H erfüllt nur alles, mit 2 GB Arbeitsspeicher ist es vollkommen ausreichend und die CPU ist wohl sehr gut. Da es auch noch günstig ist, würde es wohl gut passen aber auch andere Vorschläge sind mir willkommen.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
OK bisher hat Keiner was geschrieben, durch die Umstellung im Forum mag es aber vielleicht auch etwas untergegangen sein.
Bin inzwischen neben dem Teclast X80h, auch noch auf die zwei Chuwi HI8 und Vi8 gestoßen.

Model ---- Teclast X80h Quad Dual OS ---- Chuwi HI8 --------------------------------------------------------------------- Chuwi Vi8
CPU ------ Intel Z3735F Quad 1.83GHz ----- Intel Bay Trail-Entry Z3736F Quad 1.33GHz,MAX 2.16GHz -- Intel Z3735F Quad, up to 1.83Ghz
System -- Windows 8.1+Android 4.4 ------- Android 4.4+Windows 8.1 --------------------------- Android 4.4+Windows 8.1
RAM ---- 2G ---- 2GB --- 2GB DDR3L
Capacity -- 32G --- 32GB --- 32GB eMMC
Screen --- 8 Inch IPS Capacitive Screen --- 8 Inch IPS Capacitive Screen --- 8 inch IPS Retina Capacitive Screen
Resolution - 1280*800 --- 1200*1920 --- 1280*800
Extend Card Spport Micro SD card, up to 32GB - Support SD card up to 64GB --- Support SD card, up to 64GB
Camera --- Dual Camera --- Front is 0.3MP Rear is 2.0MP --- Front is 0.3MP Rear is 2.0MP
WIFI --- WIFI 802.11b/g/n, 2.GHz --- 802.11b/g/n --- 802.11b/g/n
Bluetooth -- Built in Bt 4.0 --- 4.0 --- Support BT 4.0
Gravity Sensor Support --- Support --- Support
3G --- NO --- NO --- Support External 3G

Das Teclast V80h ist etwas teurer obwohl das Chuwi HI8 eigentlich die besseren Daten zu haben scheint. Die ca. 10€ sind es dann aber nicht und immerhin scheint das Teclast X80h etwas weiter verbreitet zu sein, andererseits ist das Chuwi HI8 wohl auch sehr neu. Wäre also über Tipps sehr dankbar vor allem von Leuten die eins davon haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Jo, das Hi hat den bessreen Prozzi und FullHD ist auch sehr nett... - im Gegensatz zum Teclast fehlt halt HDMI :( (falls wichtig)
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Eben und HDMI ist vollkommen unwichtig, am TV hängt schon seit Jahren eine Box die alles streamt.

Dann werde ich mir das Teil mal heute oder morgen bestellen. Ist ja noch nicht mal hundert Euro. Das Einzige was ich mich jetzt frage, da es aus China direkt kommt, wird da dann noch Zoll, Einfuhr-Umsatz-Steuer oder sowas drauf kommen? Sollte ich vielleicht besser bei einem deutschen Zwischenhändler kaufen (wie z.B. eFox), damit es damit keine Probleme gibt?
 
tarjan

tarjan

Experte
Also wenn ich richtig gesehen habe, dann besitzen die beiden Chuwi´s wohl nur einen Lautsprecher. Das Teclast X80h hingegen hat 2 Speaker und die Rückseite ist aus Alu.
Als Alternative werfe ich mal das 7,9" große Teclast X89 ins Rennen, welches eine noch höhere Auflösung (2048*1536) bietet.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Danke Melkor, hat sich schon geklärt.

Das billigste was ich finden konnte wäre 85-91€ gewesen, wobei dann wohl noch mindest 17€ Einfuhrumsatzsteuer dazu gekommen wär, also so 102-108€ und dann ist ja noch die Frage wegen der Zulassung des WiFi. Ich hab es jetzt bei eBay von einem Händler aus Kaufbeuren für 105+10€ Versand gekauft, also zwar 7-13€ teurer aber dafür kein Ärger mit dem Zoll.

Auch Danke an tarjan
War mir schon klar dass das Teclast Vorteile hat. Da ich es aber nicht zum Musik hören verwende und auch höchstens mal um ein kurzes YouTube Filmchen zu schauen, ist mir der Sound recht egal und Alu ist sowieso nicht mein Ding.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Wollte nochmal kurz melden das Chuwi Hi8 inzwischen angekommen ist und der erste etwas gründlicher Eindruck unter Android 4.4 ist sehr gut. Einzige was ich noch rausbekommen sollte wie bootet man Windows? Auch nicht zu wichtig, aber interessieren würde es mich schon. Ist mit einer rein chinesischen Anleitung nicht zu einfach. ;)
 
tarjan

tarjan

Experte
Auf geekbuying.com habe ich folgende Info dazu gefunden:
Dual OS Switch Method:
Switch to Windows: Drop down the tablet upper right corner, directly click the "OS Switch" icon in status bar.
Switch to Android: double click to open the "DualOSSwitcher" on desktop or taskbar, then click "Yes" to confirm.
.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ups, das finde ich nicht. Es kann aber sein das ich es gelöscht habe, gleich am Anfang stand es auf englisch, aber ein paar vorinstallierte Apps waren nur in Schriftzeichen, also wohl chinesisch. Das Umstellen auf deutsch war kein Problem, hat aber an der Unlesbarkeit der Apps erwartungsgemäß nichts geändert, also hab ich sie gelöscht. Waren auch keine Systemapps, ging also problemlos ohne Root.
:cursing:

Ja das ist peinlich, sonst mach ich immer Backups, aber hier nicht. Ach was soll es, wollte es sowieso nur für Android und das läuft gut.
 
tarjan

tarjan

Experte
Tja, du könntest noch versuchen, Android auf Werkszustand zurückzusetzen, danach sollte Dual-Boot funktionieren.

Hier im Video kann man ab 6:52 sehen, wie von Android zu Windows gewechselt wird:
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Alles halb so wild, das Chuwi Hi8 kann dual boot, man muss nur mit leiser und Power gleichzeitig gedrückt booten. Ist übrigens auch in dem von Dir geposteten Video (so ca. bei 5 min.). Dieser Text ist jetzt von Windows aus und mit IE geschrieben. OK es funktioniert und jetzt boote ich gleich wieder Android.

Übrigens es hat zwar nur einen Lautsprecher aber der ist ganz OK, reicht vollkommen um ein Video zu schauen. Ich bin also sehr zufrieden. Das der Bildschirm übrigens sogar 1920 x 1200 ist, also etwas breiter (16:10), finde ich vorteilhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:
BO4573

BO4573

Experte
@SaschaKH welchen ebay Händler hast du gekauft?
ich such auch ein Tab,sollte zwar GPS und 3G haben aber da bin ich beim Cube i6 Air gelandet und 170€ und 9,7"Zoll sind mir zu viel...das Pipo W4s und Chuwi Vi8 waren dann in meiner Auswahl...wie schlägt sich das Hi8 so im Alltag?Akkulaufzeit würde mich auch interessieren...
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Chuwi Hi8 8 inch Android 4.4 + Windows 8.1 Tablet PC with WUXGA IPS MagicColor | eBay
Ich habe aber 30€ weniger gezahlt. Ich würde mal hier schauen, mit Zollversicherung bist Du dann gerade bei 100€.
CHUWI HI8 INTEL Z3736F 1.33GHz Quad Core 2G RAM 32GB ROM 8 Zoll IPS Bildschirm Android 4.4 & Windows 8.1 Tablet PC

Schlägt sich sehr gut. Der Lautsprecher ist aber wirklich nicht das Wahre, wenn Du voll aufdrehst verzerrt es extremst. Ich habe aber festgestellt das ich dazu neige genau da zu halten, also einfach etwas anders greifen und dann ist der Ton so bei 70-80% ganz OK. Würde es aber wohl nur nehmen wenn Du den Ton auch selten brauchst, wobei man wohl auch immer noch Kopfhörer anschließen kann.
Zur Akkulaufzeit kann ich nicht gar zu viel sagen, ist ja nur WLAN, also kann ich es auch mal öfter ans Ladegerät hängen. Mehr als 3 Stunden sind aber sicher drin, vermutlich sogar deutlich mehr als 4 Stunden.