Sonstige DIY Game Boy

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DIY Game Boy im Kaufberatungen für Sonstiges (TV-Boxen, Zubehör, Versicherungen) im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
kidOmatic

kidOmatic

Ambitioniertes Mitglied
Hallo

Ich möchte mir gerne einen Emulator Game Boy für die Arbeit basteln um in den Pausen und Wartezeiten zocken zu können.
Es gibt ja mittlerweile einige Bausätze dafür, nur welcher ist vernünftig? Würde bis 100€ für alles ausgeben aber muss dies überhaupt sein? Das Display sollte schon genug groß sein. Also 5 Zoll sind schon nicht schlecht.
Hab den KUB ODROID SUP-G auf Reichelt gefunden und der gefällt mir schon ganz gut. Aber ist der sein Geld wert? Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Oder gibt es was vergleichbars für die Hälfte vom Preis nur vielleicht etwas kleiner...?

Über eure Vorschläge bin ich gespannt wie ein Flitzebogen :)
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Hi,
schau mal hier:
Game boy nachbauen - mit einem Raspberry Pi Zero!

Game boy nachbauen – mit einem Raspberry Pi Zero!

Holt euch das Retro Feeling vom Super Nintendo und anderen alten Konsolen, mithilfe des Raspberry Pi Zero, in die Hände. Der große Raspberry Pi erfreut sich bereits größter Beliebtheit. Ob als Media Center oder Haussteuerung. Die Einsatzszenarien sind bereits vielfältig.
Mittlerweile besitzt der Raspberry Pi Zero ausreichend Leistung um einen Game Boy nachzubauen. Die nachgebaute Version ist dabei um einiges leistungsstärker als das Gerät aus den 90ern und ist in fertigen Kits zum Aufbau erhältlich. Donkey Kong oder Super Mario in Farbe stellen keine Probleme dar und verschaffen Nostalgie beim Spielen und Freude beim zusammenbauen!
Nettes Bastlerprojekt: Game Boy Zero!
 
kidOmatic

kidOmatic

Ambitioniertes Mitglied
@HerrDoctorPhone Vielen Dank für den Link :)
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Gern geschehen :1f44d:

Vielleicht liest das einer auch und kann einige Tipps geben :)

VG
DOC
 
thisismo

thisismo

Neues Mitglied
hallo @kidOmatic und @HerrDoctorPhone
über einen DIY Gameboy habe ich auch schon nachgedacht und habe mir das Raspberry Pi Projekt angeschaut,
tatsächlich auch den ODROID bei Reichelt gefunden. Aber ich bin mir noch nicht ganz sicher, denn ich habe vor kurzem ein Video von AlexiBexi gesehen und war erstaunt. AlexiBexi Youtube.

Na?

Ich denke, es reicht der selbstgebastelte Rasbberry-Gameboy völlig aus.

Erfahrung mit dem Raspberry-Gameboy habe ich allerdings nicht
 
kidOmatic

kidOmatic

Ambitioniertes Mitglied
@thisismo Vielen vielen dank für den YT Link🙏🙏🙏
Ich wusste nicht mehr wie das Gerät genau heißt und mein Lesezeichen war auch verschwunden. Endlich habe ich den Namen wieder 😊
Das Teil ist natürlich über jeden Zweifel erhaben, bis auf die Lieferzeit. Die ist natürlich etwas bitter. Aber für Qualität muss man halt warten… Der Preis kommt einem erstmal hoch vor aber, wenn man genauer hinschaut ist er voll gerechtfertigt meiner Meinung nach. Allerdings bin ich doch eher auf der Suche nach ner Emulationskiste wie den Odroid. Ist halt auch schneller verfügbar und preislich erstmal nicht ganz so hoch wie der Pocket (die Module kommen ja auch noch dazu)…

Aber es ist total verlockend auf Kaufen zu klicken beim Pocket😬
 
thisismo

thisismo

Neues Mitglied
ich habe mir schon des öfteren überlegt, mir wieder einen gameboy zu kaufen. als kind habe ich viel gameboy gespielt, doch dann kam der N64 und ich habe den gameboy verkauft mit den vielen vielen spielen...
als ich das video von alexibexi sah, dachte ich mir, boah den musste dir kaufen, da ich nichts von emulationsspielen halte. Da hat alex böhm (alexibexi) vollkommen recht. Originale sind da besser. Zum Glück gibts hier in Stuttgart einen guten gebrauchtwarenhandel für alte Konsolenspiele (Gamestop meine ich nicht...).
Es ist seeehr verlockend, bei dem Pocket auf kaufen zu drücken. Ich werde aber nichts vorbestellen. ich werde es erst kaufen, wenn das Gerät in ausreichender Stückzahl lieferbar ist 🤔 .

Mit dem Odroid fährst du bestimmt nicht schlecht. Falls du ihn kaufst, kannst du eine kleine Rezession hier hinterlassen?

Bei dem Raspberry musst du halt alles selbst zusammenbauen und installieren oder zusammenbauen lassen, falls du jemanden kennst.
ich hab da keinen nerv dazu.

viel spass
 
Zuletzt bearbeitet:
kidOmatic

kidOmatic

Ambitioniertes Mitglied
@thisismo Ich habe das Gefühl wenn man den Pocket nicht vorbestellt, wartet man bis zum St. Nimmerleistag. Ob die jemals ausreichende Stückzahlen hin bekommen ist fraglich. Ich habe damals das Introducing mitbekommen und die Dinger waren im Prinzip schon sofort ausverkauft...
Einen Raspberry wollte ich mir zuerst bauen aber dann dachte ich, es sollte doch Portabel sein. Und wenn es geht mit größerem LCD als beim alten Game Boy. Vom Format her finde ich den Odroid schon recht ansprechend. Wie ne Switch Lite und das Ding liegt bei mir gut in der Hand. Falls ich mir den Odroid hole, veruche ich mal eine kleine Rezession zu verfassen. Ich glaube ich verkaufe meinen NES Classic Mini und investiere das Geld in den Odroid (oder was mir sonst so zusagt) 🤓
 
Zuletzt bearbeitet:
kidOmatic

kidOmatic

Ambitioniertes Mitglied
Ich hätte nie mit dem Suchen anfangen sollen weil jetzt ist der Jägermodus voll in Gange bei mir. Nach unzähligen Reviews zu Emulator Handheld´s bin ich fast soweit mir den Anbernic RG351M zu holen oder gar keinen. Vielleicht ist noch ein paar Monate warten sinnvoll bis neue auf den Markt gekommen sind. Vom ODROID bin ich aber jetzt weg, für das Geld hat der einfach zu schlechte Buttons und Sticks. Dazu noch die kleinen Schultertasten... Es ist generell keine leicht Entscheidung 🤯
 
kidOmatic

kidOmatic

Ambitioniertes Mitglied
Aber entschieden habe ich mich jetzt!
Gerade ist der Anbernic RG351p auf dem weg zu mir. Hab ein gutes Angebot auf ner Kleinanzeigen Seite gefunden. Der muss jetzt erstmal reichen für ein Jahr und dann werden die Karten neu gemischt. Er hat zwar auch die kleinen Schultertasten aber in viel besserer Qualität und auch die anderen Buttons sollen sehr wertig sein. Werde mir aber ArkOS flashen.
Es gibt zwar schon viele Videos und Texte zu dem Gerät aber ich versuche mal meine Eindrücke hier schriftlich festzuhalten ✌
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von kidOmatic - Grund: Schreibfehler