Zuverlässiges 5-8" Tablet als Navigationsgerät

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zuverlässiges 5-8" Tablet als Navigationsgerät im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
P

->Paradroid

Erfahrenes Mitglied
Hi, ich suche derzeit ein Tablet, das ich für mehrere Navigationsapps nutzen möchte.

Daher sollte es die folgenden Anforderungen erfüllen:

- Kein Überhitzungsproblem auch bei längerem Betrieb bei Hitze
- Aktuelle GPS-Systeme (GPS, GLONASS, Beidu)
- Kompass
- Lage- und Beschleunigungssensoren
- Mind. 16GB Speicher
- Mind Android 7 (per Update auch ok)
- Helles, Kontrastreiches Display (denke, das erfüllt jedes aktuelle Tablet)
- Deutsche Garantie (kein Gebrauchtes)

Zur Zuverlässigkeit bei Hitze konnte ich leider gar keine Infos finden.

Meine geizhals-Suche spuckt irgendwie fast nur Huawei-Tablets aus. Woran liegt das? Sind die technischen Daten bei den anderen Tabletherstellern unvollständig?
Tablets mit Display-Größe bis 8.9", Display-Auflösung ab 1280x800, Hauptspeicher: ab 1.5GB, Festplattenkapazität: ab 16GB, Navigation: Beidou/GLONASS/Kompass/GPS, Betriebssystem: Android Preisvergleich Geizhals Deutschland

Bie dem Lenovo Tab ist beispielsweise nur GLONASS und A-GPS aber kein GPS angegeben, kann mir kaum vorstellen, dass das stimmt Lenovo Tab4 8 HD TB-8504X, 2GB RAM, LTE, 16GB Flash, weiß ab € 149,-- de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Bei Lenovo direkt steht gar nix zu den Sensoren Lenovo Tab 4 8 | A Premium 8” Tablet for the Whole Family | Lenovo Deutschland
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Wieso kommt denn kein normales Navigationsgerät in Frage?

Ich zum Beispiel besitze ein Garmin mit Lebenslangen Karten-Updates welches mich nur 65€ gekostet hätte.

Mit einem Tablet wird es immer schwierig.
Einerseits die Leistung welche abgerufen wird erzeugt bei aktuellen Geräten abwärme. Zusätzlich zur eigenen Abwärme kommt vor allem im Sommer auch die Aussentemperatur dazu.
 
P

->Paradroid

Erfahrenes Mitglied
Ein Navigationsgerät kommt nicht in Frage. Nur kurz: Wie bereits geschrieben, will ich mehrere Navis nutzen, einige davon gibt es nur für Android und iOS usw. Möchte ich hier nicht ausdiskutieren.
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Nun gut, lassen wir das Mal so stehen.
In der Größenordnung würde ich kein Tablet, sondern ein Aktuelles 5-6" Phone nehmen. Gute Leistung und Preisverhältnisse erzieht aktuell eigentlich der Hersteller BQ. Ebenso bieten die Geräte je nach modell aktuelle Navigationstechnologien sowie Unterstützung für das Europäische Positionssystem Galileo an.

Was die Temperatur angeht: der Einbauort im Auto ist vorallem im Sommer und bei Sonneneinstrahlung entscheidend. Daran kann es schnell Mal liegen ob das Gerät Überhitzt oder nicht.

Ansonsten sollte es Problemlos moglich sein JEDES halbwegs moderne Gerät als Navi zu verwenden. Ich selbst hatte vor meinem Garmin als ich auch noch diverse Smartphones dafür verwendet hab noch nie Probleme mit der Abwärme, wobei meine Halterung auch nicht an der Frontscheibe angebracht ist und das Gerät somit sonnengeschützt ist.
 
L

Lonely_Boz

Erfahrenes Mitglied
Hi, also ich benutzte auch eine zeitlang ein Zweithandy als Navigationsgerät, zuletzt ein HTC One M9, welches für seine Überhitzungen bekannt ist.
Ich hatte mal auf Youtube ein Benchmark Test von SwagTab gesehen. Da testet er unter anderem, Oneplus 6, Honor 10, Galaxy S9, Huawei P20 Pro.
Unter anderem wird auch getestet, wie lange die Handys unter Last arbeiten und wie warm sie werden.
Das schlechteste und wärmste Gerät wurde das Honor 10.

Aber ich denke nicht, daß heutzutage ein aktuelles Smartphone damit Probleme haben sollte.
Ich würde auch wie oben vorgeschlagen ein aktuelles 5-6" Smartphone kaufen.

Und im Sommer solltest du weniger Probleme mit der Hitze haben.
Ich befestige das Smartphone mit einer Halterung immer links auf die Frontscheibe.
Den Lüfter positioniere ich so, dass er direkt auf die Rückseite des Gerätes pustet. Mit Klima bleibt dann das Gerät schön kalt, selbst beim Laden keine Probleme.

Als Empfehlung würde ich mir mal die Oneplus 6 oder 5T mal anschauen, oder vielleicht ein Google Pixel XL. Aber das wird dann natürlich teuer.
 
P

->Paradroid

Erfahrenes Mitglied
Hey danke für die Vorchläge.
Lonely_Boz schrieb:
Da testet er unter anderem, Oneplus 6, Honor 10, Galaxy S9, Huawei P20 Pro.
Unter anderem wird auch getestet, wie lange die Handys unter Last arbeiten und wie warm sie werden.
Das schlechteste und wärmste Gerät wurde das Honor 10.
Als Empfehlung würde ich mir mal die Oneplus 6 oder 5T mal anschauen, oder vielleicht ein Google Pixel XL. Aber das wird dann natürlich teuer.
Das sind leder alles High-End-Smartphones. Da ich die Hälfte der dort verbauten Technik nicht benötige, dachte ich eigentlich eher an ein Tablet für um 100€. Die amazon-Tablets gibt es schließlich auch für unter 100€, haben allerdings kein GPS-Modul. Eigentlich suchte ich eine Alternative dazu, daher dachte ich an das bereits erwähnte Lenovo Tab 3 7, welches aber nur Lillipop drauf hat und wozu ich noch keine Infos zum verbauten GPS-Modul finden konnte. Ich bin mir auch nicht sicher, ob 1GB RAM ausreichend sind. Die meisten besseren Tablets haben alle 10". Etwas wie das Huawei MediaPad T3 10 ein stückchen kleiner wäre perfekt.
Falls 1GB RAM ausreicht, gäbe es auch noch weitere Alternativen wie Kodak 70 oder eSTAR Beauty 2 HD

Wegen Phablets muss ich nochmal schauen. Die BQ sind mir vielleicht doch noch etwas klein. Wenn es noch etwas größer bei etwas weniger Geld geht, wäre das auch eine Alternative.
Gerade nur das Alcatel 3V und das HTC Desire 12 Plus gefunden, wobei ich eigentlich etwas im 16:9 oder 16:10-Format suche.



hnt
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wo fängt man da an?

->Paradroid schrieb:
fast nur Huawei-Tablets aus. Woran liegt das?
Weil du unbedingt alle Navisysteme nutzen willst - halte ich für übertrieben :-D Außer du geocachst damit auch noch ;)

->Paradroid schrieb:
Ich bin mir auch nicht sicher, ob 1GB RAM ausreichend sind
Nur Navi? Dann reicht das

->Paradroid schrieb:
Wegen Phablets muss ich nochmal schauen. Die BQ sind mir vielleicht doch noch etwas klein. Wenn es noch etwas größer bei etwas weniger Geld geht, wäre das auch eine Alternative.
Gerade nur das Alcatel 3V und das HTC Desire 12 Plus gefunden, wobei ich eigentlich etwas im 16:9 oder 16:10-Format suche.
Solche länglichen Formate finde ich bei einem Navi eigentlich "blödsinn". 4:3 halte ich wegen der Übersicht für besser

Ich würde ein 80€ Gerät mit einfachem GPS nehmen...
 
L

Lonely_Boz

Erfahrenes Mitglied
Falls du noch auf der Suche bist, dann könnte man vielleicht über ein Nexus 6 nachdenken. 6", 16:9 Format.
Das findest du in der Bucht gebraucht für ca. 100 Euro, vielleicht geht's auch günstiger.
 
P

->Paradroid

Erfahrenes Mitglied
Entschuldigt, dass ich nicht mehr geschrieben habe. Andere Dinge hatten erstmal Vorrang. Nun geht's aber weiter :)
Melkor schrieb:
Solche länglichen Formate finde ich bei einem Navi eigentlich "blödsinn". 4:3 halte ich wegen der Übersicht für besser
Stimme ich voll zu!
Melkor schrieb:
Ich würde ein 80€ Gerät mit einfachem GPS nehmen...
Und welches?
Melkor schrieb:
Nur Navi? Dann reicht das.
Leider doch nicht. Soll ja nicht ausschließlich als Navi gehen, sondern hauptsächlich. Hab nochmal mit meinem 10" Lenovo Tablet bisschen getestet und selbst da wirds mit den 2GB RAM schon zu knapp. Bei einigen Anwendungen kommt dann, dass der Speicher nicht ausreiche. Und soll in paar Jahren ja auch noch funktionieren.

Auch nochmal Navi auf dem Tablet getestet. Das hat nur GPS und die Satellitensuche dauert manchmal echt ewig, wenn selbst mein altes S5 schon längst Satelliten gefunden hat. Daher ist nur GPS wohl nicht ausreichend.

Schade, scheint wohl kein Günstiges mit gutem GPS-Empfänger zu geben. Auch das Lenovo Tab 4 8 Plus hat bloß GPS, welches mit 150 noch so ginge vom Preis.
Lonely_Boz schrieb:
Falls du noch auf der Suche bist, dann könnte man vielleicht über ein Nexus 6 nachdenken. 6", 16:9 Format.
Das findest du in der Bucht gebraucht für ca. 100 Euro, vielleicht geht's auch günstiger.
Ja bin noch auf der Suche aber gebraucht kommt nicht in Frage, hatte ich ja geschrieben.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
->Paradroid schrieb:
Das hat nur GPS und die Satellitensuche dauert
Könnte daran liegen, dass es evtl. kein AGPS/akt. hat. Wann hattest du es zum letzten Mal im Wlan?

->Paradroid schrieb:
Schade, scheint wohl kein Günstiges mit gutem GPS-Empfänger zu geben
Zumindst nicht in dem Preisbereich.
würde wahrscheinlich Richtung Alcatel 3C (also 6" Handy) schauen
Alcatel 3C 5026D schwarz ab € 87,84 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
P

->Paradroid

Erfahrenes Mitglied
Melkor schrieb:
->Paradroid schrieb:
Das hat nur GPS und die Satellitensuche dauert
Könnte daran liegen, dass es evtl. kein AGPS/akt. hat. Wann hattest du es zum letzten Mal im Wlan?
Ja ich nutze kein A-GPS, wenn ich quer in Europa im nirgendwo unterwegs bin. Daher brauche ich ja eins mit gutem Satellitenempfang.
Melkor schrieb:
->Paradroid schrieb:
Schade, scheint wohl kein Günstiges mit gutem GPS-Empfänger zu geben
Zumindst nicht in dem Preisbereich.
würde wahrscheinlich Richtung Alcatel 3C (also 6" Handy) schauen
Alcatel 3C 5026D schwarz ab € 87,84 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Das Alcatel 3C hat leider nur 1GB RAM und das fürs Navi unpassende 18:9-Format.

Über einen bekannten habe ich mal das Lenovo Tab 4 8 Plus getestet (nicht das von mir oben verlinkte Lenovo Tab4 8 HD TB-8504X) und da scheinen die Datenblätter tatsächlich falsch zu sein. Das hat nämlich deutlich besseren Satellitenempfang und empfängt auch GLONASS. Muss man wohl jedes Tablet einzeln testen, welcher GPS-Empfänger da drin sitzt. Würde mich sowieso sehr wundern, wenn alle günstigen, neuen Tablets nur alte Empfänger drin haben, die nur GPS empfangen können.

Ich denke, ich werde es doch mal mit einem Lenovo-Tablet probieren. Vielen Dank für die Hilfe!

->Paradroid schrieb:
Meine geizhals-Suche spuckt irgendwie fast nur Huawei-Tablets aus. Woran liegt das? Sind die technischen Daten bei den anderen Tabletherstellern unvollständig?
Tablets mit Display-Größe bis 8.9", Display-Auflösung ab 1280x800, Hauptspeicher: ab 1.5GB, Festplattenkapazität: ab 16GB, Navigation: Beidou/GLONASS/Kompass/GPS, Betriebssystem: Android Preisvergleich Geizhals Deutschland

Bie dem Lenovo Tab ist beispielsweise nur GLONASS und A-GPS aber kein GPS angegeben, kann mir kaum vorstellen, dass das stimmt Lenovo Tab4 8 HD TB-8504X, 2GB RAM, LTE, 16GB Flash, weiß ab € 149,-- de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Bei Lenovo direkt steht gar nix zu den Sensoren Lenovo Tab 4 8 | A Premium 8” Tablet for the Whole Family | Lenovo Deutschland
Ja scheint tatsächlich falsch zu sein und meine geringe Anzahl an Suchergebnissen liegt dann wohl an der falschen Angabe zum Satellitenempfang.
 
Ähnliche Themen - Zuverlässiges 5-8" Tablet als Navigationsgerät Antworten Datum
11
7
8