[Kernel][Beta][CM14.1][i9300][OC bis 2.0GHz]*08.12.16*Oebblers Elite-Boeffla-Kernel

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Kernel][Beta][CM14.1][i9300][OC bis 2.0GHz]*08.12.16*Oebblers Elite-Boeffla-Kernel im Kernel für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich möchte euch hier meine Anpassung des Boeffla-Kernels vorstellen, mit der ihr euer S3 auf satte 2 GHz übertakten könnt. Der Kernel basiert auf der Version 6.0, die für CyanogenMod 14.0 und 14.1 bestimmt ist.
Diese Version des Elite-Boeffla-Kernels wird zwar auch auf CM14.0 laufen, aber ich werde nur CM14.1 supporten, da CM14.0 für das Samsung Galaxy S3 nicht mehr weiterentwickelt wird. Daher bitte ich, keine Fehler an meinem Kernel, die mit CM14.0 auftreten, zu melden.

Der Support ist umgezogen und nun hier zu finden, wo auch die aktuellen Builds zu finden sind: [Kernel][Stable/Beta][CM11.0/CM12.1/CM13.0/CM14.1][i9300] Elite-Boeffla-Kernel

Features:
- CPU-Takt von 100MHz bis 2000MHz (2.0GHz) einstellbar (in 100MHz-Schritten)
- Schnellerer Systemstart durch interne Verbesserungen
- adaptive, conservative und interactive-Governor implementiert
- CPU-Undervolting: 600mV-1600mV
- Vollständiger F2FS-Support integriert (Backport von Linux 3.13; Ich rate aktuell von der Verwendung von F2FS ab, da sich F2FS und CyanogenMod momentan nicht besonders gut vertragen, insbesondere bei Verwendung von Xposed)
- Ladestrom bis zu 2,1A (AC/USB/Wireless) einstellbar
- Early suspend bis 5000ms einstellbar
- mehr Undervolting-Profile für die GPU
- kompiliert mit GCC 6.2.1 Linaro (Danke an ZaneZam für den Kernel-spezifischen GCC-6-Code!)
- Natürlich enthält mein Kernel auch alle anderen Features des Boeffla-Kernel

Download-Server für alle Versionen (die Sicherheitswarnung bitte ignorieren und zur Downloadseite fortschreiten)
Der Zugriff auf meinen Download-Server wird mit dem "Internet Explorer" nicht möglich sein, da dieser das Diffie-Hellman-Verfahren nicht unterstützt.

Die bisherige Boeffla-Kernel-Konfiguration kann zwar übernommen werden, aber dies wird zu kleineren Fehlern führen. Daher empfehle ich, diese bei der Installation meines Kernels zu löschen (mit der zip-Datei aus dem boeffla-data-Ordner auf der internen Speicherkarte), damit Probleme durch eine falsche Konfiguration ausgeschlossen werden können. Wenn ihr das nicht macht und einen Bug findet, meldet diesen bitte nicht, sondern löscht die Konfiguration von Boeffla Config und stellt von Hand alles neu ein. Tritt der Bug dann immer noch auf, könnt ihr euch gerne an mich wenden.

VORSICHT!!! Es kann und wird niemand außer euch selbst die Haftung für eventuell auftretende Schäden, die aus der Verwendung meines Kernels entstehen, übernehmen! Schäden sind zwar sehr unwahrscheinlich, können aber dennoch auftreten.

Fragen und Anregungen sind hier gerne willkommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Changelog:

6.0.0.1-beta1
Erstes Release
Dieser Kernel enthält alle Funktionen und Bugfixes der Version 5.1.0.5 (für CM13.0)
Vollständige F2FS-Unterstützung integriert

6.0.0.1-beta2
nicht veröffentlicht

6.0.0.1-beta3
Sourcen aktualisiert (alle Änderungen am CyanogenMod 14.1-Kernel bis 19.12.2016 integriert)
Toolchain auf GCC 6.2.1 aktualisiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
--Reserviert für Ergänzungen--
 
A

andy-sixty-nine

Neues Mitglied
Hi,

ich komme zwar auf die Seite ... Aber irgendwas scheint mit den dlinks nicht funktionieren.

Bitte mal überprüfen ... Danke
 
S

SiggiP

Neues Mitglied
Hallo,
woran kann es liegen, das nach der Installation von [elite-boeffla-kernel-6.0.0.1-beta3-CM14.1-i9300.recovery] die SIM-Karte nicht mehr gefunden wird?

Als Mod ist CM14.1 für S3 istalliert.

Grüße, Siggi
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
An deinem Smartphone. Der Kernel selbst oder CyanogenMod haben einen solchen Fehler nicht. Als Alternative empfehle ich dir, den neuesten Elite-Boeffla-Kernel von den XDA-Devs herunterzuladen, wo ich auch meine neuen Versionen hochlade. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es dann meistens funktioniert.
Mein Username bei XDA ist Oebbler1.
 
S

SiggiP

Neues Mitglied
Das mit dem CM14.1 ist richtig, der funktioniert einwandfrei. Nur, sobald ich oben genannten Kernel nachinstalliere war's das.
Ich werde dann mal die nächste Version abwarten...

Grüße, Siggi
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Von CM oder von meinem Kernel?
 
S

SiggiP

Neues Mitglied
So...
Ich habe jetzt LineageOS 14.1 (2017-03-15 07:30:0) und den Kernel am Laufen.
Alles ist so, wie es sein sollte! Sehr schön!! :thumbsup: