[EOL][Stable]Boeffla Kernel für Omni 5.1.1

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [EOL][Stable]Boeffla Kernel für Omni 5.1.1 im Kernel für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Liebe Community!

Ich möchte euch hier meine Portierung des Boeffla Kernels für Omni 5.1.1 am Galaxy S3 vorstellen. Diese Portierung basiert auf der Alpha 17 für CyanogenMod 12.1 und läuft auf dem Omnirom sehr stabil. Getestet wurde mit nur einem Omnirom-Build. Im Test kam aber ein Fehler zutage: Der Kernel schaltet das S3 nie in den Deepsleep Mode. Dieser Fehler wird aber voraussichtlich nicht mehr behoben, da ich mich auf meinen CyanogenMod 12.1-Build (siehe Signatur) konzentrieren möchte.

Den portierten Kernel und den Omnirom-Build, mit dem getestet wurde, gibt es hier zum Download. Wenn ihr den Link anklickt, werdet ihr eine Sicherheitswarnung sehen. Euer Browser kennt meinen privaten Server, auf dem die Dateien liegen, nicht und geht daher von einer unsicheren Verbindung aus. Diese Warnung könnt ihr aber ignorieren und zur Downloadseite fortschreiten.

Viel Spaß mit meinem Kernel!

Edit: Der Fehler mit dem Deepsleep tritt nur auf meinem Testgerät auf, und zwar mit allen Kernels. Auf allen anderen S3's, mit denen ich testen konnte, tritt der Fehler nicht auf und das S3 geht ganz normal in den Deepsleep.

Impressum:
Originaler Boeffla Kernel von "andip71" oder "Lord Boeffla"
Portierung auf Omni 5.1.1 von "Oebbler"
Omnirom erstellt von "mcgi5sr2"
 
Zuletzt bearbeitet:
Black_Focus

Black_Focus

Experte
Naja schön und gut aber was nützt einem ein Kernel, der das Handy nie in den Deepsleep lässt? Herzlich wenig meiner meinung nach
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Aber mein Kernel ist ein Anfang. Und da ich bereits einen ROM für das S3 entwickelt habe und immer noch entwickle, belasse ich meine Portierung des Boeffla-Kernels so, wie sie ist. Dieser Build richtet sich an experimentierfreudige Nutzer und an solche mit großem Akku. Das Display ist zwar abschaltbar, aber der Prozessor läuft unbemerkt weiter.
 
Black_Focus

Black_Focus

Experte
Ok. Gibt es eine möglichkeit den zu drosseln im standby?

Ansonsten gute arbeit. Weiter so ;-)
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Ja, aber das passiert automatisch. Stell einfach die Minimalfrequenz auf 200 MHz und den Governor auf "ondemand" oder "conservative", dann drosselt der Kernel den Prozessor am besten runter. "Ondemand" und 200 MHz sollten eh schon Standard sein, wenn ich mich nicht irre.